Anmelden
Switch to full style
Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...

Worum geht es hier:

Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Antwort erstellen

So 22 Jul, 2007 18:13



Hallo bridget.b,
es ist auch ein sehr schönes stück, ich denk du tust ihr nur gutes wenn du sie jetzt umtopft.

Sa 11 Sep, 2010 14:46

Hy,die Blätter hängen immer bei zu großer Wärme, oder zu niedriger Luftfeuchtigkeit durch.
Ach so, die Banane ist eine musa tropicana.
Gruß Oli

Sa 11 Sep, 2010 15:03

Es gibt keine Musa tropicana - das ist ein Fantasiename, der den Verkauf ankurbelkn soll.

Die betreffende Pflanze heißt Musa acuminata "dwarf cavendish" oder Musa acuminata "super dwarf cavendish".

Spinnmilben hab ich heute auch gesichtet - die hab ich mir von draußen mit rein gebracht und sofort haben sie sich prima vermehrt.
Normaler Weise kriegt man die mit einer konsequenten Spinnmilbenbehandlung + täglichem Sprühen (kräftigerer Strahl auch von unten an die Blätter) wieder in den Griff und die Musa wächst brav weiter.
Spinnmilbengeplagte Musas lassen manchmal die Blätter stärker bei Wärme hängen, als gesunde, da sie geschwächt sind und erst Recht Probleme mit mangelnder Luftfeuchte und Wasserversorgung bekommen.
Antwort erstellen