Blauglockenbaum - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtClub und CommunityTreffpunkt & Stammtisch
Gardify – smarter Gärtnern

Blauglockenbaum

Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Worum geht es hier: Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.
Offlinecat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2424
Bilder: 12
Registriert: Do 06 Okt, 2005 8:15
Wohnort: Neuhaus/Pegn.
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 16 Jul, 2007 22:58
oh super \:D/ das macht mir hoffnung :wink:

lg cat
OfflineMo
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1513
Bilder: 13
Registriert: Do 29 Mär, 2007 7:58
Wohnort: nordhorn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 16 Jul, 2007 23:56
@ Jenny, du kannst den Blauglockenbaum jedes Jahr ganz kurz abschneiden. Das hat sogar den Vorteil, dass dieser dann immer größere Blätter entwickelt und einfach nur toll aussieht. Muß also nicht riesig werden. Nur die Blätter :lol:
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 17 Jul, 2007 8:41
Ich wollte das auch versuchen bez. die als Kübelpflanzen zu halten :wink:
Offlinecat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2424
Bilder: 12
Registriert: Do 06 Okt, 2005 8:15
Wohnort: Neuhaus/Pegn.
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 17 Jul, 2007 8:59
ilse-maria hat geschrieben:Hallo,
ich habe meinen Blauglockenbaum vor 4 Jahren gepflanzt und obwohl ich ihn jedes Jahr kräftig zurückschneide ist er mittlerweile ca 6 Meter hoch,diesjähriger Zuwachs ca. 2,5 Meter. Nur geblüht hat er noch nicht.

Viele Grüße
Ilse-Maria

wenn ich es schaffe werde ich ein Bild einstellen.


also bild wäre toll und noch toller bzw. interessant wäre zu wissen, aus welcher ecke deutschlands (oder wo?) du herkommst, wegen der wz (zone der winterhärte). :wink: leider hast du nix im profil :-k ........ und das ist schon immer interessant, wenn jemand über erfolge/mißerfolge berichtet, da könnte man sich dann besser orientieren ......... in anderen foren mag's ja egal sein :roll: aber grad bei pflanzen macht's halt schon was aus, denn was im milden rheingraben "winterfest" ist, überlebt hier in bayrisch sibirien z.b. nicht mal den ansatz eines winters.........


lg cat
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 136
Bilder: 1
Registriert: Mi 28 Feb, 2007 23:45
Wohnort: zw. Würzburg u. Nürnberg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 17 Jul, 2007 9:51
Hallo Cat,
ich wohne in Mittelfranken, an der Grenze zu Unterfranken, bei uns wird Weinbau betrieben. Wir haben auch einen kleinen Weinberg(ca. 700 Rebstöcke). Mein Blauglockenbaum steht an der Südseite unseres Hauses. Im ersten Jahr hab ich meinen Winterschutz herumgemacht, wegen der Spätfröste

Liebe Grüße
Ilse-Maria
Offlinecat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2424
Bilder: 12
Registriert: Do 06 Okt, 2005 8:15
Wohnort: Neuhaus/Pegn.
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 17 Jul, 2007 20:20
hallo ilse-maria,
:wink: danke für die info - ja so unterschiedlich kann's sein: ich wohn auch in mittelfranken, allerdings im äußersten östlichen zipfel an der grenze zu oberfranken und der oberpfalz - oder auch "bayrisch sibirien" genannt - bei euch ist's echt immer ne ecke milder.......

kleiner tip: gib doch deinen wohnort (oder nächst größeren ort :wink: ) ins profil - dann weiß man gleich woran man ist....... :wink:

schönen - lauen - sommerabend und
lg cat

ps: weinberg - weinbau - klingt gut....... :- da weiß frau doch gleich wieder wo man nen ausflug hinmachen könnte :-
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 136
Bilder: 1
Registriert: Mi 28 Feb, 2007 23:45
Wohnort: zw. Würzburg u. Nürnberg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 18 Jul, 2007 8:34
Hallo cat,
bei kann man wirklich gut wandern, wird auch von manchen Leuten die "Fränkische Toskana" genannt. Auch gibt es guten Frankenwein und deftige Brotzeiten in den Heckenwirtschaften und in den Weinbergen befindet sich auch ein Ausflugslokal wo man eine tolle Fernsicht hat und gut essen kann.

Liebe Grüße
Ilse-Maria
Offlinecat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2424
Bilder: 12
Registriert: Do 06 Okt, 2005 8:15
Wohnort: Neuhaus/Pegn.
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 18 Jul, 2007 8:45
sag' ich doch :wink: und dann noch chin. blauglockenbäume besichtigen :lol: :lol: :lol:

lg cat
Offlinecat
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2424
Bilder: 12
Registriert: Do 06 Okt, 2005 8:15
Wohnort: Neuhaus/Pegn.
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 21 Jul, 2007 22:36
:D und das ist mein "kindergarten" ....... naja, nach dem winter haben von 36 oder 38 (müßte ich nochmal zählen gehen :wink: ) nur 2 schlapp gemacht, d.h. nicht mehr ausgetrieben.....
die größten sind so um die 50 cm :D irgendwie war das doch von wegen blaugockenbaum-wald oder so :mrgreen:

lg cat
Bilder über Blauglockenbaum von Sa 21 Jul, 2007 22:36 Uhr
Dscf4720.jpg
KiGa 02.JPG
vom obergeschoß aus gesehen - mein "kindergarten"
Benutzeravatar
Hüter der Schatzkiste
Hüter der Schatzkiste
Beiträge: 8411
Bilder: 15
Registriert: Sa 29 Apr, 2006 18:54
Wohnort: Hannover
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 21 Jul, 2007 22:41
wie sieht denn frischer keimfähiger samen aus??? hat jemand ein foto?
weil ich hab da zwar 2 samen gefunden gehabt, aber die sahen mir irgendwie nich so besonders aus! :roll: blassgraubraun, sehr rauhe oberfläche und relativ leicht fühlten die sich an, waren vielleicht schon leergefressen??? auch wenn ich kein löchlein entdecken konnte??? oder sind die so???
Benutzeravatar
Hüter der Schatzkiste
Hüter der Schatzkiste
Beiträge: 8411
Bilder: 15
Registriert: Sa 29 Apr, 2006 18:54
Wohnort: Hannover
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 21 Jul, 2007 22:42
@cat gw zur ersten paulowniaschonung deutschlands! :-#=
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28330
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 124
Blüten: 58688
BeitragSa 21 Jul, 2007 23:04
Die Samen sind in einer harten braunen Schale. Allerdings ist nicht das grössere braune Teil im Inneren der Samen, sondern tausende, winzige, flache graue Plättchen. Der Samen selber ist etwa einen Milimeter im Durchmesser und von einem dünnen grauen (Flug)Häutchen umgeben. Wenn du die Samen heute gefunden hast, waren die Kapseln sicher schon ziemlich leer...
Nächste Woche kannst du sie dir angucken...;)
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8260
Bilder: 21
Registriert: Mo 13 Nov, 2006 19:59
Wohnort: Autralien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 21 Jul, 2007 23:20
@Wow cat! Das ist ja echt genial! Aber hast du denn so ein mildes Klima bei euch? Wenn ich da so daran denke wenn die irgentwann wirklich mal bäume sind, das wird ja ne irre Arbeit werden die jedes Jahr im Winter zu schützen, damit sie dann auch brav blühen.
lg rober ;)
Benutzeravatar
Hüter der Schatzkiste
Hüter der Schatzkiste
Beiträge: 8411
Bilder: 15
Registriert: Sa 29 Apr, 2006 18:54
Wohnort: Hannover
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 21 Jul, 2007 23:21
ja, in den braunen kapseln waren nur noch diese grösseren mandelkernähnlichen gebilde, wo ich ja das gefühl hatte, dass sie wohl nich das wahre wären! ;-)
VorherigeNächste

Zurück zu Treffpunkt & Stammtisch

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste

Beachte auch zum Thema Blauglockenbaum - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Blauglockenbaum dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der blauglockenbaum im Preisvergleich noch billiger anbietet.