Baum in Sri Lanka - Muntingia calabura

 
Azubi
Avatar
Herkunft: Tespe / Ahangama
Beiträge: 23
Dabei seit: 05 / 2017
Betreff:

Baum in Sri Lanka - Muntingia calabura

 · 
Gepostet: 28.02.2019 - 06:45 Uhr  ·  #1
[attachment=4]Unbekannter Baum - 1.jpg[/attachment][attachment=3]Unbekannter Baum - 2.jpg[/attachment][attachment=2]Unbekannter Baum Blattrückseite - 1.jpg[/attachment][attachment=1]Unbekannter Baum Blüte - 1.jpg[/attachment][attachment=0]Unbekannter Baum Früchte - 1.jpg[/attachment]
Hallo Ihr Profis
Wer kennt diesen Baum.
Standtort ist im Südwesten(im Garten der Villa Sunshine Ahangama https://www.sri-lanka-live.de/) von Sri Lanka
Der Baum hat ca. 1cm große Früchte die von Mensch und Tier gern gegessen werden weil sie richtig süß sind.
Die Früchte sind grün wenn sie richtig reif sind werden sie gelbgrün. Die Blüten sind weiß mit gelben Staubgefässe.
Die Blätter sind samtweich und gezackt am Rand, die Baumkrone würde ich als Schirmartig beschreiben.
Meine Bäume sind etwas zurecht geschnitten da sie sonst ein undurchdringliches Schirmdach bilden und die darunter stehenden Pflanzen kein Licht mehr bekommen.
Aus den Wurzeln bilden sich Ableger so das im Umkreis von ca. 10m überall neue Pflanzen wachsen. In Sri Lanka wird der Baum gern im Garten als Schattenbaum für Sitzecken gepflanzt.
Sogar die kleinen Nektarvögel würgen sich die Früchte rein, Blattvögel,Bartvögel und verschiedene Fruchttaubenarten besuchen den Baum regelmäßig.
Sonnige Grüße aus Sri Lanka
Detlev
Unbekannter Baum  - 1.jpg
Unbekannter Baum - 1.jpg (67.84 KB)
Unbekannter Baum - 1.jpg
Unbekannter Baum  - 2.jpg
Unbekannter Baum - 2.jpg (115.12 KB)
Unbekannter Baum - 2.jpg
Unbekannter Baum Blattrückseite  - 1.jpg
Unbekannter Baum Bla …  - 1.jpg (49.36 KB)
Unbekannter Baum Blattrückseite - 1.jpg
Unbekannter Baum Blüte  - 1.jpg
Unbekannter Baum Blüte - 1.jpg (46.33 KB)
Unbekannter Baum Blüte - 1.jpg
Unbekannter Baum Früchte  - 1.jpg
Unbekannter Baum Früchte - 1.jpg (24.99 KB)
Unbekannter Baum Früchte - 1.jpg
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Schweizer Voralpenrand
Beiträge: 2412
Dabei seit: 03 / 2012

Blüten: 750
Betreff:

Re: Baum in Sri Lanka

 · 
Gepostet: 28.02.2019 - 08:51 Uhr  ·  #2
Hallo Detlev

Es dürfte sich um Muntingia calabura handeln. Wenn auch nicht in Sri Lanka heimisch, kennt Wikipedia aber einen tamilischen Namen für die Pflanze.

[edit]Beim nochmals durch den Kopf gehen lassen irritiert mich jetzt aber doch deine Information, dass die Früchte bei Vollreife gelbgrün seien. Muntingia ist eine monotypische Gattung, und laut Wikipedia sind die Früchte definitiv rot. Eine nicht beschriebene Subspezies …? [/edit]

LG
Vroni
Azubi
Avatar
Herkunft: Tespe / Ahangama
Beiträge: 23
Dabei seit: 05 / 2017
Betreff:

Re: Baum in Sri Lanka

 · 
Gepostet: 28.02.2019 - 12:15 Uhr  ·  #3
Hallo Vroni

Danke für deine Hilfe ich denke auch das es eine Unterart von Muntingia calabura ist. Alle Beschreibungen die ich gelesen habe passen zu dem Baum nur die Fruchtfarbe nicht. Es könnte ja auch sein das die Früchte so früf von den Vögel gefressen werden das sie nicht rot werden. Die Früchte und Blüten sind ganzjährig da, in Deutschland soll der Baum nur im Sommer tragen.
Azubi
Avatar
Herkunft: Tespe / Ahangama
Beiträge: 23
Dabei seit: 05 / 2017
Betreff:

Re: Baum in Sri Lanka

 · 
Gepostet: 01.03.2019 - 14:18 Uhr  ·  #4
Hallo all
Es ist wirklich Muntingia calabura, ich habe die Einheimischen gefragt und die Früchte werden wirklich rot, wenn die Vögel sie nicht vorher fressen. Ich habe bis jetzt nur max. gelbgrüne Früchte gesehen und gegessen, sie sind dann schon richtig süß. Hier in Sri Lanka heißt der Baum Jam Fruit Tree.
sonnige Grüße
Detlev
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Worum geht es hier?
Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.