Anmelden
Switch to full style
Gestaltung von Gärten, Ideen und Technik, Beispiele, wie wirds gemacht, was brauche ich ...

Worum geht es hier:

Planung und Gestaltung, Ideen und Technik, Beispiele, wie wird es gemacht...
Von der Gartenplanung bis zur fertigen Gartengestaltung mit Beispielen, Entstehung und Integration technischer Ideen. Steuerungstechnik, Automatisierung und Gartenroboter, Bewässerungsanlagen und Rasenroboter. Ob Neugestaltung, Umgestaltung, moderne oder historische Gartenanlagen.
Antwort erstellen

Bitte Hilfe! Zum ersten mal einen Garten- was wächst hier?

So 04 Okt, 2009 12:06



HI,

seit letztem Samstag wohnen wir in einem freistehenden Haus mit Garten. (Klein, aber mein *G*)
Hatte noch nie einen garten, bin also noch total "grün hintern den ohren"....

Da der schon "angelegt" ist (90%Wiese), hatte ich kein Mitspracherecht- und jetzt keinen Plan, was hier überhaupt wächst.

Ich möchte euch gerne die Pflanzen zeigen und wichtige Fragen für mich sind:

1. Was ist es? bitte den DEUTSCHEN namen- sonst hab ich doch kan plan *G*
2. Giftig? (habe eine kleine Tochter)
3. Muss ich dieses Jahr noch was an der Pflanze machen? (Rückschnitt oder sonstwas?)
4. Wie groß wird das?

Wäre super, wenn ihr mir zu jeder Pflanze die Fragen beantworten könntet

Pflanze 1: (über 1 m groß)
http://foto.arcor-online.net/palb/alben ... 396135.jpg

Pflanze 2: (sehr klein, Bodendecker?)
http://foto.arcor-online.net/palb/alben ... 383861.jpg

Pflanze 3: (sehr klein, in Betonkübel)
http://foto.arcor-online.net/palb/alben ... 323531.jpg

Pflanze 4: (Hecke ums Grundstück)
http://foto.arcor-online.net/palb/alben ... 626163.jpg

Pflanze 5: (über 1 m groß)
http://foto.arcor-online.net/palb/alben ... 343937.jpg

Pflanze 6: (unter 1 m mit abgetrockneten Blüten)
http://foto.arcor-online.net/palb/alben ... 626264.jpg

Pflanze 7: (über 1 m groß)
http://foto.arcor-online.net/palb/alben ... 353361.jpg

PFlanze 8: (klein, leicht buschig)
http://foto.arcor-online.net/palb/alben ... 353563.jpg

Pflanze 9: (gelbe Rose, Kletterrose? Art keine Ahnung, muss ich die noch beschneiden?)
http://foto.arcor-online.net/palb/alben ... 663137.jpg

Pflanze 10: (großer Busch, muss beschnitten werden, aber wie?)
http://foto.arcor-online.net/palb/alben ... 313937.jpg

Pflanze 11: (Himbeere? Brombeere?)
http://foto.arcor-online.net/palb/alben ... 353634.jpg

PFlanze 12: (sehr klein, Gänseblümchen?)
http://foto.arcor-online.net/palb/alben ... 396436.jpg

Pflanze 13: (sehr klein, Bodendecker)
http://foto.arcor-online.net/palb/alben ... 303865.jpg

PFlanze 14: (noch kleiner, Bodendecker?)
http://foto.arcor-online.net/palb/alben ... 636534.jpg

Pflanze 15: (ca 1 m hoch, gelbe Blüten, rote Beeren)
http://foto.arcor-online.net/palb/alben ... 633234.jpg

Pflanze 16_ (die vordere, lila Blüten)
http://foto.arcor-online.net/palb/alben ... 376332.jpg

PFlanze 17: (was war es und lebt es noch?)
http://foto.arcor-online.net/palb/alben ... 323335.jpg

PFlanze 18: (kleiner Busch, weiche Blätter)
http://foto.arcor-online.net/palb/alben ... 636461.jpg

dann noch drei die ich kenne, aber fragen habe:

1. Apfelbaum ("weisser Apfel", was auch immer das ist)- ist der krank? Was hat er?
http://foto.arcor-online.net/palb/alben ... 353739.jpg

2. Flieder - ist der krank? was tun?
http://foto.arcor-online.net/palb/alben ... 363366.jpg

3. Efeu am Kellerfenster- mir wurde geraten, das rauszureissen, es würde die Hauswand schädigen... was tun?= oder nur zurückstutzen?
http://foto.arcor-online.net/palb/alben ... 663434.jpg

Ich danke euch

Conny

So 04 Okt, 2009 12:40

Moin,

das ist alles zu viel auf einmal, deshalb hier nur die Namen der Pflanzen mit kurzen Stichworten, danach bitte immer nur einzelne Fachfragen stellen, sonst müssen wir hier Romane schreiben und Du wirst eher verwirrt als aufgeklärt. Die Giftigkeit einzelner Pflanzen hier würde ich nicht überbewerten, denn vieles schmeckt nicht oder ist unattraktiv für kleine Kinder (keine Beeren o.ä.), wenn man danach geht, müssten ca. die Hälfte Deiner Pflanzen rausgerissen werden.
1. Weißbunter Blut-Hartriegel (Cornus alba ´Elegantissima´), 2,5 x 2,5 m
2. Strauchveronika (Hebe spec. evtl. vernicosa), kein Bodendecker, ca. 60 cm hoch
3. Weißbunte Kriechspindel, Altersform (Euonymus fortunei ´Emerald Gaiety´), giftig, ca. 60 cm hoch
4. Westlicher Lebensbaum (Thuja occidentalis, vielleicht ´Brabant´) hochgiftig (die problematischste Pflanze hier, weil auf der Haut wirksam - gibt Quaddeln), ungeschnitten bis 25 m hoch
5 Weigelie, zu klein zum Bestimmen, deshalb keine weiteren Angaben möglich
6 Chinesische Pfingstrose (Paeonia lactiflora Hybride), ca. 80 cm hoch
7 Echter Schneeball (Viburnum opulus), 2,5 x 2,5 m
8 Bauern-Hortensie (Hydrangea macrophylla), 1,2 - 1,5 m hoch
9 Rose, siehe oben Weigelie, kein Schnitt nötig
10 Forsythie, ausschneiden 1/3 alter Triebe tief aus der Basis nach der Blüte
11 Himbeere (Rubus idaeus)
12 Vergissmeinnicht (Myosotis)
13 Teppich-Phlox (Phlox subulata), 10 x 50 cm
14 Feld-Thymian (Thymus serpyllum), 3 x 40 cm
15 Mannsblut (Hypericum androsaemum), ca. 1 m hoch
16 Herzlilie/Hosta/Funkie, davon gibts zu viele ähnliche, deshalb keine weiteren Angaben zu den Massen möglich (nicht meine Lieblinge)
17 Pampasgras (Cortaderia selloana), definitiv tot
18 Wollmargerite (Euryops pectinatus), nicht winterhart (Südafrika), Überwinterung sonnig bei ca. 10° C

19 Trockenschäden, Eisen/Düngermangel, eventuell ehemaliger Schorfbefall
20 Fliederseuche/Bakterienbrand
21 dazu sage ich nichts, ist ein Streitthema, Rückschnitt ist aber möglich, es scheinen sowieso eher schwachwüchsige Sorten zu sein.

Deutsche Namen bringen oft nicht viel, weil es für teilweise sehr viele verschiedene für eine Art gibt, deshalb doch die botanischen dazu, damit kannst Du wirklich mehr anfangen, wenn es um Fragen geht.

Tschüß
Stefan

P.S. Na, das gibt aber Blüten :-

So 04 Okt, 2009 21:37

Hi Conny,

möchte der umfangreichen Antwort von Mel noch hinzufügen, das Viburnum opulus knallrote Beeren bekommt, die Rinde und Blätter des Strauchs sind giftig. Bei den Beeren ist man sich heute nicht sicher, ob sie als giftig eingestuft werden sollen.
Hypericum hat auch rote Früchte und ist eine Heilpflanze - insofern sind die Früchte möglicherweise auch nicht ganz ungefährlich für Kinder.

Zum Efeu möchte ich noch anfügen, dass die weissbunte Sorte nicht so wüchsig ist, die könnte man auch mit Beschneiden im Griff behalten, die andere Sorte scheint mir eine kleinblätterige zu sein, die auch nicht so extrem wächst, wie normaler Efeu.

Beste Grüße,

der Gartenplaner

So 04 Okt, 2009 22:46

Was noch wichtig wäre zu klären, du sagst zwar MEIN Garten, aber auf der anderen Seite, daß du kein Mitspracherecht bei der Gestaltung hattest. Also: Wohnst du zur Miete oder bist du Eigentümer? Falls Miete, kannst du nicht einfach die Pflanzen (auch wenn giftig) rausreißen, sondern mußt das erstmal mit dem Vermieter/Eigentümer abklären. Falls du Eigentümerin dieses Anwesens bist, kannst du schalten und walten wie DU willst! :wink:

So 04 Okt, 2009 23:05

Da muss ich ja mal kurz intervenieren :-#),

hallo Gartenplaner, ich bin Stefan, der Plantsman und nicht Mel, Queen of Green.

Nix für ungut :mrgreen:
Stefan

So 04 Okt, 2009 23:10

*lach*
Sorry Stefan,

fiel mir auch nach nochmaligem Überlesen der Message auf, tut mir leid!
War vorher wohl in einem thread, wo Mel zuletzt geantwortet hatte, daher die Vermischung von mir.

Beste Grüße,

der Gartenplaner (Romain)
Antwort erstellen