Der Garten im Alten Ägypten - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtBlogsSonstigesHobby und FreizeitDer Garten im Alten Ägypten
aussaatwettbewerb

Der Garten im Alten Ägypten

permanenter Linkvon Mara23 am Mo 30 Sep, 2013 9:32

Der Gärtner trägt das Joch;
seine Schultern sind wie vom Alter gebeugt.
Er hat so viele Geschwüre auf seinem Nacken,
daß dieser einer eitrigen Wunde gleicht.
Des Morgens begießt er das Gemüse
und am Abend die Schat-Pflanzen,
wobei er den ganzen Tag im Obstgarten verbringt
Dann fällt er todmüde um,
und das gilt für ihn mehr als in jedem anderen Beruf

Lebenslehre des Cheti, 12. Dynastie (um 1800 v. Chr.)

Schon im Alten Reich (um 2700-2100 v. Chr.) sind Beschreibungen und Abbildungen von Gartenanlagen aus den Inschriften in den Gräbern hoher Beamter bekannt.

Das älteste bekannte Gartenmodell stammt aus dem Grab des Meket-Re (TT 280), des Obervermögensverwalters von Mentuhotep II., in Theben-West (Südlich von Deir el-Bahari) aus dem Mittleren Reich, 11./ 12. Dynastie (um 2000 v. Chr.)
Bild
In einem von Mauern abgeschlossenen Bezirk befindet sich der Garten, in dem mehrere Bäume (Sykomoren- Ficus sycomorus)) um ein zentrales Wasserbasin an der Mauer entlang gepflanzt waren.
Weitere Infos zum Grab:
https://www.metmuseum.org/explore/neweg ... wk_mek.htm

Altägyptische Gärten waren immer um ein zentrales Wasserbecken gruppiert, in diesem Teich lebten Fische und Wasservögel.
Er war von Palmen- und Baumreihen umgeben.
Bild

Daneben gab es den Wirtschaftsgarten mit Obst- und Gemüsegarten und den Weinreben.
In diesen Gärten wurden an Bäumen
-Dattelpalmen (Phoenix dactylifera, altägypt. bnr.t
-Dumpalmen (Hyphaene thebaica, altägypt. mama)
-Sykomoren (Ficus sycomorus, altägypt. nh.t)
-Echte Feigen (Ficus carica, altägypt. dab)
-Granatapfel (Punica granatum, altägypt. inhmn)
-Akazien (Acacia nilotica, altägypt. schendjet)
an Gemüse:
- Lauch (Allium porrum)
- Zichorien (Cichorium intybus)
- Rettich (Raphanus sativus)
- Sellerie (Apium, altägypt. matet)
- Gurken (Cucumis sativus)
- Zwiebeln (Allium cepa, altägypt. hedju)
- Knoblauch
an Kräutern:
- Dill (altägypt. imst)
- Koriander
- Bockshornklee (Trigonella foenum graecum)
- Kreuzkümmel (Cuminim cyminum, altägypt. tpnn)
und vieles mehr angebaut.

Folgende Liebesgedichte zeigen die große Wertschätzung der alten Ägypter für ihre Gärten:
Ich bin deine erste Schwester,
Ich bin für dich wie der Garten,
den ich gepflanzt habe mit Blumen
und allen süßduftenden Kräutern.
Schön ist der Kanal in ihm,
den deine Hand gegraben hat,
wenn der Nordwind kühl weht.
Der schöne Ort, wo wir uns ergehen,
wenn deine Hand auf meiner liegt,
und mein Herz wird satt von Freude,
weil wir zusammengehen.
Ein Rauschtrunk ist es, daß ich deine Stimme höre,
und ich lebe, weil ich sie höre.
Wenn immer ich dich sehe,
ist es mir besser als Essen und Trinken.


Aus dem Papyrus Anastasi II (Neues Reich, um 1500 v. Chr.):
Wenn der Wind kommt,
dann will er zum Sykomorenbaum,
wenn du kommst,
dann willst du zu mir.

Liebe Grüße
Bild
Mara

Willkommen im Grünen Dschungel

Conscia mens recti famae mendacia ridet. Publius Ovidius Naso
0 Kommentare 4296 mal betrachtet
Benutzeravatar
Mara23
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
 
Beiträge: 21541
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 10:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Geschlecht: weiblich
Blog: Blog lesen (21)

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], Google Adsense [Bot], MSN [Bot]

Beachte auch zum Thema Der Garten im Alten Ägypten - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der im Preisvergleich noch billiger anbietet.