GinkgoWolfs Blog
Allerhand Grünes, Morbides und Philosophisches...
Grünes von meinen Hibis, vom Balkon und von unterwegs;
Morbides von vergessenen und verlassenen Orten;
Philosophisches von Ginkgo und Wolf
:)

Mein Blog: vielseitig interessiert, genau wie ich :wink:

GinkgoWolfs Blog

Clivia (Zusammenfassung)

permanenter Link von GinkgoWolf am Do 27 Feb, 2020 23:10

So, in diesem Beitrag berichte ich mal, was sich zuletzt bei meiner lieben Clivie so getan hat...
Auch diese Pflanze ist mit mir zusammen umgezogen. Ganz brav, ist sie mit der grünen Grünlilie in einem großen Umzugskarton im Frachtraum des LKWs mitgereist. Natürlich habe ich beide in große Plastiktüten verpackt (für den Fall der Fälle, es wäre draußen zu kühl gewesen). Sie hat den Umzug ohne Probleme überstanden. Ich habe sie auch am neuen Standort wieder exakt genauso ausgerichtet wie sie vorher in Neubrandenburg auch stand, nachdem ich irgendwo mal gelesen habe, dass Clivien es überhaupt nicht leiden können, gedreht zu werden.

Die Pflanze hat sich an ihrem neuen Standplatz gut eingelebt. Vom Prinzip her hat sich auch wenig geändert... Sie steht immer noch auf derselben Kommode (das Möbelstück fanden meine Eltern und ich zu gut für den Sperrmüll, also ist die mit umgezogen) und sie steht auch wieder in der Nähe eines Südfensters. Allerdings nun etwas näher am Fenster dran als vorher. Aber nicht mehr im Wohn-, sondern im Schlafzimmer (im Wohnzimmer war kein Platz mehr und die Kommode sollte auch von vornherein ins Schlafzimmer), auf der heizungsabgewandten Seite. Letzteres finde ich wichtig zu erwähnen, da die Pflanze vor Blütenbildung gern eine Ruhephase einlegt und da ist Heizungswärme ja eher... hinderlich.

Eines Abends habe ich mir die Pflanze etwas genauer angesehen und staunte nicht schlecht: Denn bei einer der drei Einzelpflanzen im Topf tat sich zwischen den Blättern etwas! Da waren tatsächlich Blütenansätze zu sehen!

Entweder fand sie die mangelnde Pflege meiner damaligen WG-Mitbewohner gut oder die Tatsache, dass wenig geheizt wurde (in Neubrandenburg und in Eberswalde) oder... :-k Ich kann es leider nicht mehr so genau sagen, was sie letztlich so toll fand... Schade, denn das hätte mir sehr geholfen bei der weiteren "Pflege".
Ich machte nämlich leider den Fehler, den viele machen: Ich meinte es gut mit der Pflanze und gab ihr ein klein wenig Wasser. Und - zack! - dachte sie nicht mehr daran, die Blüte weiter rauszuschieben. Ach Mann, ich hätte mich ohrfeigen können! #-o
Aber es war nicht mehr zu ändern, meine Clivie blühte zwar, aber eben nur zwischen den Blättern!

Es scheint, als ob man die Pflanze wirklich komplett trocken stehen lassen muss. Denn auch in diesem Jahr: keine Blüte. Vielleicht lag es aber auch an der Wärme in meinem Zimmer. Obwohl ich wirklich wenig geheizt habe! Ist ja nur das Schlafzimmer.

Muss ich sie beim nächsten Mal also wirklich darben (und trocken) lassen. Vielleicht wird es ja dann was! :wink:

Wenn jemand noch einen anderen Tipp hat: Immer gerne her damit!
Bilder
Clivia_170521.jpg
21.05.2017: so oder ähnlich habe sie mal angefangen
Clivia_171213.jpg
13.12.2017: hier schon etwas größer geworden
Clivia_181121.jpg
21.11.2018: ein stattliches Gewächs, diese Clivie
Clivia_181121_.jpg
21.11.2018: nein, was haben wir denn da?
Clivia_181129.jpg
29.11.2018: von außen ist etwas zu sehen...
Clivia_181129_.jpg
29.11.2018: tatsächlich, da ist was
Clivia_181209.jpg
09.12.2018: sie blüht...
Clivia_181209_.jpg
09.12.2018: als einzige von den dreien...
Clivia_181209__.jpg
09.12.2018: aber sie bleibt zwischen den Blättern...
"Das ist die Hoffnung", sagte Ginkgo zu Wolf. "Es wird immer einen Weg geben, immer weiter gehen. Leben, das heißt in Bewegung zu sein."
(Ginkgo und Wolf: Bifröst und das Darüber hinaus)

Ich kenn viele Pflanzen! Aber noch nicht alle^^