Worsleyer - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtBlogsChivas BlogWorsleyer

Benutzeravatar
Chiva
Wanawahi
Wanawahi
Wanawahi
 
Beiträge: 11244
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 9:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Archiv
- Oktober 2013
Worsleyer
   Di 08 Okt, 2013 9:42

Freunde
Blogs durchsuchen

Worsleyer

permanenter Linkvon Chiva am Di 08 Okt, 2013 9:42

Heute bekam ich Post.
Ein Geburtstagsbrief.
Und darin waren:

Samen der Worsleya procera.
http://images.google.de/images?hl=d.... ... a=N&tab=wi
Es gibt keine Worte, die meine Aufregung auch nur annähernd wiedergeben könnten.

Als erstes habe ich im Internet gelesen.
(stimmt nicht, als erstes habe ich mich bedankt Mr. Green )

Es gibt viele Informationen zu dieser Pflanze.
Auf der gibt es nur eine Stelle,
wo sie in Freiheit wächst. In Brasilien, an der Steilküste, direkt an den Hängen.
Es soll lebensgefährlich sein, Samen direkt zu sammeln.
(Wer käme denn auf die Idee Shocked )

Worsleya ist ein Epiphyt. Sie benötigt ständige Luftfeuchtigkeit, die am Naturstandort
durch die Gischt gegeben ist.Die Hänge sind oft im Nebel versunken.
Dadurch, dass sie direkt auf den Felsen wächst, läuft überschüssiges Wasser immer direkt ab.
Es gibt weit und breit keine grösseren Pflanzen, also auch keinen Schatten. Die Pflanzen
haben es also immer sehr hell.
Andererseits ist das Sonnenlicht aber durch den Nebel gefiltert, also sind kaum Verbrennungen
zu erwarten.

Es soll auf der ganzen Welt nur noch ca 2Millionen Exemplare geben.
Das hört sich viel an, aber das bedeutet, das sie fast am Aussterben ist.

Diese Verhältnisse am Naturstandort machen es so schwierig, diese Pflanze nachzuziehen.

Hier möchte ich sinngemäss die Worte wiedergeben, von jemandem, der es versucht hat:
"Das Samenkorn ging auf. Als der Keimling sah, dass er falschen Kontinent war,
beging er Selbstmord!"

Auch das im Internet nachlesen:
Es gibt unzählige fehlgeschlagene Versuche,
diese Pflanze zu ziehen.

Die Bedingungen:

Temperatur zwischen 22 und 26°
Sehr hohe Luftfeuchte
Null Staunässe
Substrat, das sowohl Wasser, als auch an die Wurzeln lässt
tägliches Giessen
eine einmonatige Gewöhnungszeit an die Sonne

Vom Keimen bis zur Blüte sollen 8 bis 30 Jahre vergehen


Aber ich lasse mich nicht abschrecken!!!! Twisted Evil Twisted Evil

Zunächst der Sandort

Ich halte meine Fensterbank im Wohnzimmer einzig geeigneten Platz. Südseite,
Glasdach über dem Fenster (doppelte Filterung des Sonnenlichts)

Um von vornherein eine kalte Fensterbank auszuschliessen, bastel ich mir
zunächst ein Wärmepolster.

6 Lagen Küchenkrepp mit Alufolie umwickelt.










Dadrauf kommt das Aquarium.
Vorher habe ich es gereinigt und desinfiziert.
Ein Heizkabel (4m lang und 15 Watt) kommt auf den Boden. Darüber eine 5cm Schicht Perlite.
Das (oder die ??? ) Perlite fungiert sowohl als Luftbefeuchter, als auch als Drainage.



Darauf stelle ich dann die Töpfe. Auch gereinigt natürlich.

Da Worsleya umtopfen meist mit Absterben quittiert, ist es ratsam, gleich grössere Töpfe zu nehmen.

Meine sind 9x9cm und 11 cm hoch.

Die Töpfe habe ich mit Perlite gefüllt, welches mit Florasprintwasser befeuchtet ist.

Bis zur Keimung kommt obendrauf eine Glasplatte. Die soll das Austrocknen verhindern.
Später bekommt das Aquarium eine Platte mit 4 Hochleistungs LED`s.






Der Samen
In einem Gläschen habe ich Florasprintwasser gefüllt. Das Wasser hat eine Temperatur von 25°.
Da weichen die Samen jetzt 48 Stunden.

Damit die Samen immer die gleiche Temperatur haben, steht das Gläschen mit im Aquarium.
Beim Einsetzen der Samen in die Töpfe gibt es so keine Temperaturschwankungen.

Ab jetzt heisst es warten.

Ich hoffe inständig, dass alles klappt. Vielleicht wächst die Gemeinschaft
der Worsleya-Liebhaber ja dann bald!



Die Beiträge werde ich falsch datieren, denn so kann ich alles in der
richtigen Reihenfolge zeigen.
Im Beitrag selber steht dann jeweils das richtige Datum

___LG Heike_____


Wie wichtig andere Menschen für einen sind, merkt man oft erst, wenn man sie nicht mehr hat.

Schön, wieder hier zu sein!!
3 Kommentare 1856 mal betrachtet


Kommentare


Re: Worsleyer

permanenter Linkvon NorbertK am Di 08 Okt, 2013 17:54

Duften diese Blüten denn auch? Also wen schon sowas ausgefallenes dann sollte das schon erfüllt sein.

LG Norbert
"Zwei Dinge sind unendlich, das Universum und die menschliche Dummheit, aber bei dem Universum bin ich mir noch nicht ganz sicher." Albert Einstein
"Nicht alles, was zählt, ist zählbar und nicht alles, was zählbar ist, zählt."
Benutzeravatar
NorbertK
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Hauptgärtner
 
Beiträge: 243
Registriert: Mi 29 Jun, 2011 16:43
Wohnort: Berlin
Blog: Blog lesen (0)

Re: Worsleyer

permanenter Linkvon gürkchen am Mi 09 Okt, 2013 17:42

Ich finde es vollkommen egal,ob die Blüten duften.
Hauptsache ist doch,daß der Keimerfolg da ist.
Großartig,berichte bitte weiter ;-)
Bild
Bild
Benutzeravatar
gürkchen
King
King
King
 
Beiträge: 10183
Registriert: Do 15 Jan, 2009 17:39
Wohnort: NRW
Geschlecht: weiblich
Blog: Blog lesen (33)

Re: Worsleyer

permanenter Linkvon marcu am Do 10 Okt, 2013 18:26

Schön, dass Du wieder da bist, Chiva! Wir haben Dich wirklich sehr vermißt!
Wünschen Dir viel Erfolg mit der Worsleya! Wir drücken die Daumen.
Bild

Erfolg besteht zu 10 % aus Inspiration, -
zu 90 % aus Transpiration. (Philip Rosenberg)
Panasonic DMC-FX3
Benutzeravatar
marcu
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
 
Beiträge: 9437
Registriert: Di 29 Jan, 2008 17:23
Wohnort: Düsseldorf
Blog: Blog lesen (0)

Wer ist online?

Mitglieder: Bing [Bot], Google [Bot], Google Adsense [Bot], Google Feedfetcher, MSN [Bot]

Beachte auch zum Thema Worsleyer - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der im Preisvergleich noch billiger anbietet.