Anmelden
Switch to full style
Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...

Worum geht es hier:

Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Antwort erstellen

Blätter von Erdbeeren werden fleckig

Mo 20 Jul, 2009 18:33



Meine >>rankenden Erdbeeren<< haben ein Problem. die Blätter werden fleckig und welk. Kann mir jemand helfen und mir sagen, was das ist?

Bilder
Erdbeerblatt1.jpg
Erdbeerblatt.jpg

Mo 20 Jul, 2009 20:50

Weißfleckenkrankheit / Rotfleckenkrankheit Bilder und Fotos zu Rotfleckenkrankheit bei Google. an Erdbeeren

Bekämpfung mit Kupfer-haltigen Mittel

Di 21 Jul, 2009 7:37

Hallo Martina,

http://www.erdbeeren.de/krankheiten/wei ... kheit.html

ich würde zunächst alle Blätter entfernen. Die Pflanze treibt recht schnell wieder aus und sieht dann auch wieder gut aus. Das von Baki empfohlene Mittel kann dann helfen den Neutrieb befallsfrei zu halten. Unterstützend kann mit beginnendem Austrieb auch mal gedüngt werden.

Grüße Stefan

Mi 22 Jul, 2009 14:52

Danke für Eure Antworten. Kann man die Früchte trotzdem noch essen? Die Blätter, soll ich nur die befallenen entfernen oder alle?

Do 23 Jul, 2009 8:45

Hallo Martina,
der Verzehr der Beeren ist sicher möglich.
Du wirst feststellen, dass der Befall nach den jüngsten Blättern hin abnimmt. Ein Infektionsbeginn ist für unser Auge aber zunächst unsichtbar. Deshalb solltest du auch das erst unbefallen erscheinende Blatt noch mit entfernen.
Grüße Stefan
Antwort erstellen