Avocados pflanzen - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Avocados pflanzen

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3223
Registriert: Do 02 Sep, 2010 17:46
Wohnort: Ostfriesland, Nähe Leer, USDA - Zone 8a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 15 Nov, 2011 9:19
Ich setz meine Avokado - Kerne ein Drittel tief in die Erde, drüber sprühen, Häubchen drauf,
schön warm und dann warten. Vorher werden sie noch gehäutet. Die Zahnstocher - Methode
soll gar nicht so gut sein, weil dann zu leicht Pilze eindringen können. (Hab ich mal gelesen)
OfflineYggi
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 15 Nov, 2011 9:26
... habe vor zwei Wochen auch eine gesetzt. Im Keimbeutel und ab auf die Heizmatte ... ist leider verschimmelt, trotz mehrmaligem täglichem Lüften ... bin grad etwas ratlos darüber ... #-o

Wenn ihr hier schreibt, "die keimen relativ gut", dann geht ihr schon auch (egal welche Methode man anwendet) von einer Keimzeit von ca 6 Monate aus, oder?

Liebe Grüsse
Yggi
Benutzeravatar
Nebet Wadjet
Nebet Wadjet
Beiträge: 21692
Bilder: 26
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 9:28
Wohnort: Würzburg, USDA-Zone 7b (Weinbauklima)
Blog: Blog lesen (21)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 50
Blüten: 64629
BeitragDi 15 Nov, 2011 9:26
Ich kann dazu nur sagen, ich hab sie bis jetzt immer im Wasserglas bewurzelt. Das hat super geklappt, jedesmal.
Das muss man einfach ausprobieren, was für eine Methode geeigneter ist.
Ich lasse die Kerne aber immer erst noch ein paar Wochen liegen, bis sich die Haut von selbst löst, dann gebe ich sie ins Wasserglas. Warm stellen, muss nicht hell sein und nach zwei bis vier Wochen zeigen sich die ersten Wurzelansätze. Kann aber auch durchaus länger dauern, da muss man etwas Geduld haben.
Ich hatte sie meist direkt (zumindest in der kalten Jahreszeit) zwischen Fensterbrett und Heizkörper gestellt (da hab ich Platz). Da muss man nur regelmäßig kontrollieren, dass immer genügend Wasser im Gefäß ist.
OfflineYggi
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 15 Nov, 2011 9:35
Ich habe bei meiner die Haut abgemacht. Das ging nicht einfach, da sie ganz frisch war. Vom Abmachen hat sie dann leichte Druckstellen bekommen, und die sind auch ziemlich schnell braun geworden. Hätte mir schon da zu denken geben müssen. Das nächste mal werde ich auch warten, bis sie die Haut sich von selbst löst.

Liebe Grüsse
Yggi
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3223
Registriert: Do 02 Sep, 2010 17:46
Wohnort: Ostfriesland, Nähe Leer, USDA - Zone 8a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 15 Nov, 2011 10:23
OfflineYggi
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 15 Nov, 2011 16:18
Nick74,
danke für den Link. Sobald wieder ein Plätzchen auf der Heizmatte frei ist, werde ich ich es nochmals versuchen. :mrgreen:

Liebe Grüsse
Yggi
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3223
Registriert: Do 02 Sep, 2010 17:46
Wohnort: Ostfriesland, Nähe Leer, USDA - Zone 8a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 15 Nov, 2011 17:05
Das geht manchmal schneller, als frau denkt! #-o

Ich wünsch dir jedenfalls viel Erfolg beim nächsten Versuch! O:)
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 28 Nov, 2011 19:31
Ich habe 2 Avocados kurz vor den hessischen Sommerferien mit der Zahnstochermethode versucht zum keimen zu bringen. Bei bei dem 1. Kern hatte ich erstmal die Haut dran gelassen. Da der Kern an der flachen Seite einen schwarzen Fleck hatte, habe ich dann doch die Haut entfernt. Beim 2. habe ich die Haut gleich entfernt, (habe den erst 1- 2 Wochen später ins Wasser gestellt), der 1. ist schon nach 2 Wochen gekeimt, der 2. erst nauch so 2 Monaten. Beiden geht es super, der 1. ist jetzt schon ca. 40cm hoch mit einer max. Blattlänge von ca. 15cm, der 2 ist ca. 25cm hoch und die Blätter max. 12-13cm lang. Das 2. Pflänzchen muss umgetopft werden. Dieses werde ich einer Freundin schenken.
So weit der Bericht... :wink:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1961
Bilder: 18
Registriert: Sa 02 Mai, 2009 17:14
Wohnort: Waizenkirchen in Oberösterreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 28 Nov, 2011 20:04
Ich zeig euch mal ein Bild von meiner Avocado - ist ca. 2 Jahre alt. Wurde damals mit der Zahnstochermethode bewurzelt. Irgendwann hab ich sie geköpft, weil sie nur einen Trieb hatte und schon fast an der Wand beim Fenster anstand. Finde es sehr interessant, dass sie immer noch den Kern hat.

P.S. Kenne voll den leckeren Avocado-Thunfisch-Aufstrich. Man nehme 2 Avocados, 1 Dose Thunfisch, kleine Zwiebel und ein Zitrone.
Die Avocado schälen, Fruchtfleisch mit Gabel zerdrücken, Zwiebel klein schneiden, Thunfisch dazugeben. Zitrone darüber und alles nochmals gut durchmischen.
Bilder über Avocados pflanzen von Mo 28 Nov, 2011 20:04 Uhr
avocado.jpg
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 20 Dez, 2011 13:10
Also da sich hier viele wundern was nun die Bessere Variante für die Anzucht einer Avocado ist wollte ich auch meine Erfahrung dazu weiter geben.

Ich habe vor ca. 2 Wochen eine nur halb gegessene total vergammelte Avocado von meiner Schwester erhalten. Ich selber esse keine Avocados.

Den Kern habe ich dann vom Fruchtfleisch befreit, die Haut darüber ging auch sehr leicht ab (altersbedingt vermutlich)
Diesen Kern habe ich zur Hälfte in die Erde gesteckt, mit der Spitze nach oben.

Nun habe ich zwar noch keine Pflanze, aber der Kern ist gestern geplatzt. Ich gehe davon aus das heute oder morgen etwas zu sehen ist.

Welche Gedanken mir kommen wenn ich eure Erfahrungen lese und meine komme ich auf folgende Gedanken.

Frische Früchte erst reifen lassen bevor sie "gepflanzt" werden ? ? ?

Zahnstocher Methode verletzt den Kern, das muss doch nicht sein. In die Erde oder Zewarolle kürzen auf gewünschte Höhe und ab ins wasser damit. Aber ist ja nur ein Vorschlag

Viele haben es mit Frischen Früchten versucht, ich mit einer verschimmelten alten. evtl. reift der Kern mit der Frucht mit und ist somit besser/kräftiger.

Fragen um Fragen, aber ich hoffe mein Pflänzchen kommt bald.

Gruß und viel Erfolg

Red-Ed
Azubi
Azubi
Beiträge: 13
Registriert: Do 03 Apr, 2014 13:44
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,
Welche Methode zum Pflanzen ist die beste?
Lg
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 23921
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 12:16
Wohnort: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 99
Blüten: 49495
BeitragRe: Avocados pflanzenFr 04 Apr, 2014 16:31
Da gibts keine beste Methode, es gibt nur verschiedene.
Lies dir doch einfach die Beiträge hier im Thread durch.

Kauf dir mehrere Avocados und probiers einfach aus :wink:
Es ist auch nicht ein Kern wie der andere.
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1950
Bilder: 1
Registriert: So 28 Feb, 2010 14:47
Blog: Blog lesen (8)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 3
Blüten: 30
BeitragRe: Avocados pflanzenFr 04 Apr, 2014 21:14
Ich hatte meinen versehentlich ein Stück eingeschnitten. War kein Problem.

Meine späteren Kerne, die unversehrt waren, sind alle in kürzester Zeit zusammengeschrumpelt, der eine nicht.
Azubi
Azubi
Beiträge: 13
Registriert: Do 03 Apr, 2014 13:44
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Avocados pflanzenFr 04 Apr, 2014 21:38
Ok danke.
Aber meine ist eh ganz durchgebrochen.Ich hohl mir morgen eine neue.
VorherigeNächste

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Veredelung von Avocados von Odin, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 4 Antworten

4

3762

So 01 Jul, 2007 17:11

von Odin Neuester Beitrag

Wieder mal Avocados: von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

1680

Di 07 Feb, 2012 12:40

von Gast Neuester Beitrag

Schädlinge auf Avocados von avocadozuechterin, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

311

Mi 15 Jul, 2020 19:19

von avocadozuechterin Neuester Beitrag

Treiben Avocados wurzeln? von Gast, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 10 Antworten

10

5696

So 13 Feb, 2011 12:19

von Mara23 Neuester Beitrag

Was fehlt meinen Avocados? von Ruper, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

2734

Mo 23 Feb, 2015 20:44

von iriri Neuester Beitrag

Wer hat meine Avocados angeknabbert? von Molati, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

728

Mi 31 Aug, 2016 19:12

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

Braune Blätter an Mango und Avocados von Toph, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 28 Antworten

1, 2

28

27540

So 24 Apr, 2011 13:30

von JulyM1989 Neuester Beitrag

Avocados - Blätter werden braun von Molati, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 3 Antworten

3

2859

So 28 Mai, 2017 17:17

von Molati Neuester Beitrag

Vertragen sich Zitronen und Avocados nicht? von Molati, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

768

So 18 Sep, 2016 12:11

von Molati Neuester Beitrag

Eigenes Substrat für Avocados, Mangos, Ananas, Ficus? von Rob_tron, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

544

Mo 02 Jul, 2018 17:55

von Rose23611 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Avocados pflanzen - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Avocados pflanzen dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der pflanzen im Preisvergleich noch billiger anbietet.