Anmelden
Switch to full style
Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...

Worum geht es hier:

Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.
Antwort erstellen

So 14 Apr, 2013 20:18



Ich habe nun doch Kaffee, Elefantenfuß und Hibiskus rausgestellt und bete. [-o<
Sollte es nocmal richtig kalt werden, werde ich hoffentlich an die 4 Töpfe denken.

Mo 15 Apr, 2013 10:58

Da mein separater Blog über die Gewächshaussaison sofort geschlossen wurde (Ich verstehe es nicht, es sollte ja keine Dokumentation sein, ich hatte mir im Gegenteil Tipps rund ums Gewächshaus erhofft),
zeige ich hier mal ein Bild, wie weit ich mit dem Ausräumen bin:



Draußen sind schon fast alle Wüstenrosen, die Jatrophas, der kleiner Kaffee, Sukkulenten incl. Lithops sowie die Paprikas und Celosien aus dem Wettbewerb.

Die großen Palmen dagegen sind direkt ins Freiland gekommen.

Mo 15 Apr, 2013 11:06

Lorraine, Du hast ja oh soooo viel Platz! Bei mir ist schon alles gerammelt voll, ich muß wirklich schon gut planen wo was hinkommt :mrgreen:
Alle Passis bis auf ein paar kleine Sämlinge sind schon entweder draußen oder im GH.
IN der Nacht auf Samstag soll es nochmal bis auf 1C runter gehen, da werde ich wieder die Sachen die jetzt schon draußen stehen in die Garage einräumen, das ist mir dann doch zu heikel...

Mo 15 Apr, 2013 11:09

Zeig doch mal ein Bild, Martina!

Ach, wieder eine Frage zu den Gewächshäusern allgemein:

Ich habe ganz hinten auf der linken Seite eine Lechuza- Ampel stehen, da ist meine Passiflora Lady Margaret eingepflanzt. Ich möchte die Ampel gerne hinten an die letzte Querverstrebung aufhängen. Allerdings ist die Ampel recht schwer und ich weiß nicht, ob dieses Alu-Teil das aushält. Hat jemand Erfahrung damit oder anders gefragt, wie hängt Ihr Ampeln im Gewächshaus auf?

Mo 15 Apr, 2013 15:42

:-k Ich würd's nicht machen. Die Schäden, die da evtl. entstehen könnten stehen ja in keinem Verhältnis zu der Einschränkung, dort eben keine Ampel zu haben.......



Ich habe beschlossen, meinen Zitronenbaum und evtl. auch den Metrosideros zu schneiden, bevor ich sie rausstelle; und weil mir dazu Zeit, Mut, und Muße fehlen, stehen diese beiden Pflanzen noch drinnen (vom Gewicht des Metrosideros-Kübels mal abgesehen.....).

Mo 15 Apr, 2013 16:47

Was für ein riesen Gewächshaus! :shock:
Ich habe mich immer schon gewundert, wie groß es sein muss, da man so oft ließ, dass dieses oder jenes in dein Gewächshaus kommt. :-#=
Sieht aber echt super aus!

Mo 15 Apr, 2013 17:51

Lorraine,ich bin schwer beeindruckt :shock: :ohhjex:
So ein ordentliches Gewächshaus habe ich noch nie gesehen und auch noch nie gehabt... :oops:
Ich vertraue den Verstrebungen nicht und habe noch nie eine Ampel aufgehängt,mir wäre es zu riskant :mrgreen:

Mo 15 Apr, 2013 18:00

Hat denn sonst niemand eine Idee, wie man trotzdem etwas aufhängen könnte?
Voriges Jahr hing die Passiflora auch an der Querverstrebung, allerdings in einer leichten Kunststoffschale.
Da bliebe jetzt nur, die Ampel auf dem Tisch stehen zu lassen oder draußen in einen Baum zu hängen.
Allerdings kann ich mich mit beidem nicht so recht anfreunden.

Anni, so groß ist das gar nicht - 12m2. Ich könnte doppelt so viel gebrauchen.

Gürkchen, ich bin ein Chaot, da brauche ich mal einen Kontrast.

Mo 15 Apr, 2013 18:19

Mit Ampeln habe ich überhaupt keine Erfahrungen, da kann ich nicht helfen.

Hihi, bei dem Virus hier ist wohl jedens Gewächshaus zu klein. :-#=

Mo 15 Apr, 2013 19:50

Ich hab ja sooooo kreuzweh!!!

Dafür sind fast alle Pflanzen provisorisch draußen.

Mo 15 Apr, 2013 20:19

Ich habe ganz lange überlegt, aber um den 25. rum soll es wieder kalt werden nachts. Und ich mag nicht zweimal schleppen. :-#(

Mo 15 Apr, 2013 20:20

Soo.. meine Pflanzen sind auch zum Großteil draussen. Und wenn es mal kalt wird, wird eben eine Decke für die Nacht drüber gehangen. Den Winter lass ich nicht mehr aufs Grundstück ^^

Fr 19 Apr, 2013 19:14

Ich habe zwar ein halbes Häuschen zur Miete aber weder drin noch draussen Platz zum Ein- und Ausräumen. Will heißen, große Kübel gibt es nicht.

Aber: hab gestern ein Tray mit sehr schönen Fuchsien erstanden die ja nun mal auch Null Frost vertragen. Und heut kam mir die Idee (da leichter Nachtfrost angekündigt):
Ich stell die Pflanzen einfach über Nacht in meine GRÜNE TONNE (da wird hier der Papiermüll drin gesammelt). Da haben sie es schön muckelig, und meine Melonenbirne und Bougaenvillea die ich leichtsinnigerweise schon erstanden habe passen da auch noch rein.
:-##
Ich geb zu, das ist bei mir vielleicht eine "Sondersituation" aber ich find die Idee genial!
\:D/
Hab auch schon Sachen eingewickelt und zugedeckt etc. aber das ist echt bequem.
Falls mein Beitrag eigentlich woanders hingehört schiebt mich gerne.
LG
Dorit

Fr 19 Apr, 2013 19:23

Die Idee ist spitze.
Papier hält ja die Kälte unwahrscheinlich ab.

Fr 19 Apr, 2013 20:39

Ich habe vorgestern die Töpfe mit den frostharten kakteen u. a. Sukkulenten von ihrem Winterstandort unter dem Vordach nach vorn auf den Balkon gestellt. Das gibt mir unter dem Vordach Platz für den ein oder anderen Ausräum-Kandidaten, der vorerst noch etwas geschützt stehen soll.
Antwort erstellen