Anmelden
Switch to full style
Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...

Worum geht es hier:

Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.
Antwort erstellen

Re: Aussaatwettbewerb 2019 Rätsel-Talk-Bilder

Di 18 Jun, 2019 21:24



Moin!
Inzwischen keimt eine Pflamze im Topf, in den ich Dorstenia gesät hatte. Ob es sich bei dem Keimling um die gewünschte Pföanze handelt, kann ich aber noch nicht erkennen.

Re: Aussaatwettbewerb 2019 Rätsel-Talk-Bilder

Do 20 Jun, 2019 22:22

Hallo ihr lieben. Heute finde ich endlich einmal Zeit euch ein Update über meinen Erfolg/Misserfolg mitzuteilen.
Tomaten sind 11 gekeimt und nach dem Pikieren eine nach der anderen eingegangen .
Ulmensamen Tag sich nichts, außer das ich diese Sch... Fliegen in der Erde hatte, ich denke die haben mir den Erfolg verdorben
Teaksamen nichts
Agaven sind 8 gekeimt und nach dem pikieren sahen sie auch nicht so prickelnd aus - mal sehen was da noch kommt
Opuntien sind es 6/7 die auch prima dastehen - Foto folgt die Tage
Der Rest ist leider nichts geworden :(
Dafür klebte irgendwo noch ein Samenkorn vom letzten Jahr. Ich habe noch einen Hibiskus gezogen :lol:

Re: Aussaatwettbewerb 2019 Rätsel-Talk-Bilder

Do 20 Jun, 2019 22:43

Oh, das tut mir leid, daß so viele bei dir wieder eingegangen sind.

Pikieren tu ich nie, ist mir zu fummelig und zu unfallträchtig. :wink: Bei mir kriegt jeder Samen ein eigenes Töpfchen, da spar ich mir das Pikieren und kann die kleinen dann später samt Erde einfach in was größeres setzen.

Re: Aussaatwettbewerb 2019 Rätsel-Talk-Bilder

Fr 21 Jun, 2019 11:34

Ich hab immer den Eindruck das pikieren gut für die Pflänzchen ist. Wenn man es nicht zu früh durchführt. Die kleinen Verletzungen regen das Wachstum an ähnlich wie beim Rückschnitt.

Re: Aussaatwettbewerb 2019 Rätsel-Talk-Bilder

Fr 21 Jun, 2019 17:03

Was sie nicht umbringt, macht sie härter? :lol:

Re: Aussaatwettbewerb 2019 Rätsel-Talk-Bilder

Mi 03 Jul, 2019 20:42

Update von mir:
Bei den Agaven bin ich raus. :( Die haben mir das vereinzeln seeeehr übel genommen und sich alle 3 sang-und klanglos verabschiedet...
Die Hesperaloe steht nun draußen und das gefällt Ihr scheinbar besser.

Tomaten habe ich 4, wobei die im Kübel outdoor sich komischerweise schneller entwickeln wie die 2 "verhätschelten" im muckeligen Gewächshaus. Na meinetwegen... :lol:
Blühen tun sie nun auch und brauchen die Tage wohl doch einen größeren Topf bevor der Wind sie umpustet. Werden etwas kopflastig gerade... :roll:
Bilder
IMGP9626.JPG
Outdoor-Tomate
IMGP9627.JPG
Blüten! YAY! :)

Re: Aussaatwettbewerb 2019 Rätsel-Talk-Bilder

Fr 12 Jul, 2019 10:58

Hier meine Opuntie, seit ein paar Tagen muss ich sie aber abstützen, ich weis nicht, ob ihr etwas fehlt. Sie sieht jedenfalls gesund aus.

Am 21.05. war sie gerade mal 5 cm groß, das jetzige Bild habe ich am 5.07. aufgenommen.

Wie groß sind eure Opuntien? Haben die auch solch schnellen Zuwachs?

Meine Agaven leben noch, aber wachsen gar nicht :?:
Bilder
IMG_20190705_122942098.jpg

Re: Aussaatwettbewerb 2019 Rätsel-Talk-Bilder

Fr 12 Jul, 2019 11:49

Vielleicht steht die zu dunkel?

Meine Doctorinnen haben Früchte angesetzt. Ich will schon seit Tagen mal ein Foto machen aber komme nicht dazu...

Re: Aussaatwettbewerb 2019 Rätsel-Talk-Bilder

So 14 Jul, 2019 10:26

Meine drei Hesperaloen sind zwar kräftiger , aber nicht sonderlich größer geworden. Bis jetzt etwa 5 cm hoch. Sie stehen nach wie vor draußen auf der Terrasse und müssen sich an das normale Wetter hier gewöhnen. Gedüngt habe ich noch nicht.

Re: Aussaatwettbewerb 2019 Rätsel-Talk-Bilder

Mi 17 Jul, 2019 11:50

Meine Tomaten sind, wie alle Tomaten bei mir, am Herumsterben. Der Hagel kürzlich hat bei den bereits vorhandenen Früchten für lustige Flecken gesorgt, könnte aber auch die Braunfäule sein :D
Na ja, für Tomaten hatte ich noch nie ein Händchen, ein Bild mache ich noch im Lauf der Woche.

Hesperaloen leben ebenfalls noch beide, bei den Opuntien ebenfalls 5 Stück. Höhe – bis zum Hoya kerrii-Blatt und nicht viel weiter heißt es für 2, die anderen schätze ich so auf 5-7cm. Ja, Bilder später dann … Ulme und Teak nichts, da kommt auch nichts mehr, denke ich :mrgreen:
(Muss sie wohl mal bisschen weniger stiefmütterlich behandeln, aber gerade müssen so viele Stecklinge entweder gemacht werden oder eingetopft werden … #-o )

Edit: Wir haben heute übrigens auch die ersten 2 Früchte von den Doktorchen verkostet. Schmecken gut, süßlich, nicht nach grünen Tomaten :lol:

Re: Aussaatwettbewerb 2019 Rätsel-Talk-Bilder

Mi 17 Jul, 2019 15:42

Was machen bei euch die Agaven? Gibt es welche, wo sich gut entwickeln? Meine wachsen gar nicht, gehen aber auch nicht ein. :?:

Re: Aussaatwettbewerb 2019 Rätsel-Talk-Bilder

Mi 17 Jul, 2019 16:53

Meine erste Agave war ja leider eingegangen. Die neue hat jetzt ihr zweites Blättchen. Viel tut sich da noch nicht.

Re: Aussaatwettbewerb 2019 Rätsel-Talk-Bilder

Mi 17 Jul, 2019 18:35

Bei den Tomaten bin ich raus, da kräuseln sich immer noch die Blätter und der Wuchs ist nicht besonders gut.

Bei den Opuntien sieht es besser aus. Es haben alle gekeimt, jedoch sind mir zwei kleine Pflänzchen wieder eingegangen.
Somit habe ich 8 Pflänzchen in ganz unterschiedlichen Größen.

Die größte Opuntie ist jetzt ca. 7 cm hoch, also verhältnismäßig klein wenn ich mir die anderen Pflänzchen so ansehe. =D>
Festbinden muss ich allerdings nichts, sie stehen bei Wind und Wetter seit April auf der Terrasse...

Anbei ein Bild von allen zusammen.
Bilder
Opuntien 17.07.19.jpg

Re: Aussaatwettbewerb 2019 Rätsel-Talk-Bilder

Do 18 Jul, 2019 8:13

Hast du die Opuntien nur in diesem Gestein? Keine Erde drunter? Was ist das für ein Gestein? Und wie ist dein Gießverhalten?

Ich habe gestern bemerkt, dass Opuntien und Agaven in Kakteenerde nicht so prächtig gedeihen. Denn beim gießen sieht es so aus, als ob eine Sinnflut statt fand, aber an den Wurzeln kaum was durchsickerte. Habe aufgepasst, das ich nicht zuviel gieße, habe gestern mal meine Agaven aus der Erde geholt, da sah ich, das es da ziemlich trocken ist. Dachte die Kakteenerde-Mischung mit keinen Steinchen wäre perfekt ausbalanciert für solche Pflanzen, ist es aber wohl nicht.

Re: Aussaatwettbewerb 2019 Rätsel-Talk-Bilder

Do 18 Jul, 2019 18:58

Hallo Schwoab,

gekeimt sind sie in Kokoserde mit etwas Seramis versetzt, die beiden kleinen stehen auch noch drin.
Wenn Sie eine gewisse Größe haben, setzte ich sie in ein Gemisch aus Kakteenerde und Seramis. Die kleinen Steinchen sind kleine Lavasteinchen und mehr als Deko gedacht.
Antwort erstellen