GinkgoWolfs Blog
Allerhand Grünes, Morbides und Philosophisches...
Grünes von meinen Hibis, vom Balkon und von unterwegs;
Morbides von vergessenen und verlassenen Orten;
Philosophisches von Ginkgo und Wolf
:)

Mein Blog: vielseitig interessiert, genau wie ich :wink:

GinkgoWolfs Blog

Vertikalbegrünung Herbst 2020

permanenter Link von GinkgoWolf am So 27 Sep, 2020 17:10

Das Jahr neigt sich dem Ende entgegen und in meiner Vertikalwiese ist nun auch nicht mehr so viel los...
Das Gros der Pflanzen, die so schön geblüht haben, ist nun mit der Blüte durch und vieles reckt sich mehr oder weniger vertrocknet oder eingetrocknet in die Luft.

Letztens habe ich zwischen all dem "Trockenkrautzeugs" mal aufgeräumt und habe doch tatsächlich noch ein paar wenige Spätsommer-/Frühherbstblüher entdecken können.
:-#-
Die Feinblatt-Tagetes natürlich noch, dann noch ein paar wenige Natternkopfblüten (an denen auch noch ein paar eifrige Hummeln zugange waren) und die schöne weißblühende Skabiose.

Das übrige war wie gesagt mehr trocken braun und unansehnlich als nützlich und wurde von mir deshalb entfernt. Mehr aus Jux habe ich noch ein paar Saaten in die frei geräumten Behältnisse getan, hauptsächlich Kornblume, Phacelia und Perserklee. Also, wenn wir nicht gerade einen goldenen und schön warmen Oktober bekommen werden, dann war das von mir wohl auch eher vergebene Liebesmüh' :roll: Zumal bei den Bestäubern aktuell auch nicht mehr viel los ist. Jedenfalls habe ich schon lange keine Hummel mehr gesehen.

Demnächst gibt es also eine kleine Zusammenfassung mit Ergebnisdarstellung zu meinem Vertikalbegrünungsjahr 2020. Da lasse ich mir aber noch ein bisschen Zeit mit.
Bilder
20200901_192452.jpg
Herbst in der Vertikalbegrünung
20200901_200053.jpg
die Vertikalbegrünung nach dem Reinigungsmanöver...
"Das ist die Hoffnung", sagte Ginkgo zu Wolf. "Es wird immer einen Weg geben, immer weiter gehen. Leben, das heißt in Bewegung zu sein."
(Ginkgo und Wolf: Bifröst und das Darüber hinaus)

Ich kenn viele Pflanzen! Aber noch nicht alle^^