Anmelden
Switch to full style
Die Probleme mit Natur und Technik. Wie klappt´s denn eigentlich mit ...

Worum geht es hier:

Tipps & Tricks für Haus & Garten...
Hilfe und Beispiele für die alltäglichen Projekte und kleinen und großen Probleme mit der Natur und Technik.
Antwort erstellen

Bilder verkleinern mit IrfanView

Mi 17 Sep, 2014 12:15



IrfanView (http://www.irfanview.de) ist ein kostenloses Programm, das sich sehr gut eignet, um die Bilder fürs Forum zu verkleinern.

Ziel: sie müssen kleiner als 2000 x 2000 pixel sein und kleiner als 2 MB.

Hier ist die Kurzvariante, die jeder schafft und die absolut ausreicht:

Man öffnet das Bild und klickt im Menü auf Bild -> Größe ändern.
Im Bereich "neue Größe" sieht man zwei Zahlen, das sind aktuelle Breite und Höhe des Bildes. Dort, wo die größere der beiden Zahlen steht, gibt man nun eine Zahl zwischen 1000 und 1500 ein. Das ist groß genug, aber nicht zu groß.
Auf OK klicken, fertig! :D


Die anderen Optionen kann man ignorieren.


Wer mehr wissen will, darf aber gerne weiterlesen.

Wenn man mehrere Bilder verkleinern will, kann man die Stapel-Konvertierung nutzen.
Ich erzähle hier mal, wie ich diese Konvertierung nutze, man kann es natürlich auch anders machen!
Ich öffne ein Bild und drücke die Taste B auf der Tastatur.
Dann sehe ich folgendes Fenster:
batch conversion.png

Im großen Bereich rechts sehe ich die Vorschaubildchen der Bilder in dem ausgewählten Ordner. Die gewünschten Bilder markiere ich und klicke dann auf den Button mit dem Namen "Hinzufügen" (direkt unter den Bereich mit den Vorschaubildern).
Links oben wähle ich "Arbeite als: Batch-Konvertierung + umbenennen" aus. Bei den Optionen (ebenfalls links oben) muss das Häkchen bei "Spezial-Optionen aktiv" gesetzt sein.
Hierzu siehe dann zweites Bild.

Links unten gebe ich bei Name (Muster) z.B. $N-green ein, das bedeutet, dass die neuen Dateien den Name der alten Dateien bekommen und daran noch ein "-green" angehängt wird. "Bild1.jpg" wird zu "Bild1-green.jpg".
Mit dem Muster green-$N bekommt man z.B. "green-Bild1.jpg"

Im Zielverzeichnis gibt man das gewünschte Zielverzeichnis ein (wer hätte das gedacht), oder man klickt auf "aktuelles Verzeichnis verwenden". So mach ich es immer, dann weiß ich, wo die neuen Dateien liegen.

Soo, nun kommt der Trick: Ich klicke oben bei den Spezial-Optionen auf den Button "setzen". Dann sehe ich folgendes:
spezial-optionen.png

Wichtig ist nur der Bereich "Größe ändern", der im hier gezeigten Bild auch mit einem Häkchen markiert ist. Die Einstellungen sind übrigens die, die ich für meine Batch-Konvertierung nutze:
Lange Seite --> 1000 Pixel
Proportional (behält das Seitenverhältnis bei)
"Resample" (gegen Artefakte, ist aber wurscht)
Kleine Bilder nicht vergrößern.
Das Ganze bestätige ich mit "OK", wodurch ich wieder zum vorigen Dialog komme, und...

*trommelwirbel*

... klicke dort links unten auf "Starten"

Und dann schau ich ins Zielverzeichnis und sehe lauter kleine Bilder, die ich auf green24 hochladen kann! \:D/

Irfanview kann noch viiiel viel mehr, aber das weiß ich erstens selbst nicht alles und zweitens sollt ihr ja auch noch was zu entdecken haben!
Viel Spaß!

Antwort erstellen