Skip to Content

Siegellackpalme

von gürkchen

Nun kommen wir zur einer tropischen Schönheit,die leider sehr zickig ist.Die Siegellackpalme benötigt Wärme genauso wie eine hohe Luftfeuchtigkeit.Im Sommer darf sie an Regentagen gerne nach draußen.Die Temperaturen sollten die 15° nicht über einen längeren Zeitraum unterschreiten.Am Anfang (die ersten paar Monate) ist die Luftfeuchtigkeit besonders wichtig.Man erhält sie,indem man eine Licht durchlässige Tüte,oder einen Beutel über die Pflanze stülpt.Bis zur Mitte vom Topf sollte reichen.Mit einem Gummiband,oder ähnlichem wird sie dann befestigt.Zuvor stelle ich immer eine Tasse,oder Schale mit heißem Wasser unter die noch geöffnete Tüte,damit genügend Luftfeuchtigkeit einziehen kann.Das Substrat sollte locker sein.Ich nehme Anzuchterde gemischt mit Perlite,oder auch mit Sand gemischt.Torf mit Sand und Perlite gemischt mag sie aber auch.Meine Erfahrungen haben gezeigt,daß sie reinen Kokoshumus als späteres Substrat gar nicht mögen!
Normale Anzucht bisher:
Ich bevorzuge die Keimbeutel-Methode.
Zuerst werden die Samen für 2 Tage ins warme Wasserbad gebracht.Anschließend bringe ich sie in Perlite,oder Kokoshumus und feuchte das gewählte Substrat an.Nun wird der geschlossene Keimbeutel auf die Heitzung,oder ins Zimmertreibhaus mit Wärmematte verbracht und es heißt warten...
Man kann auch falls ein Treibhaus mit Wärmematte vorhanden ist,direkt das Substrat in die Schale geben und die Samen drauf legen und leicht an drücken.Das hat den Vorteil,daß die Keimlinge dort auch noch länger bleiben können,da sie nicht gerade schnell wachsen und eine schöne Luftfeuchtigkeit geboten wird.
Neuste Keimmethode und wohl auch die Schnellste:
Frisches Saatgut mit wenigen Tropfen Wasser in den Keimbeutel legen und dann einfach warten.Bei normaler Zimmertemperatur.Ohne viel Schnick-Schnack.
Die nachvolgenden Bilder sind nicht für Leute geeignet,die es bis Dato nicht geschafft haben sie zum Keimen zu bekommen.Fragen sie deshalb bitte vorher ihren Arzt,oder Apotheker. :-#=
Bild
Frische Samen ist ein Muß,da sie nicht all zulange keim fähig sind.
Bild
Ein Keimling
Bild
Bildung des ersten Blättchens
Bild
Fast ein Jahr alte Jungpalmen.
Bild
Wurzelwerk von 2 Jährigen Jungpalmen.
Bild
2 Jährige,immer noch ohne Rotfärbung.Die bekommen diese Palmen erst,ab dem 4. Blattpaar.Und nicht wie immer beschrieben schon sehr früh.
Bild
Hier eine Palme die das 4 Battpaar bekommt.
Bild
Hier eine mehrjährige Palme mit rötlichem Stamm.
Bild
Sie ist ca.6 Jahre alt...

Heute am 20.11,2017 dann mal wieder Samen ins Wasser zum Vorquellen verbracht.
Alle sind unter gegangen,was für frische Samen spricht.
Dann wollen wir mal warten und brav geduldig sein.
Bilder
P1060812.gif
P1060816.gif
P1060813.gif
ein neuer Versuch
Bild
Bild
 
 
Archiv
- August 2017
Nasse Photos
   Fr 18 Aug, 2017 19:59

+ September 2016
+ Juni 2016
+ Dezember 2014
+ Januar 2014
+ November 2013
+ Oktober 2013
+ September 2013