Bitte um Hilfe

 
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Wittmund
Beiträge: 942
Dabei seit: 05 / 2008
Betreff:

Bitte um Hilfe

 · 
Gepostet: 04.12.2008 - 15:13 Uhr  ·  #1
Hallo
Habe heute meine neuen Samen bekommen.
Vier Sorten bestellt aber 6 erhalten und auch
nur für vier die Aufzuchsanleitung erhalten.
Die anderen beiden sind der Orchideenbaum
und die blaue Passionsblume.
Was muss ich jetzt mit den Samen tun damit sie keimen können
und muss ich sie vorbehandeln oder kann ich sie direkt in die Erde setzten?
Wie lange dauert die Keimzeit der beiden Arten?
und welche Art von Erde bevorzugen sie?

LG Angel


----------------------------------------------------
Mit den Pflanzen ist es wie mit der Liebe.
Pflegt man sie wachsen und fühlen sich wohl.
Vernachlässign man sie aber, gehen sie ein und sterben.
Mel
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Duisburg
Beiträge: 57778
Dabei seit: 12 / 2005
Betreff:

Re: Bitte um Hilfe

 · 
Gepostet: 04.12.2008 - 15:17 Uhr  ·  #2
Psst schmeiß mal die Suchfunktion an
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: FFB
Beiträge: 702
Dabei seit: 07 / 2007
Betreff:

Re: Bitte um Hilfe

 · 
Gepostet: 04.12.2008 - 15:20 Uhr  ·  #3
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Wittmund
Beiträge: 942
Dabei seit: 05 / 2008
Betreff:

Re: Bitte um Hilfe

 · 
Gepostet: 04.12.2008 - 15:22 Uhr  ·  #4
Hi Mel
Habe ich aber nix auf die schnele gefunden.
Habe aber gerade bemerkt das in meinem
Beitrag Links versteckt sind die ich selber aber nicht eingefügt habe.

LG Angel


-----------------------------------------------------
Mit den Pflanzen ist es wie mit der Liebe.
Pflegt man sie wachsen und fühlen sich wohl.
Vernachlässign man sie aber, gehen sie ein und sterben.
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Münster
Beiträge: 470
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: Bitte um Hilfe

 · 
Gepostet: 04.12.2008 - 15:38 Uhr  ·  #5
Die Links werden automatisch eingefügt, wenn man z.B. das wort Yucca schreibt oder Mimose ist es auch sofort zum Lexikon verlinkt. Das ist so im Forum programmiert, wie es scheint.
Mel
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Duisburg
Beiträge: 57778
Dabei seit: 12 / 2005
Betreff:

Re: Bitte um Hilfe

 · 
Gepostet: 04.12.2008 - 15:38 Uhr  ·  #6
Gärtner*in
Avatar
Herkunft: in Thüringen
Beiträge: 64
Dabei seit: 09 / 2008
Betreff:

Re: Bitte um Hilfe

 · 
Gepostet: 19.01.2009 - 18:16 Uhr  ·  #7
Hallo Black Angel,
ich habe mir im Urlaub Samen gekauft und da war auch ein Orchideenbaum dabei.
Denn ersten Samen habe ich so behandelt wie es in der Anleitung steht und zwar denn Samen ca 12 Stunden in lauwarmen Wasser vorquellen lassen und dann flach in Anzuchterde stecken. regelmäßig feucht halten bei 20 -25 C°.
So wie das da aber stand hat es bei mit nicht geklappt ich war aber so schlau und habe mir einen Samen aufgehoben und den habe ich ohne einweich einfach in die Erde gesteckt und nach 7 Tagen war mein Bäumchen da. Jetzt ist er mittlerweile fast ein Jahr alt und ca. 50 cm groß. Und jetzt steht er scheinbar vor seinem ersten Laubwechsel.
Aus meinem letzten Urlaub habe ich mir wieder Samen mitgebracht den muss ich aber noch einsetzen.
Hoffe ich konnte die weiter helfen und viel Spass mit deinem Orchideenbaum.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Wittmund
Beiträge: 942
Dabei seit: 05 / 2008
Betreff:

Re: Bitte um Hilfe

 · 
Gepostet: 19.01.2009 - 18:51 Uhr  ·  #8
Hallo schneehuhn

Also bei mir hat sich bis jetzt nix getan.
Meinen letzten habe ich jetzt vor 2Wochen
eingepflanzt und zeigen tut sich auch dort
noch nix.
Also so wie es aussieht habe ich damit kein
Glück aber ich gebe die Hoffung noch nicht auf.
Danke dir rechtherzlich für deinen Tip vieleicht
versuche ich es noch einmal.

LG Angel


--------------------------------------------------------------------

Mit den Pflanzen ist es wie mit der Liebe.
Pflegt man sie wachsen und fühlen sich wohl.
Vernachlässign man sie aber, gehen sie ein und sterben.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Wittmund
Beiträge: 942
Dabei seit: 05 / 2008
Betreff:

Re: Bitte um Hilfe

 · 
Gepostet: 14.08.2009 - 14:10 Uhr  ·  #9
Hallo @lle

Melde mich seit langer Zeit mal wieder und möchte mal über meinen
Erfolg etwas los werden.
Habe lange Zeit immer wieder Versuche gestartet mit den Orchideenbaum
und dann nicht nur einen sondern gleich mehr Erfolge erzielt.
Auf meinem kleinen Balkon wurde ein riesiger Garten in dem sich jetzt mehr
als 30 Pflanzen tummeln, darumter eben auch 12 kleine Orchideenbaumchen
von weis bis pink.Bei pink hatte ich leider weniger Glück und mir sind nur
vier am Leben geblieben, aber bei weis hatte ich mehr Glück und somit wachsen
jetzt 8 kleine Pflanzen bei mir die meinen sie müssten die Töpfe sprengen.
seit etwas vier Monaten habe ich sie zweimal umtopfen müssen weil die
Wurzel schon aus den Töpfen unten rauschauten.
Nun meine Frage ist das normal das sie so eine starke Wurzelwachstum haben
das ich sie in vier Monaten zwei mal in größere Töpfe umbetten muste?

LG Angel
14-08-09_1402.jpg
14-08-09_1402.jpg (27.46 KB)
14-08-09_1402.jpg
14-08-09_1401.jpg
14-08-09_1401.jpg (29.14 KB)
14-08-09_1401.jpg
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Samen & Anzucht & Vermehrung

Worum geht es hier?
Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.