BITTE dringend hilfe !! RETTUNG --> Dieffenbachia!! - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

BITTE dringend hilfe !! RETTUNG --> Dieffenbachia!!

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Offlineneala
Renommee: 0
Blüten: 0
Meine Diefenbachia musste durch einen Todesfall leider 2 Woche in einer kalten Wohnung stehen, anscheinend hat sie das nicht vertragen...

Sie war bis jetzt immer sehr pflegeleicht, nur nach den 2 Wochen in der Kälte lässt sie sämtliche Blätter hängen, diese sind jetzt so dünn wie Papier...!!!!
Die Pflanze macht jetzt einen kränklichen Eindruck, wirkt irgendwie gelblich..!:(

Da es ein Erbstück meiner Mutter ist, hänge ich sehr an dieser Pflanze..kann ich sie irgendwie retten??
Meint ihr ich sollte die dünnen,kränklichen Blätter abschneiden..viell. kommen im Frühjahr neue Blätter?
Sie steht jetzt seit 4 Tagen bei mir in der warmen Wohnung,aber erholt sieht sie noch nicht aus...sie hat keine direkte Sonnenbestrahlung,steht aber auch nicht direkt im Schatten...gedüngt wurde schon..
sie hat einen dickeren Stamm und nur oben Blätter..hatte sie aber vorher auch schon (muss warscheinlich umgetopft werden?)

Bin für JEDE Hilfe dankbar!! =D>
Benutzeravatar
Wanawahi
Wanawahi
Beiträge: 11244
Bilder: 502
Registriert: Mo 23 Apr, 2007 9:31
Wohnort: Eupen, Belgien
Blog: Blog lesen (1)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Jan, 2008 17:42
Kalte Wohnung ist ja eigendlich nicht sooo kalt, das da was abfriert. :-k

Kann sein dass sie schon länger kein Wasser mehr hatte?
Oder auch schon sehr lange nicht mehr umgetopft wurde??

Ich würde sie umtopfen und dabei mal dei Wurzeln ansehen, ab da was vertrocknet ist.

Könnten wir vielleicht ein Foto bekommen? :-k
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3538
Bilder: 36
Registriert: Fr 03 Nov, 2006 21:31
Wohnort: USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Jan, 2008 18:00
Ein Foto wäre wirklich nicht schlecht.
Umtopfen ist immer eine gute Idee!

Jetzt, wo sie sehr stark gestresst ist, etwas weniger gießen, damit sich die Wurzel erholen können und nicht auch noch kaputt gehen!

Leider kannst du jetzt nur noch abwarten und schauen was passiert.

gedüngt hast du schon - ok - aber bis sie sich erholt hat, bitte eine Düngepause machen, denn im Moment konzentriert sie sich auf das "Überleben" und nicht auf das Wachstum !!!
mfg baki
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 704
Bilder: 16
Registriert: Mi 01 Aug, 2007 20:56
Wohnort: Leverkusen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 17 Jan, 2008 19:05
kann mich baki gutes Gewissens anschließen,

die Dünen blätter sind auf dünge Mangel bzw gleichzeitig Wassermangel zurück zu führen

Gruß alex
Offlineneala
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 18 Jan, 2008 12:46
hmm ja könnte daran liegen dass sie länger kein wasser hatte.. :?

werde heute abend gleich ein foto machen und euch raufladen!
VIELEN DANK für die schnellen antworten..! O:)

meint ihr ich sollte sie gleich umtopfen, oder besser noch etwas warten..?


lg, neala
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1955
Bilder: 3
Registriert: So 09 Dez, 2007 19:53
Wohnort: Bretten 188m. ü. NN
Renommee: 2
Blüten: 20
BeitragFr 18 Jan, 2008 13:23
ist der Stiel noch fest???

Wenn der Matschig ist, dann ist sie tod, bzw schneide den matsch weg, der ist tod und pflege Sie wie die Vorgänger von mir beschrieben haben, kann sein, daß in den wurzeln noch leben ist.

wenn nicths matschig ist herzlichen Glückwunsch, dann ist außer den Toden Blättern nichts passiert. Entferne dann die Blätter die Braun sind.

Pflegen wie die Vorgänger von mir beschrieben
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 18 Jan, 2008 21:22
der stamm is zum glück hart ...
aber sonst macht sie einen sehr armseligen eindruck :(

bin mir nicht sicher ob ich alle blätter abschneiden soll oder ob ich abwarten soll bis sie von selbst abfallen..?
hier ein paar bilder..
Bilder über BITTE dringend hilfe !! RETTUNG --> Dieffenbachia!! von Fr 18 Jan, 2008 21:22 Uhr
P1070174.JPG
P1070181.JPG
P1070182.JPG
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 404
Registriert: Sa 23 Sep, 2006 21:29
Wohnort: Schlüchtern/ Hessen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 19 Jan, 2008 17:00
Ich finde sie sieht sehr vertrocknet aus!
Ich würde dir raten sie umzutopfen, die Blätter lass nur dran, wenn dann sollen sie von sich aus abfallen.
Diffenbachie mag es eigentlich feucht , der Wurzelballen darf nie austrocknen und im Winter um die 15°C sind perfekt. Hell bis halbschattig mag sie auch ganz gerne.
Ich denke das war das Problem!
Ich wünsche dir viel Erfolg!! [-o<
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3538
Bilder: 36
Registriert: Fr 03 Nov, 2006 21:31
Wohnort: USDA Zone 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 19 Jan, 2008 17:52
Da sie einen Trockenschaden hat, --> Umtopfen udn leicht angießen.
Wie von Pimki beschrieben - warten bis die welken Blätter fast von alleine abfallen.

Bitte in nächster Zeit wenig gießen, da sich die restlichen Wurzeln (die noch ok sind) erholen müssen und - auch wenn die Pflanze feuchte Erde mag - keine Staunässe vertragen!!!
Außerdem braucht die Pflanze im jetzigen Zustand ja wenig Wasser - denn sie hat ja keine Blätter mehr und somit keine Möglichkeit das Wasser aufzubrauchen.

Wenn sich die Pflanze erholt hat und Anzeichen neuer Triebe/Blätter zeigt, kannst du wieder etwas mehr gießen und somit die Erde wieder etwas feuchter halten.

mfg baki
Offlineneala
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 19 Jan, 2008 20:35
vielen, vielen dank für die schnellen, hilfreichen antworten! !
dieses forum ist einfach wunderbar.. :)


die blätter kann ich verkraften, zum glück ist der stamm ok...
mal schauen ob ihr das umtopfen gut tut.. :|


liebe grüße,
neala
Offlineneala
Renommee: 0
Blüten: 0
hallo liebe pflanzenfreunde!

vielleicht könnt ihr euch noch erinnern, habe vor vor kurzem meine sorge über meine dieffenbachia mit euch geteilt... (http://green-24.de/forum/ftopic20486.html)



ich hab sie danach umgetopft, aber mitlerweile hat sie ALLE Blätter verloren und sieht am stamm sehr gelb aus und teilweise ist der sftamm leicht verletzt :( !
bin mir nicht sicher was ich jetzt mit diesem armen stamm machen soll..ganz runter schneiden,damit der kranke teil von der pflanze getrennt wird?

den oberen teil hat sie verloren.aus diesem stückchen stamm wächst aber glaube ich ein kleiner trieb ..

meine frage dazu ist, wie kann ich zumindest diesen teil noch retten?? wie vermehrt man eigentlich eine dieffenbachia?

es ist ca.ein 30 cm langer,dünner,kränklicher teil des stammes aus dem ein kleiner, junger trieb wächst.
habe den teil der pflanze im moment im wasserglas am fensterbrett stehen..
soll ich warten ob sich daraus neue wurzeln bilden, oder soll ich ihn sofort in die erde einsetzten?

ich bitte euch um hilfe!!
[-o<
Bilder über BITTE dringend hilfe !! RETTUNG --> Dieffenbachia!! von Do 07 Feb, 2008 13:58 Uhr
P1270171.JPG
das ist der abgegangene teil
P1270172.JPG
der alte,gelblich kranke &quot;mutterstamm&quot;
P1270166.JPG
der abgegangene teil von oben...ist da wirklich ein trieb auf der spitze? :(
P1270186.JPG
hier hat der &quot;mutterstamm&quot; eine verletzung..sieht wie ein loch aus :(
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 305
Registriert: Di 10 Jul, 2007 1:03
Wohnort: Bremen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 08 Feb, 2008 0:44
Hallo neala,
also erst mal allgemein: Dieffenbachie lässt sich durch Kopfstecklinge vermehren. Den Ableger würde ich erst mal im Wasser lassen (nur nachgießen, nicht das Wasser austauschen) das da oben auf dem Bild sieht wirklich nach frischem Grün aus. Wenn er weiter wächst, ab in die Erde. Wär sonst ja auch Schade wenn Du dir die Mühe umsonst machst.
Den Rest der Pflanze kannst Du meiner Meinung nach nicht mehr retten. Er sieht so gelb aus, das ist normalerweise kein gutes Zeichen. Aber vielleicht bekommst Du ja noch andere Vorschläge.
Viel Erfolg mit dem Kleinen!

LG
Comtessa

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

bitte dringend um hilfe, bei der rettung meiner banane!! von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

1598

Do 16 Okt, 2008 15:50

von m_hofmann2001 Neuester Beitrag

DRINGEND bitte HILFE von Ute, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 30 Antworten

1, 2, 3

30

3703

Mi 30 Jul, 2008 10:16

von Ute Neuester Beitrag

Schädlingsbestimmung - Bitte dringend um Hilfe (mit Photos) von amigomorto, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 9 Antworten

9

3442

Mo 11 Jun, 2007 17:08

von amigomorto Neuester Beitrag

Brauch dringend HILFE bitte! BLUETOOTH und W-LAN von Ute, aus dem Bereich Aus aller Welt & Off Topic mit 45 Antworten

1, 2, 3, 4

45

9222

So 16 Nov, 2008 20:11

von Ute Neuester Beitrag

Falsches Substrat? Bitte dringend um Hilfe!! von Florella, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

1421

Mo 26 Jul, 2010 11:10

von ZiFron Neuester Beitrag

Pflanze erfroren???? Bitte dringend um Hilfe von moonchild22, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 13 Antworten

13

6664

Mi 30 Jan, 2013 16:35

von horreum Neuester Beitrag

Schwarze Käfer auf Paprikapflanzen - bitte dringend um Hilfe von Eichhörnchen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

10014

Do 28 Jun, 2012 22:11

von Eichhörnchen Neuester Beitrag

Aloe arborescens??? Bitte um Hilfe! Dringend! Danke! von laura1988, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 12 Antworten

12

6117

Sa 01 Sep, 2012 17:00

von Nuwa Neuester Beitrag

Bitte dringend um Hilfe - Lebensbäume sterben (Bilder) von Marnix, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 7 Antworten

7

1315

So 22 Mai, 2016 8:47

von dnalor Neuester Beitrag

Pachira-Stamm-> Schimmel?! Faul?!Bitte dringend um Hilfe! von Ulala, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

812

Mi 10 Sep, 2014 16:57

von Ulala Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste

Beachte auch zum Thema BITTE dringend hilfe !! RETTUNG --> Dieffenbachia!! - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu BITTE dringend hilfe !! RETTUNG --> Dieffenbachia!! dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der dieffenbachia im Preisvergleich noch billiger anbietet.