Basilikum geht ein - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Basilikum geht ein

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 697
Bilder: 7
Registriert: Mi 15 Nov, 2006 11:44
Wohnort: Erlangen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 03 Apr, 2007 19:25
Hallo Gast,

so fängt das an, wahrscheinlich wurdest du gerade mit dem "Botanikvirus greenius" infiziert. Mach dir keine Sorgen, die Inkubationszeit dauert nicht lange. Es tut auch nicht weh :-).

Wir freuen uns über jeden, der sich mit Erfahrungen einbringen kann. Auch bei Basilikum.

Da fällt mir ein: von meinen Küchenkräutern musste ich heute alle außer Basilikum in die Tonne werfen, die waren voll mit TMs und TMLs. Allein der Basilikum war standhaft, obwohl ich alle 5 Kräuter im gleichen Balkonkasten auf dem Fensterbrett hatte...
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 71
Registriert: Mo 02 Apr, 2007 13:17
Wohnort: Nürnberg/Mittelfrankreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 03 Apr, 2007 19:27
Kann mich den anderen nur anschließen. Der grade angebotene Basilikum ist nicht sehr langlebig, da schnell hochgepowert. Ich würde den jetzt nochmal reinholen, stutzen und gegebenenfalls nochmal verziehen, falls dadurch nicht zu viele Wurzeln
drauf gehen.
Man kann mit einem Topf sehr gut über den Sommer kommen, wenn man ihm Raum & Zeit gibt. Er verholzt sogar und ist im Herbst dann richtig robust im Habitus.
Wenn Du Dich also jetzt etwas zurückhälst, dann wirst Du später umso mehr ernten.

Ade
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 372
Registriert: Sa 08 Apr, 2006 19:34
Wohnort: Berlin
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 03 Apr, 2007 21:44
Hallo
Das Problem hatte ich auch wahrscheinlich auch mit dieser Sorte
nun züchte ich diese immer nun selber oder lasse sie im Topf :P
Es ist wiede Zeit welche zu züchten :P
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1028
Registriert: Mi 10 Jan, 2007 17:26
Wohnort: Münchner Umland
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 04 Apr, 2007 17:01
Eines muss ich allerdings auch sagen ... der selbst gesäte ist robuster ... und wird meiner Meinung nach von Anfang auch dichter
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 71
Registriert: Mo 02 Apr, 2007 13:17
Wohnort: Nürnberg/Mittelfrankreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 04 Apr, 2007 17:16
Das liegt daran, weil der gekaufte direkt in den Topf gesät wurde,
Deiner dagegen aber noch vereinzelt wurde- oder?

Ade
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1028
Registriert: Mi 10 Jan, 2007 17:26
Wohnort: Münchner Umland
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 04 Apr, 2007 17:20
Ich hatte den auch in den Topf gesät und nicht vereinzelt ... das schwierige bei Basilium, besonders in geschlossenen Räumen ist, dass er sehr schnell die weisse Fliege bekommt
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43191
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 11492
BeitragMi 04 Apr, 2007 17:30
hallo


der basilikum und andere kräuter in den töpfen vom supermarkt ist auch nicht dafür gedacht das er lange überlebt :evil: hab das schon ein paarmal mit allen sorten schon probiert, ohne erfolg, :cry:

hab jetzt alle kräutersorten selbst ausgesät, da kann ich mir dann die kräftigsten aussuchen :wink:

glück hatte ich bei waldmeister, mein chef hat mal waldmeistersirup gemacht (für ein dessert) fünf töpfen hat er den kopf rasiert, ich sollte die dann wegschmeissen (konnte ich aber nicht) hab sie mitgenommen und in den garten gepflanzt, der wuchert unterm apfelbaum wie verrückt :lol: :lol:
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 99
Registriert: Fr 16 Feb, 2007 17:59
Wohnort: Lörrach
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 04 Apr, 2007 17:31
HAllo! Also mit den gekauften BAsilikum hatte ich noch nie Probleme .ich hab ihn immer mitgenommen und daheim auf die fesnterbak eines Südfensters gestellt.
Hab ihn sogar über den winter bekommen. MAn muß ihn nur schneiden, bevor e blüht.
Und wenn ich wlechen zum kochen nehme, dann nur die Spitzen, dann gibt es keine harten Blätter, die bleiben allen schön zart,da sie immer neu nachwachsen. gieße tue ich nur, wenne r sehr trocken ist. Wie ich grad lust habe. Dann setz ich ihn in eine Schüssel mit Wasser ne halbe Stunde, da kann er sich vollsaugen und das reicht dann wieder ne weile.
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitragschädlinge die basilium fressen?Mi 18 Apr, 2007 11:41
hallo,

ich habe meine im garten aber der schaut angefressen aus..
Gibts schädlinge die basilium fressen?

voriges jahr hatte ich das selbe problem, alle andere kräuter habe nichts nur der basilikum ...


hatt wer von euch erfahrungen damit? sonst setz ich ihne extra auf die terasse in einen topf.. :cry:

lg jacky
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 43191
Bilder: 65
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (95)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 67
Blüten: 11492
BeitragMi 18 Apr, 2007 11:44
hallo gast

das könnte nacktschneckenfrass sein, die lieben auch basilikum :shock: meins haben sie letzes jahr auch aufgefressen :cry:
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2643
Bilder: 21
Registriert: Mi 13 Sep, 2006 15:14
Wohnort: Fürth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 18 Apr, 2007 12:00
Mein Basilikum stelle ich noch nicht raus, da ich es bis jetzt jeden Frühling geschafft habe das es doch noch erfriert. Ich finde Basilikum ist extrem kälteempfindlich und schrumpelt schon bei Temperaturem um die 4 Grad.

Liebe Grüße
Juliana
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 18 Apr, 2007 12:01
also doch schnecken :( danke für die schnell info..werd mich hier gleich mal regist. tolles forum !! =D>

lg jacky
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1028
Registriert: Mi 10 Jan, 2007 17:26
Wohnort: Münchner Umland
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 18 Apr, 2007 12:43
Ich habe meinen Basilikum schon draussen, ganz langsam wächst er im Balkonkasten an =D>
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1681
Bilder: 5
Registriert: Di 24 Jan, 2006 14:46
Wohnort: Mülheim an der Ruhr, NRW
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 18 Apr, 2007 14:06
Hallo!

Ich hatte letztes Jahr Strauchbasilikum. Ich weiß jetzt nicht, ob das ein Phantasiename war oder obs das wirklich gibt, aber das Zeug war echt klasse. Ich habe es auch im Gartencenter und nicht im Supermarkt gekauft. Der ist richtig verholzt und war am Ende so rund 50 cm hoch. Habe leider verpaßt ihn im Winter reinzuholen und er ist kaputt gegangen. Aber ich werde mir wieder einen zulegen, der kommt dann in einen Topf.

Gruß...jenny
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1028
Registriert: Mi 10 Jan, 2007 17:26
Wohnort: Münchner Umland
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 18 Apr, 2007 15:27
Hallo Jenny,

so ähnlich war es mit meinem ganz normalen "Discounter-Basilikum". Aber vielleicht gibt es wirkliche eine andere Sorte.
Vorherige

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Welche Sorte Basilikum? Genoveser oder normales Basilikum von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

5397

Mo 24 Mai, 2010 13:18

von lys Neuester Beitrag

Schlafbaum Samen geht auf, dann geht die Pflanze ein von Hanke Grit, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

3917

Mi 25 Apr, 2007 6:36

von Mel Neuester Beitrag

Lilien Steckling ? Geht oder geht nicht von m_hofmann2001, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

5490

Sa 20 Sep, 2008 16:11

von m_hofmann2001 Neuester Beitrag

Spaghum Moos oder Gartenmoos? Was geht? Oder geht auch ohne? von Hobby_Gaertner, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 5 Antworten

5

3010

So 11 Dez, 2011 11:33

von Tetrodotoxin Neuester Beitrag

Basilikum von Shrek, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

5853

Di 19 Aug, 2008 10:13

von gin Neuester Beitrag

Basilikum von Mouser, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

2807

Mo 18 Mär, 2013 18:38

von Mouser Neuester Beitrag

Basilikum-Stecklinge von gudrun, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 40 Antworten

1, 2, 3

40

37237

Mo 16 Mär, 2015 10:20

von Lapismuc Neuester Beitrag

Basilikum aus Stecklinge von Bikobe, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 7 Antworten

7

6596

Di 16 Jan, 2007 10:34

von gudrun Neuester Beitrag

Winterhartes Basilikum ?? von Odinn, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 26 Antworten

1, 2

26

27683

Mi 27 Aug, 2014 19:07

von Fleisiges Lieschen Neuester Beitrag

Basilikum abgeerntet? von padmavati, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

2668

Fr 06 Jul, 2007 22:20

von Jana Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Basilikum geht ein - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Basilikum geht ein dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der basilikum im Preisvergleich noch billiger anbietet.