GinkgoWolfs Blog
Allerhand Grünes, Morbides und Philosophisches...
Grünes von meinen Hibis, vom Balkon und von unterwegs;
Morbides von vergessenen und verlassenen Orten;
Philosophisches von Ginkgo und Wolf
:)

Mein Blog: vielseitig interessiert, genau wie ich :wink:

GinkgoWolfs Blog

Mit SF-Nematoden gegen Trauermücken

permanenter Link von GinkgoWolf am Mo 25 Mai, 2020 0:38

Jede/r kennt sie, jede/r hasst sie...
Die Rede ist von den kleinen, schwarzen Fliegen, die scheinbar wie "aus dem Nichts" auftauchen und uns um die Nase schwirren:
Trauermücken!
Bild

Sie treten besonders dann (vermehrt) in Erscheinung, wenn wir Blumenerde zu lange zu feucht halten. Das ist nämlich ihr bevorzugter Lebensraum bzw. das beste Habitat für ihren Nachwuchs, die Larven.

Deshalb gilt als erste Regel immer: das Substrat der lieben Pflanzen wenn möglich wesentlich trockener halten als es die TMs (wie wir hier im Forum die Trauermücken auch gern schimpfen) gern mögen.
Als zweites Mittel wird eigentlich immer empfohlen, Gelbtafeln zu nutzen, die die erwachsenen Fliegen (die, die im Sturzflug auch gern ...

[ weiterlesen ]
Bilder
20200523_141703.jpg
Bestellset für Nützlinge
(SF-Nematoden sind die vorletzten in der Auflistung)
20200523_142016.jpg
hurra, hurra, die Post ist da!
- ich hab meine von Neudorff bestellt
20200524_103749.jpg
alle Utensilien bereitlegen/-stellen
20200524_104314.jpg
anrühren der Brühe
20200524_104825.jpg
immer gut umrühren ist das Stichwort
20200524_104843.jpg
so sieht das aus, wie "trübes Gießwasser"
"Das ist die Hoffnung", sagte Ginkgo zu Wolf. "Es wird immer einen Weg geben, immer weiter gehen. Leben, das heißt in Bewegung zu sein."
(Ginkgo und Wolf: Bifröst und das Darüber hinaus)

Ich kenn viele Pflanzen! Aber noch nicht alle^^

Balkonbegrünung Mai 2020

permanenter Link von GinkgoWolf am So 24 Mai, 2020 22:57

Es grünt so grün, wenn auf Balkonien die Blümchen blühen!

Ja, das wäre auf Anhieb der wichtigste Punkt, den ich für meine Balkonbegrünung vermelden könnte!
Bild
Sooo viel habe ich ja auch nun nicht zu bepflanzen, es ist ja schon eine ganze Menge da und ich habe ja nur "so wenig" Platz mit meinen 4qm...
Da muss der Platz halt besonders clever ausgenutzt werden, siehe Balkonkästen und Vertikalbegrünung...
Über meine Iris und meine Knollenpflanzen habe ich bereits berichtet, nun sind in diesem Beitrag &q...

[ weiterlesen ]
Bilder
Balkon_200502_(1).jpg
Blüte der Kaukasus-Flockenblume (Centaurea dealbata)
- ich weiß, dass ihr Laub etwas gelbgrün aussieht; ich habe sie wenig später nachgedüngt, sie ist erstaunlicherweise ein Starkzehrer unter den Flockenblumen
Balkon_200510_(2)_.jpg
Blüten der Skabiosen-Flockenblume (Centaurea scabiosa)
Balkon_200517_(3).jpg
Berg-Flockenblume (Centaurea montana)
Balkon_200517_(4)_.jpg
Blüte der Berg-Flockenblume (Centaurea montana) in der Nahaufnahme
Balkon_200517_(5).jpg
die beiden Katzenminzen Nepeta x faassenii (links) und Nepeta x faassenii 'Walker's Low' (rechts), hier zusammen mit der Skabiosen-Flockenblume
Balkon_200517_(6)_.jpg
Blüten der Bastard-Katzenminze (Nepeta x faassenii) in der Nahansicht
Balkon_200510_(7).jpg
Currykraut (links), eine der Knautia drymeia (mitte) und die beiden Rosmarin groß und klein (rechts)
Balkon_200517_(8).jpg
die neue Glockenblume....
Balkon_200516_(9)_.jpg
... mit handgroßen Blüten
Balkon_200519_(10).jpg
mein Mannstreu will blühen
Balkon_200519_(11).jpg
da bin ich echt gespannt!
"Das ist die Hoffnung", sagte Ginkgo zu Wolf. "Es wird immer einen Weg geben, immer weiter gehen. Leben, das heißt in Bewegung zu sein."
(Ginkgo und Wolf: Bifröst und das Darüber hinaus)

Ich kenn viele Pflanzen! Aber noch nicht alle^^

Balkonbegrünung Mai 2020 - Irisliebe

permanenter Link von GinkgoWolf am So 24 Mai, 2020 21:42

Der Beitrag zur Balkonbegrünung im Monat Mai 2020 wird zu groß, deshalb teile ich den mal...
Erst möchte ich noch ein paar Worte zu meinen Iris loswerden.

Bekommen habe ich sie ja als "kurz vorm Vertrocknen Gerettete", die in meiner Hochschule in den Botanik-Vorlesungen als Anschauungsmaterial dienten und danach aber still und heimlich "vergessen" wurden...
Bild
Das hatte ich nicht zulassen wollen und hatte sie kurzerhand adoptiert.
Dann standen sie lange Zeit in einem Kübel mit Indianernesseln zusammen. Das war in Neubrandenburg. Da hatten sie lange Zeit nicht blühen wollen...
Also hatte ich mir Gedanken gemacht, sie an jmd. mit Garten abzugeben und - tada! - auf einmal wollten sie doch.

Dann bin ich umgezogen und die Iris wanderten in einen Balkonkasten, weil mir beim Trennen des Kübels aufgefallen war, dass sie nur die oberen 20cm durchwurzelt hatten. Letzt...

[ weiterlesen ]
Bilder
Iris_200423_(1).jpg
die weiße Iris (Bild vom April)
Iris_200510_(2).jpg
der blaue "Sport" (?) von der weißen Iris
Iris_200510_(3).jpg
wieder der blaue "Sport" (?) von der weißen Iris
Iris_200517_(4).jpg
endlich auch die dunkle Iris
Iris_200519_(5).jpg
da ist sie
Iris_200521_(6).jpg
mit Balkonkastenhaltern aufgehängt
Iris_200521_(7).jpg
ganz schön voll jetzt, diese Ecke des Balkons...
Iris_200521_(8).jpg
jetzt habe ich sie "auf Augenhöhe"
Iris_200521_(9).jpg
kann man ja auch viel besser schnuppern ;)
Iris_200523_(10).jpg
und noch einmal, weil es so schön ist
"Das ist die Hoffnung", sagte Ginkgo zu Wolf. "Es wird immer einen Weg geben, immer weiter gehen. Leben, das heißt in Bewegung zu sein."
(Ginkgo und Wolf: Bifröst und das Darüber hinaus)

Ich kenn viele Pflanzen! Aber noch nicht alle^^

Balkonbegrünung - Platznot macht erfinderisch

permanenter Link von GinkgoWolf am So 24 Mai, 2020 19:25

Ich habe es schon oft genug erwähnt, aber ich werde diesbezüglich einfach nicht müde, es immer wieder zu sagen... :roll:
Mein Balkon ist zu klein...
Ich habe Probleme, meine Töpfe unterzubringen.

Aber ich lasse mich nicht davon entmutigen, nur 4qm Platz zur Verfügung zu haben!
In der Not (vor allem bei Platznot!) wird man erfinderisch!

Bestes Beispiel dafür ist natürlich meine Vertikalbegrünung... - klar!
Aber gleiches gilt auch für Balkonkästen, möchte ich sagen.

Ich wollte meine Osteospermum aus dem Weg haben. Da die aber nur einen 40cm kurzen Balkonkasten bewohnen, wollte ich die nicht in die vorgesehenen Halter stecken (auch wenn sie da ohne Probleme reingepasst hätten). Das erschien mir einfach zu gewagt... Wenn der Kasten mal zu leicht ist, fegt der starke Wind den runter! :shock: ...

[ weiterlesen ]
Bilder
20200517_181850.jpg
Osteospermum-Kasten auf der Balkonbrüstung...
20200517_181856.jpg
... mit einem Spanngurt den Kasten festgehakt...
20200517_181910.jpg
... um einen Geländerstreben gewickelt...
20200517_181942.jpg
... der Untersatz dürfte eigentlich nicht einfach so irgendwohin... - da steht der Kasten drauf, außerdem ist die Geländerstrebe im Weg...
"Das ist die Hoffnung", sagte Ginkgo zu Wolf. "Es wird immer einen Weg geben, immer weiter gehen. Leben, das heißt in Bewegung zu sein."
(Ginkgo und Wolf: Bifröst und das Darüber hinaus)

Ich kenn viele Pflanzen! Aber noch nicht alle^^

Balkonbegrünung - Dahlia und Gloriosa 2020

permanenter Link von GinkgoWolf am So 24 Mai, 2020 18:44

Während viele am diesjährigen Christi Himmelfahrt 2020 (trotz Corona) feiern gingen (ob im kirchlichen Sinne oder den so genannten "Herrentag"), nahm ich den freien Tag zum Anlass meine Knollenpflanzen aus der Winterruhe wieder an die Tagesfrische zu holen. Meine Knollenpflanzen oder Geophyten: das sind meine Dahlien und meine Gloriosa.

Dahlia_200521.jpg
beim Einpflanzen der Zwergdahlien leerte ich auch gleich den Kübel, in dem meine Balkonqueen letztes Jahr drin stand

Viele, die lange genug in meinem Blog (mit-)lesen, wissen schon ein bisschen Bescheid und fragen sich bestimmt, ob sie nun endlich wieder etwas von der Balkonqueen zu lesen bekommen werden...

Tjaa... dazu muss ich euch leider enttäuschen.
Wer die Beiträge bis hierher mitverfolgt hat, dürfte wissen, dass diese Dahlie nicht gerade eben klein und handlich bleibt... Ihr überschwängliches Wachstum hat meinen Balkon im letzten Jahr ganz schön an seine Grenzen gebrach...

[ weiterlesen ]
Bilder
Dahlia_EdgeofJoy_200521.jpg
Dahlia_Hartenaas_200521.jpg
Dahlia_Wishes_200521.jpg
Gloriosa_191027.jpg
Gloriosa-Knollen: die Ausbeute aus dem letzten Jahr (man beachte die T-förmige Ursprungsknolle im Größenverhältnis zu den neuen Knollen!)
Gloriosa_200521_(1).jpg
die Gloriosa-Knollen, alle mit deutlich sichtbaren Neuaustrieben/ Vegetationspunkten (die hintere hat sogar zwei!)
Gloriosa_200521_(2).jpg
hier hab ich nur mal getestet, wie ich die drei im Topf positionieren würde...
Gloriosa_200521_(3).jpg
Topf mit Rankstab auf dem Balkon
"Das ist die Hoffnung", sagte Ginkgo zu Wolf. "Es wird immer einen Weg geben, immer weiter gehen. Leben, das heißt in Bewegung zu sein."
(Ginkgo und Wolf: Bifröst und das Darüber hinaus)

Ich kenn viele Pflanzen! Aber noch nicht alle^^