Balkonpflanzen für Allergiker? - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Balkonpflanzen für Allergiker?

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 520
Bilder: 64
Registriert: So 25 Feb, 2007 19:55
Wohnort: Essen-Nrw
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 20 Mär, 2007 8:52
Hy Tobi!Moos gefällt mir leider gar nicht....Wir haben in der Eifel immer alles voll damit,weil sie so feucht ist und darum möcht ich es nicht auch noch auf dem Balkon haben....Hab noch was gefunden:Schwarzäugige Susanne!Ist zwar ne Rankpflanze,find ich aber schööööön.Eine möcht ich davon auf jeden Fall pflanzen,in der Mitte der Kästen,dann kann sie nach rechts und links ranken!
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8260
Bilder: 21
Registriert: Mo 13 Nov, 2006 19:59
Wohnort: Autralien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 20 Mär, 2007 10:14
Hast du ein Glück! :)
Da ich dir ja sowieso Akeleinsamen schicke, pack ich gleich noch ein Susannenpflänzchen bei, weil ich eh soviele durch Stecklinge vermehrt hatte. Die vertragen den transport ganz gut. Hab sie schon zweimal verschickt.
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 520
Bilder: 64
Registriert: So 25 Feb, 2007 19:55
Wohnort: Essen-Nrw
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDANKE!Mi 21 Mär, 2007 8:56
Bow!!!!!DANKE!!!!!Du bist aber nett!!!Da fängt der Tag direkt mit einem Glücksgefühl an!!!Da geh ich doch glatt wieder als Einzige grinsend zur Arbeit!! :lol: :lol: Und alle fragen mich wieder,ob ich eigentlich morgens irgendwelche Drogen nimm..... :lol: Da freu ich mich echt!!Fühl dich von mir fest geknuddelt!!!!!!LG Sylvia
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 520
Bilder: 64
Registriert: So 25 Feb, 2007 19:55
Wohnort: Essen-Nrw
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 01 Apr, 2007 20:29
Die Frage ist zwar geklärt,aber jetzt würd mich noch brennend interessieren:Wie gestaltet ihr das Substrat eurer Balkonkästen????Erde,Blähton,Seramis.....Was macht ihr denn so rein....?Die Kästen sollten auch mal zwei Tage ohne mich auskommen können :wink: Sind häufiger im Sommer übers We in unserer Eifel....
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8260
Bilder: 21
Registriert: Mo 13 Nov, 2006 19:59
Wohnort: Autralien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 01 Apr, 2007 20:33
Hm also das könnte schwierig werden. denn wenn die Balkonblumen erstmal voll eingewurzelt sind, muss man die täglich gießen. Da hilft nur ein möglichst großes Pflanzgefäß und ordentlich einschlämmen vorm wegfahren....
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 520
Bilder: 64
Registriert: So 25 Feb, 2007 19:55
Wohnort: Essen-Nrw
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 01 Apr, 2007 20:37
Deswegen dacht ich halt mit Seramis mischen...oder Blähton??Bisher hat zwar fast alles immer überlebt,aber ich will es dieses Jahr besser machen...!Wie siehts mit Kieseln obenauf aus?Hilft es etwas,das die Erde nicht zu sehr austrocknet?....Mich interessiert aber auch euer "Balkonkastensubstrat" im allgemeinen....
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8260
Bilder: 21
Registriert: Mo 13 Nov, 2006 19:59
Wohnort: Autralien
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 01 Apr, 2007 20:41
Also ich nehme immer normale Pflanzerde und dünge flüssig den ganzen Sommer über nach....

Helfen würde das Seramis bestimmt, aber ob es reicht.... Die Kiesschicht würde halt auch verhindern das du erkennst ob die Erde trocken ist oder nass...
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 520
Bilder: 64
Registriert: So 25 Feb, 2007 19:55
Wohnort: Essen-Nrw
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 01 Apr, 2007 20:56
Ok-Seramis kommt rein-Kiesel nich drauf!Will meinen Pflänzkes halt so viel Unterstützung wie möglich geben!Wenn wir in Urlaub sind gießt immer jemand,aber eigentlich auch nur alle zwei Tage....Ich habe auch noch diese "Tondinger"-die mit einem Ende in der Erde und mit dem anderen in Wasser-die man als Urlaubsunterstützung nehmen kann...aber nicht für jeden Kasten/Topf....
Benutzeravatar
Druidin
Druidin
Beiträge: 28198
Bilder: 54
Registriert: Do 05 Okt, 2006 11:53
Wohnort: Köln - USDA-Klimazone 8a Fotos: Samsung Galaxy K Zoom
Blog: Blog lesen (53)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 121
Blüten: 58658
BeitragMi 04 Apr, 2007 14:46
Kleiner Tipp noch zu den Pollenfreien Sommerblumen. Wenn du Pflanzen kaufen gehst, achte auf gefüllte Blüten. Bei denen sind nämlich zumeist die Staubgefäße in Blütenblätter zurückentwickelt, was zu den gefüllten Blüten führt. Das bedeutet, sie haben keine oder nur wenige Staubgefässe und damit keine oder wenige Pollen.

Du gehst also am besten einkaufen, wenn die Blumen schon aufgeblüht sind, dann kannst du ganz leicht sehen, ob sie für dich geeignet sind. Die Mitarbeiter im Gartencenter oder in der Gärtnerei zeigen dir bestimmt gerne ihre gefüllten Sorten. Da gibt es mittlerweile auch einige Petunien- und Geranien-Sorten.
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 520
Bilder: 64
Registriert: So 25 Feb, 2007 19:55
Wohnort: Essen-Nrw
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 05 Apr, 2007 10:13
Danke für den Tip!!Son paar Hängegeranien hätt ich eigentlich auch gerne....die blühen immer so toll!Und würden toll zu meinen kleinen Hanfis passen :P
Vorherige

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Allergiker, Zimmerpflanzen und Substrat von grünePflanzexxx, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 50 Antworten

1, 2, 3, 4

50

9597

Mo 28 Apr, 2014 9:00

von only_eh Neuester Beitrag

Balkonpflanzen von farmy, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 7 Antworten

7

6067

So 21 Mär, 2010 22:57

von farmy Neuester Beitrag

Balkonpflanzen von NastjaM, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

1024

Di 09 Aug, 2016 13:19

von NastjaM Neuester Beitrag

welche Balkonpflanzen? von magiccat, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 15 Antworten

1, 2

15

8695

Mo 26 Mai, 2008 22:46

von MMEB Neuester Beitrag

unbekannte Balkonpflanzen von mig2, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

2796

So 11 Okt, 2009 13:12

von Dulda Neuester Beitrag

Überwintern von Balkonpflanzen von sternchen15, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 9 Antworten

9

4291

Mi 14 Okt, 2009 10:39

von sternchen15 Neuester Beitrag

Balkonpflanzen Überwintern von Satohina, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

1969

Do 29 Okt, 2009 15:52

von Satohina Neuester Beitrag

Vielfältige Balkonpflanzen von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

8966

Fr 11 Jun, 2010 9:32

von Frank Neuester Beitrag

Balkonpflanzen - bei den Temperaturen von .Kleeblatt., aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

1544

Sa 11 Sep, 2010 10:30

von .Kleeblatt. Neuester Beitrag

Primeln als Balkonpflanzen? von twinkle, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 12 Antworten

12

5159

Mi 05 Feb, 2014 12:38

von katjastar Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Balkonpflanzen für Allergiker? - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Balkonpflanzen für Allergiker? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der allergiker im Preisvergleich noch billiger anbietet.