GinkgoWolfs Blog
Allerhand Grünes, Morbides und Philosophisches...
Grünes von meinen Hibis, vom Balkon und von unterwegs;
Morbides von vergessenen und verlassenen Orten;
Philosophisches von Ginkgo und Wolf
:)

Mein Blog: vielseitig interessiert, genau wie ich :wink:

GinkgoWolfs Blog

Meine Stapelia hat geblüht (Zusammenfassung 2018/19)

permanenter Link von GinkgoWolf am So 22 Mär, 2020 21:24

So, an dieser Stelle finde ich, ist es Zeit, über meine Stapelia (zu deutsch: Aasblume) zu schreiben.
Ich habe diese Pflanze während meines Bachelorstudiums von einem netten Kommilitonen geschenkt bekommen. Es waren zwei Stecklinge, aus denen ich dann vier gemacht habe (die zwei waren doch recht lang).

An meinem alten Wohnsitz in Neubrandenburg hat die Pflanze auch einmal versucht zu blühen (>> hier der Beitrag aus dem Forum - Stapelia-Stammtisch <<), hat die Knospe dann aber leider abgeworfen. Ich habe leider nie ganz herausfinden können, was ihr damals nicht gepasst hatte. Möglicherweise ist ihr die Nahrung (also Dünger) ausgegangen oder sie hatte Durst...

Stapelia_181113_(1).jpg
13.11.2018: meine Stapelia (Aasblume) am neuen Standort

Dann bin ich ja umgezogen und die liebe Aasblume nahm in der neuen Wohnung am Wohnzimmerfenster Platz. Bis dato habe ich sie nicht umgetopft oder gedüngt.

Im November 2018 dann zeigte sie wiederum ihre Absichten zu blühen. Da dachte ich mir noch nichts weiter dabei, denn sie hatte das ja schon einmal versucht und nichts war es geworden...

ABER... dieses Mal ging die Pflanze auf's Ganze!
Seht selbst:

Stapelia_181113_(2).jpg
13.11.2018: die Knospe
Stapelia_181120_(3).jpg
20.11.2018: ab diesem Punkt werfen sie sie in der Regel nicht mehr "einfach so" ab
Stapelia_181127_(4).jpg
27.11.2018: wieder etwas dicker
Stapelia_181205_(5).jpg
05.12.2018: wann die wohl "aufploppt"? *kopfkratz*
Stapelia_181209_(6).jpg
09.12.2018: sie macht es echt spannend *trommelwirbel*
Stapelia_181210_(7).jpg
10.12.2018: einen Tag später ist sie dann "aufgeploppt"
Stapelia_181210_(8).jpg
10.12.2018: die Blüte in der Frontalansicht
Stapelia_190105-0119_(9).jpg
05.01.2019: erst sah es so aus, als wäre sie bestäubt worden (von wem auch immer); dann aber warf sie den Rest der Blüte auch ab (19.01.2019)


Und im letzten Jahr hat sie noch einmal erfolgreich im Sommer geblüht:

Stapelia_190706_(10).jpg
06.07.2019: da will's wohl wieder jemand wissen ;)
Stapelia_190913_(11).jpg
13.09.2019: und wieder blüht sie!


Sie kann es also doch! :lol:
Und nun kann ich sie auch mit ganzem Namen ansprechen:
Stapelia hirsuta
Bild

Vielen Dank an dieser Stelle noch mal an alle fleißigen Forumianer, die mir hier bei der Bestimmung geholfen haben!
Bild

Hier gibt's was Neues: Update
Bilder
"Das ist die Hoffnung", sagte Ginkgo zu Wolf. "Es wird immer einen Weg geben, immer weiter gehen. Leben, das heißt in Bewegung zu sein."
(Ginkgo und Wolf: Bifröst und das Darüber hinaus)

Ich kenn viele Pflanzen! Aber noch nicht alle^^