Skip to Content

Garten 2009 - So fing es an!

von Blümchenjunkie

Das Gartenjahr neigt sich dem Ende zu, und nun ist Zeit, Rückschau über Vergangenes zu halten und schon wieder mit Vorfreude auf das Kommende zu warten. Damit schöne Erinnerungen festgehalten werden und das Warten nicht zu lang wird, möchte ich hier gern ein wenig die vergangene Saison dokumentieren und auch ausgewählte Fotos zusammenstellen.
Alles auf einmal schaffe ich natürlich nicht, aber es wird mit der Zeit mehr, versprochen!
Im Frühjahr 2009 übernahm ich ein Stück Garten von meinen Vermietern. Ich war im Herbst zuvor hierhergezogen, dann kam erstmal der Winter und ich vermisste das Gärtnern nicht so sehr. Als es Frühling wurde, boten mir meine Vermieter ihre Gartenparzelle am Dorfrand an, um die sie sich aus Zeitmangel nicht kümmern können und auch in den vergangenen Jahren nicht gekümmert hatten. Ich freute mich, denn hier am Haus habe ich keinen Garten, gerade mal ein bisschen Platz für ein paar Blumentöpfe, und Landleben so ganz ohne "Auslauf im Grünen" ist ja irgendwie Quatsch!
Im Garten war lange nichts gemacht worden, Beete gab es keine mehr, nur ein paar alte Stauden am Zaun entlang, 3 Obstbäume (Kirsche, Pflaume und Birne) und diverse andere Bäume, darunter eine Esskastanie, ansonsten Rasen bzw. was man eben so Rasen nennt.
Gemüseanbau kam nicht in Frage, ich wollte einfach ein paar Blümchen. Ich habe ein paar Beete angelegt und erstmal vor allem Einjähriges gesät, um im ersten Sommer etwas Buntes zu haben.
Hier ein paar Ansichten vom "neuen Garten", das war Anfang Juni 2009.

Bild


Bild

Und so sah es dann im Spätsommer aus (Ende September)

Bild

Blümchenjunkie im Blümchendschungel :mrgreen: Da sitze ich übrigens an der Stelle, wo ein Bild weiter oben die Blumentöpfe zu sehen sind!

Und noch ein schönes Sommerbild, das schon eher den angestrebten Blümchendschungel wiedergibt \:D/ !

Bild

(Eintrag erstellt: November 2009)
Grüne Grüße vom Blümchenjunkie
Bild
 
 

RE: Garten 2009 - So fing es an!

von GinkgoWolf

Sehr schön dein Blümchendschungel \:D/ Toll!
Und du siehst auch sehr nett aus :wink:

Aber ich hätte auch gut lachen, wenn meine Pflanzen so hoch wachsen, dass ich mich dazwischen verstecken könnt' :lol:

lg
Henrike
"Das ist die Hoffnung", sagte Ginkgo zu Wolf. "Es wird immer einen Weg geben, immer weiter gehen. Leben, das heißt in Bewegung zu sein."
(Ginkgo und Wolf: Bifröst und das Darüber hinaus)

Ich kenn viele Pflanzen! Aber noch nicht alle^^
 

1 Kommentar • Seite 1 von 1