Australischer Feuerradbaum- Stammtisch - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtClub und CommunityTreffpunkt & Stammtisch

Australischer Feuerradbaum- Stammtisch

Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Worum geht es hier: Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8460
Bilder: 158
Registriert: So 07 Jan, 2007 1:17
Geschlecht: weiblich
Renommee: 4
Blüten: 37139
BeitragDi 10 Feb, 2009 10:53
Künstliche Blüten... ?? Och nööö! Die halten meinem Macroobjektiv bestimmt nicht Stand!
Nee, das müssen schon echte sein! Aber Du hast Recht, die Blätter allein sind ja schon ne Show.
Außerdem ist er ein Pflegeleichter Zeitgenosse, also darf er auch noch einige Jahre ohne Blüten hier stehen bleiben.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 253
Registriert: Mo 07 Jan, 2008 10:21
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 26 Feb, 2009 13:51
Jepp, meiner lebt auch noch!
Ist im Januar 2008 gekeimt und seither zwar recht langsam aber gesund und stetig gewachsen:



kein braunes Blatt, kein Problem mit Schädlingen, niedlich und klein (hat erst ca. 12cm in 1 Jahr geschafft :shock: )

Gefällt mir, weil ihn scheinbar nix umhaun kann...
:)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 438
Bilder: 8
Registriert: Do 17 Mai, 2007 16:42
Renommee: 0
Blüten: 0
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 581
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 17:17
Wohnort: Lübeck - USDA 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 20 Mär, 2009 11:26
*ich will auch * .... :-

Hab gestern aber welche ausgesäät. Stehen jetzt im Gewächshaus schon hell auf der Fensterbank. Mal schauen wie lange sie brauchen...
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 20 Mär, 2009 11:29
Meiner hat wieder einen Wachstumsschub, aber die neuen Blätter (die sind noch etwas zarter als die alten) haben doch glatt die "Öhrchen" hängen lassen, als da etwas Sonne drauf kam. Habe dann den Rolladen etwas runter gemacht! Sicher ist sicher! 8)
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8460
Bilder: 158
Registriert: So 07 Jan, 2007 1:17
Geschlecht: weiblich
Renommee: 4
Blüten: 37139
BeitragFr 20 Mär, 2009 12:20
Die "Ohren" hängen lassen meine immer, wenn sie trocken stehen. Dann gieße ich einmal kräftig und in kürzester Zeit stehen die Spitzen wieder.
Sonne liebt meiner total!
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 20 Mär, 2009 12:23
Der steht auf der Kapillarmatte und ich habe ihm dann auch schnell noch einen Schluck gegeben, aber das war echt heftig. Waren auch nur die neuen Blätter betroffen. Den anderen war das egal :wink:
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8460
Bilder: 158
Registriert: So 07 Jan, 2007 1:17
Geschlecht: weiblich
Renommee: 4
Blüten: 37139
BeitragFr 20 Mär, 2009 12:24
Genau so ist das bei mir auch... nur die ganz frischen Blätter. Die sind dann ja auch noch so zart und scheinen eher mal Flüssigkeit zu verdunsten. Während die älteren Blätter ja ein bisschen härter oder ledriger sind... da passiert das nicht so schnell.
Der Feuerradbaum nimmt es einem aber nicht krumm, wenn er mal ein bisschen zu wenig Wasser hat.
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 34
Registriert: Mi 18 Jun, 2008 20:43
Wohnort: Friedrichshafen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 07 Apr, 2009 14:28
ich habs auch mal ausprobiert, und meine feuerradbäumchen, haben ca 2 wochen gebraucht, und nun keimen sie endlich :D wachsen aber sehr langsam.
ab wann habt ihr sie denn pikiert?
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8460
Bilder: 158
Registriert: So 07 Jan, 2007 1:17
Geschlecht: weiblich
Renommee: 4
Blüten: 37139
BeitragDi 07 Apr, 2009 16:39
Hey, Glückwunsch zum Keimerfolg!!! \:D/

Hm, :-k pikieren... Das ist schon so lange her! Ich würde aber mal behaupten, ich hab die erst pikiert als sie schon ihr erstes richtiges Blatt hatten. Vorher hatten die bei mir nämlich auch die Samenhülle noch gar nicht abgeworfen... die wurde sozusagen vom ersten richtigen Blatt "gesprengt". :-#=
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 14 Mai, 2009 19:56
Ich habe den schon als Pflänzchen bekommen und muss sagen...eigentlich pflegeleicht. Ich habe ihn wieder im Wohnzimmer überwintert. Schädlinge scheint der nicht zu kennen oder die ihn nicht :mrgreen:

Er hat versucht sich in die Kappilarmatte zu bohren! Nicht nett [-(




Viel Wurzeln hat der sonst eigentlich eher nicht :-k



Und das ist die ganze Pflanze :wink:

Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5576
Bilder: 86
Registriert: So 06 Jan, 2008 13:12
Wohnort: Berlin USDA-Zone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 14 Mai, 2009 22:55
Was für ein Prachtexemplar! :shock:
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8460
Bilder: 158
Registriert: So 07 Jan, 2007 1:17
Geschlecht: weiblich
Renommee: 4
Blüten: 37139
BeitragFr 15 Mai, 2009 7:59
Wow! Der sieht echt klasse aus! =D>

Nee, viele Wurzeln brauchen die wirklich nicht... Meiner auch nicht!
Und außer Springschwänze, die ihn jetzt wieder verlassen haben, kennt meiner auch keine Schädlinge! Und das trotz Heizungsluft und bei geöffnetem Fenster Zugluft!
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 581
Registriert: Fr 26 Jan, 2007 17:17
Wohnort: Lübeck - USDA 7b
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 09 Jun, 2009 13:51
panthera hat geschrieben:ich habs auch mal ausprobiert, und meine feuerradbäumchen, haben ca 2 wochen gebraucht, und nun keimen sie endlich :D wachsen aber sehr langsam.
ab wann habt ihr sie denn pikiert?


Von meinen im März gesääten ist nur einer gekeimt. Aber der wächst recht gut. Im Schnitt schiebt er alle 2-3 Wochen ein neues Blatt raus. Hab alle damals in den Torfquelltöpfchen im GWH (Südfenster) gesäät und da steht er auch immer noch. Mir sind die Blätter noch ein bißchen dünn um ihn komplett "raus" zu setzen. Wird da auch noch mind. 2 Wochen stehen bleiben - vielleicht auch länger, je nach dem wann unser Nachwuchs denn zur Welt kommt und ich wieder zu Hause bin ;)
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 13 Aug, 2009 8:19
Ich habe die ca Anfang juni 09 ausgesät und inzwischen sind 3 Stück gekeimt \:D/

Die brauchen echt eine Weile #-o

VorherigeNächste

Zurück zu Treffpunkt & Stammtisch

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Aussaat Australischer Feuerradbaum von Taddy, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 71 Antworten

1, 2, 3, 4, 5

71

13297

Fr 07 Aug, 2009 17:15

von Blumii Neuester Beitrag

Überwinterung Australischer Feuerradbaum von Sonja77, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

2211

So 17 Jan, 2010 14:00

von Rose23611 Neuester Beitrag

Entwicklung Australischer Feuerradbaum von Sonja77, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

1498

Mi 27 Jun, 2012 20:43

von zauberwald Neuester Beitrag

Australischer Feuerradbaum - Braune Blattspitzen von Lindi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 25 Antworten

1, 2

25

6693

Mi 29 Nov, 2006 18:33

von Italy_boy-91 Neuester Beitrag

Australischer Feuerradbaum (Stenocarpus sinuatis) von Luna, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 59 Antworten

1, 2, 3, 4

59

15010

Di 09 Jul, 2013 9:55

von firemouse Neuester Beitrag

Stenocarpus sinuatis - Australischer Feuerradbaum von pflanzenfreund, aus dem Bereich Keimzeiten & Wartezeiten mit 3 Antworten

3

4222

So 07 Okt, 2007 23:49

von pflanzenfreund Neuester Beitrag

Stenocarpus sinuatis - Australischer Feuerradbaum von Rose23611, aus dem Bereich Anleitungen Saatgut & Samen & Sorten mit 0 Antworten

0

2442

Fr 22 Jan, 2010 23:33

von Rose23611 Neuester Beitrag

feuerradbaum von elefantenfuß319, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 10 Antworten

10

2948

Fr 26 Jan, 2007 9:11

von elefantenfuß319 Neuester Beitrag

Feuerradbaum von gast, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

1333

So 20 Sep, 2009 10:24

von Mel Neuester Beitrag

Mein Feuerradbaum von Gast, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

6271

Do 10 Nov, 2005 22:46

von Graf Bobby Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Australischer Feuerradbaum- Stammtisch - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Australischer Feuerradbaum- Stammtisch dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der stammtisch im Preisvergleich noch billiger anbietet.