Anmelden
Switch to full style
Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...

Worum geht es hier:

Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Antwort erstellen

Mi 20 Jun, 2007 16:11



ich drück die daumen

Mi 20 Jun, 2007 16:16

ich auch


ich glaube das meine musa trauermücken hat weil ich eben so eine komische kleine fliege sah die an meiner musa war sie ist immer umher geflogen habe erst mal sand raufgekippt zursicherheit [-o<

Mi 20 Jun, 2007 16:17

und kauf dir am besten noch so gelbe Leimtafeln.

Mi 20 Jun, 2007 16:25

gut werde ich machen :mrgreen: dann bin ich euch kleinen fliegen endlich los :twisted: :twisted:

Mi 20 Jun, 2007 16:30

Oder Giess das nächste Mal mit einem Trofen Neudomück im Wasser!

Do 21 Jun, 2007 0:52

Ich gieße meine Musa auch jeden bis jeden zweiten Tag. Ich gieße allerdings das Wasser in den Untersetzer, was sie net aufsaugt gieß ich halt wieder weg.

Zu den Trauermücken... Gelbtafeln hab ich auch in den Pflanzen, werd das mit dem Neudomück aber auch mal versuchen... vorbeugen is immer besser :mrgreen:
Denn vermeiden das die Biester reinkommen kann man ja net :?

Fr 22 Jun, 2007 19:18

Kleines Quizspiel??

Was ist das?

Eines der Musa Blätter fing an von der Spitze her schwarz.....halt dunkel zu werden und einen Tag später entdeckte ich etwas komisches.....seht es euch mal an!!


LG Bridget

Fr 22 Jun, 2007 19:42

Sieht irgendwie verfault aus.Hat sie Sonne ?

Fr 22 Jun, 2007 22:04

Könnte aber auch Sonnenbrand sein :-k

Sa 23 Jun, 2007 12:36

Die steht eigentlich immer in der Sonne! Laß aber in der größten Hitze die Jalousie etwas runter!
Aber mir ist jetzt eingefallen, das daneben (in der Küche) meine Kaffeemaschine stand, vielleicht hat sie etwas Dampf abbekommen?? 8-[
Aber diese komische Erscheinung auf dem Blatt, das lies sich fast wie Schildläuse abnehmen. Glaub aber net das es das ist!
Mal sehen, wenn das Blatt ganz kaputt ist und ich es abschneide, wie die Musa dann aussieht. Das Blatt ist nämlich ziemlich in der Mitte??!! :-k

Na ja alles Banane!!!

Liebe Grüße Bridget

Sa 23 Jun, 2007 12:42

Wenn es tatsächlich ein Dampfschaden ist und Du das betroffene Balt rausschneidest, wird sie sicher bald für Nachschub sorgen!
Viel Glück!

So 24 Jun, 2007 12:36

bridget.b hat geschrieben:Kann schon sein! Nach dem ersten Beitrag habe ich sie gleich gegossen (d.h. in das Spülbecken gestellt und drüberlaufen lassen. Danach wieder abgetropft in den Übertopf? ). Dann sah sie wieder bis heute normal aus!
Ich hab sie normalerweise auch so jeden zweiten Tag gegossen. Halt a bisserl!
Aber jetzt bei der Hitze??? Wie oder wann gieß ich ??
Pass schon auf Staunässe auf! Und meistens ist se oben rum etwas trocken!

LG Bridget


hey

also ich habe auch eine cavendisch und ich benutze einen untersetzer, damit das wasser, was zuviel ist dort reinläuft. diesen untersetzer befülle ich solangen bis der wasserstand 3cm misst, so kann sie sich immer genügend wasser nehmen. ich gieße sie immer abends denn pflanzen nehmen sich es nur abends da erst abends wenn sich die temperatur heruntergeschraubt hat der wasser austausch stattfindet das siehst du wenn du morgens mal deine pflanze anschauhst da sind wasser tropfendrauf. naja und das erklärt wahrscheinlich warum deine musa die blätter hänegen lässt, denn wenn du sie tags über gießt und es warm ist, verdunstet das ganze wasser ja wieder und deine musa hatte nichts davon oder wenn nur wenig.

So 24 Jun, 2007 13:25

@el_largo, werde das Blatt abschneiden, denn ich glaub nicht, das das wieder wird (ist ja schon teilweise schwarz!) Und bin neugierig, wie das aussieht,denn wie gesagt ist´s mittendrin!

@Hausmannskost,
jetzt wo du mir das erklärt hast, glaub ich ´s auch, denn gestern abend hab ich die Musa gegossen und heute früh hat die richtig getropft! Hab aber nicht zuviel Wasser gegeben. Ist mir auch schon öfter aufgefallen, aber da hab ich sicher auch abends gegossen! Bloss nix dabei gedacht 8-[

Liebe Grüße
Bridget

Fr 29 Jun, 2007 20:50

hmm...nu hab ich auch mal ne Frage. Meine Musa hat erst ein Blatt sozusagen für überflüssig erklärt.
Nun werden aber gleich mehrere gelb/braun. Was mich nun stutzig macht sind diese kleinen braunen Flecken. Die hatte das erste Blatt net und nun sind es gleich 4 :-k
Ist das nun normal oder steckt da wat hinter. Erinnert hat michs an Braunfäule die Tomaten bekommen, aber können auch Bananenstauden sowas bekommen???
Die braunen Streifen haben damit nix zu tun, das warn Transportschaden sozusagen.
Hoffe mal das passt nu hier rein... wollte net noch nen extra Thread aufmachen :-
Bilder
flecken1a.jpg

Musa

Mo 02 Jul, 2007 21:27

Hallo ihr Lieben,

@greenhörnchen Kanns sein das deine Musa nicht mehr benötigte Blätter abmurkst? :-s
Die braunen Stellen sind mit Sicherheit solche an denen die Blätter geknickt wurden. :wink:


@bridget.b Also ich kann dir den Tagesablauf von meiner Musa in der Türkei die in ´nem Garten steht schildern.

1. Sie Bekommt den ganzen Tag Sonne \:D/
2. Morgens Drink und Dusche :wasserx:
3. Abends Wiederholung Punkt 2, aber ´nen doppelten Drink wegen der hohen Hitze am Tag :wasserx:

Duschen liebt sie, dann sprießt sie wie wild. :lol:

Meine Musa in München steht auch fast den ganzen Tag sonnig, wird täglich besprüht, kriegt alle 1-2 Tage was zu trinken. Wenn sie die Blätter hängen läßt, ist es auf jeden Fall Wassermangel. Macht meine auch, aber nach dem sie Wasser getankt hat (steht in ´nem Topf mit Untersetzer), richten sich die Blätter auf und werden wieder saftig und knackig.

Übrigens glaub ich das du die selbe Sorte hast wie ich, die zwei seh´n sich ziemlich ähnlich. :D

LG,
Banu
Antwort erstellen