Anmelden
Switch to full style
Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...

Worum geht es hier:

Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Antwort erstellen

Balkonpflanzen Überwintern

Mi 28 Okt, 2009 17:36



Halli Hallo!
Bin neu hier, und natürlich nicht ohne gleich eine Frage zu haben :wink:
Und sorry, da ich das Thema wahrscheinlich zum X-ten Mal hier anspreche..
Also:
Da der Winter naht habe ich meine Balkonpflanzen jetzt alle reingeholt,
obwohl ich weiss, dass es im Wohnzimmer für meine Oleander und das Olivenbäumchen eigentlich zu warm ist.
Leider kann ich den Pflanzen nicht den empfohlenen kühlen, hellen Standort bieten.
Habe nur die Wahl zwichen absolut dunklem Keller mit 16°
Balkon oder eben Wohnzimmer.
Was ist das kleinere Übel?
Der Olivenbaum hat jetzt schon Schildlausbefall und der Oleander hat den letzten Winter auch nicht gut überlebt (ich musste jetzt einen Radikalschnitt machen, weil er total verkahlt war)..
Hab diesen Sommer zwei neue Oleander gekauft und möchte nicht, dass denen dasselbe passiert.
Soll ich es riskieren, die Pflanzen wieder rauszustellen oder wäre das jetzt genau das dümmste was man tun könnte?
Vielen Dank schonmal für Eure Antworten!
Und viele Grüsse aus der Schweiz,
Sato

Mi 28 Okt, 2009 17:44

Herzlich willkommen,
schau mal oben rechts findest Du die Forumssuche, dort kannst Du die Pflanzennamen eingeben und bekommst Infos.
Wenn Du runterscrollst findest Du schon einige ähnliche Themen aufgelistet.

Ich habe Oleander und Olive längst reingeholt. Allerdings kann ich beide kühl überwintern und habe damit gute Erfahrungen gemacht.

Mi 28 Okt, 2009 17:47

Der Oleander und die Oliver vertragen eigentlich leichten Frost. Bei der Olive kommt es drauf an wie alt sie ist. Wenn es ein kleiner Baum ist, dann ist er anfälliger, als ein alter Olivenbaum. Ich habe keinen Oleander. Erst nächstes Jahr werde ich mir einen kaufen aber der wird in den Garten gepflanzt.

Den Oleander kannst du eigentlich noch draußen lassen. Ich lasse meine (sind 3 große Pflanzen) bis zum Dezember draußen bzw. solange bis es dauerhaft Minusgrade gibt. Danach kommen sie in den kalten Flur (ca. 5 Grad). Den Oleander kannst du evtl auch warm überwintern wenn du ihm genug Licht bieten kannst. Denn wenn er es warm hat braucht er Licht. Meiner ist dadurch relativ schnell gewachsen. Schneiden würde ich erst im Frühjahr oder nur wenn er sonst nicht ins Winterquartier passt. Bei uns ist es aber sehr mild im Rheinland Pfalz.

Gegen die Schildläuse musst du was machen. Da gibt es verschiedene Mittel in den Gartencenter. Ich habe die Schildläuse an meiner Schönmalve dieses Jahr mit einem Wasserstrahl immer abgespritzt und nun sind sie weg. Das ist aber eine langwierige Methode.

Do 29 Okt, 2009 15:52

Danke für Eure schnellen Antworten :D
Der Olivenbaum ist noch ganz klein, also wahrscheinlich nicht sehr Frostrobust.
Ich habe die Schildläuse erstmal von Hand abgesammelt und den Honigtau mit einem feuchten Tuch entfernt, weil der Befall nicht sehr stark ist. Schauen wir mal, wielange sie wegbleiben..
Die Oleander lass ich wohl besser drin und versuche ihnen soviel Sonne wie möglich zu geben.
Nächstes Jahr lasse ich sie dann wohl länger draussen..
Antwort erstellen