Auf der Suche nach diesen Pflanzennamen - gelöst - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Auf der Suche nach diesen Pflanzennamen - gelöst

Wie heißt meine Pflanze, Bestimmung von Pflanzen & Samen. Fotos einfach hochladen ...
Worum geht es hier: Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 58
Registriert: Sa 14 Apr, 2012 9:26
Renommee: 0
Blüten: 0
Guten morgen :D,

So langsam gewinne ich den Überblick in unserem Garten, aber manche Mitbewohner haben sich noch immer nicht vorgestellt und ich hoffe, ihr könnt mir vielleicht sagen, wie sie heißen:

1) Dieses Ziergras habe ich mir gekauft, da war es noch sehr klein. Seitdem wächst es sehr schön aber ich weiß nicht wie es heißt. Dieses Jahr sieht es leider etwas gerupft aus, das bin ich wohl selber Schuld :(



2) Plötzlich war es da. Schaut für mich auch auch wie eine Art Ziergras. Kann mich aber nicht erinnern, dass es bewusst gepflanzt wurde. Geblüht hat es auch noch nie, es wird bloß immer größer. Oder ist es vielleicht Unkraut?



3) Diese Lilablühende Schönheit hat sich leider auch noch nicht vorgestellt, aber ich bin mir sicher, dass ihr die Pflanze kennt.



4) An diesen Stellen wachsen kleine Dinge und ich bin mir nicht sicher, ob es Unkraut ist. Anfangs sieht ja einfach alles gleich aus. Wüsste allerdings nicht, dass ich dort irgendwelche Samen verteilt hätte. Allerdings war in der Nähe letztes Jahr Mohn gepflanzt worden, könnten dass kleine "Mohne" sein, oder ist es schlicht und einfach Unkraut? In diesem Beet haben wir auch immer das Problem, dass Holunder an allen Stellen durchkommt, obwohl wir nirgendwo Holunder haben...




So, ich hoffe ihr könnt mir vielleicht helfen, Danke schonmal im Voraus! :)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 359
Registriert: Sa 02 Jan, 2010 23:34
Wohnort: Bremen
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 18 Apr, 2012 10:30
Ich glaube ich kann dir leider nur bei einer Sache weiterhelfen.
Bild Nr. 3 könnte ein Polsterphlox sein. Meiner wuchert auch so und hat schon überall neue Blütenknospen :D
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2390
Registriert: Sa 16 Mai, 2009 14:56
Wohnort: Salzburg
Geschlecht: männlich
Renommee: 24
Blüten: 240
BeitragMi 18 Apr, 2012 11:00
die erste ist eine Segge und sieht sehr nach der heimischen Carex acutiformis Bilder und Fotos zu Carex acutiformis bei Google. aus.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 629
Registriert: Di 05 Jul, 2011 21:51
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 18 Apr, 2012 11:57
nr.2 hab ich im garten. (so denke ich jedenfalls.) das sind so ne glöckchen. die gibts in weiß und blau.
nur ist mir leider der name entfallen :? ich werd ja doch alt. ich meine aber nicht dir traubenhyazinthen. die sinds nicht.
und bei nr3 würde ich auch sagen, dass es ein teppichphlox ist. ich hab den auch im steingarten.


edit: ich glaube, das sind sie:
http://www.blumeninschwaben.de/Einkeimb ... ckchen.htm
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 58
Registriert: Sa 14 Apr, 2012 9:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 19 Apr, 2012 16:39
Danke schonmal. Ein bisschen schlauer bin ich ja schonmal. Das mit dem Carex acutiformis kommt sehr gut hin, genau so sieht meiner ja auch aus. Auch der polsterphlox kommt hin. Meiner hat auch schon Knopsen und blüht scheinbar bald.

Bei Nummer 2 bin ich mir aber immer noch unsicher. Die Blume, die du Caira vorgeschlagen hattest, habe ich ebenfalls im Garten, sieht aber etwas anders aus. Außerdem hat dieses Grasähnliche Ding Nr. 2 noch nie geblüht.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 7402
Bilder: 3
Registriert: Di 10 Mai, 2011 9:28
Wohnort: Peine
Blog: Blog lesen (50)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 78
Blüten: 881
BeitragSa 21 Apr, 2012 17:10
:wink: Das Nr 2 noch nie geblüht hat, spricht für eine Herbstzeitlose, bei der bringt man die blattlose Blüte im Herbst häufig nicht in Zusammenhang mit den Blättern im Frühjahr.

Andererseits hätte ich nach den Blättern auch gesagt, dass das Hasenglöckchen sind, da die Herbstzeitlosenblätter eigentlich breiter sind.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8647
Registriert: Mo 03 Jan, 2011 13:55
Wohnort: westlich von München
Geschlecht: weiblich
Renommee: 31
Blüten: 23673
BeitragSa 21 Apr, 2012 21:15
Also Nr. zwei ist auf jeden Fall eine Zwiebelpflanze und kein Gras, aber eine Herbstzeitlose ist es eher nicht. :-k Die wachsen doch auch nicht so büschelig, oder irr ich mich da? :-k

Kannst du von den Sämlingen nochmal bitte ein schärferes Foto einstellen?
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 58
Registriert: Sa 14 Apr, 2012 9:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 29 Apr, 2012 18:05
Huhu,

ich habe heute von Nr 2 nochmal Bilder gemacht. Und was habe ich gesehen? Kleine Knopsen. vielleicht ist es ja jetzt einfacher, die Pflanze zu bestimmen. Wirklich komisch dieses Ding, letztes Jahr hat es nicht geblüht und an eine Zwiebel erinnert sich bei uns niemand :lol: Aber irgendjemand müsste das Teil ja eingepflanzt haben. Jetzt bleibt zu hoffe das es farblich ins Beet passt. So lange es rot, orange, gelb oder weiß ist ist alles in Ordnung. Wenn es rosa, pink, blau oder lila wird muss es umziehen :D

Also, hier die Bilder:

(Die Sämlinge habe ich übrigens nicht nochmal fotografiert, weil ich mir ziemlich sicher bin das es Unkraut ist und es ist auch schon fort)
Bilder über Auf der Suche nach diesen Pflanzennamen - gelöst von So 29 Apr, 2012 18:05 Uhr
bueschel_2.jpg
Bueschel_1.jpg
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 8647
Registriert: Mo 03 Jan, 2011 13:55
Wohnort: westlich von München
Geschlecht: weiblich
Renommee: 31
Blüten: 23673
BeitragSo 29 Apr, 2012 18:25
Also zumindest wissen wir nun sicher, dass es keine Herbstzeitlosen sind. :wink:
Ich wäre für Hasenglöckchen:
http://de.wikipedia.org/wiki/Hasengl%C3%B6ckchen
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 58
Registriert: Sa 14 Apr, 2012 9:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 29 Apr, 2012 18:29
@daylily:

Hehe, Wo wir dann eventuell wieder bei blauen Blüten wären, zumindest wäre es schön, müsste dann nur das Beet wechseln. =D>

Aber vielleicht hast du recht. Habe dieses Bild gefunden, da sehen die aufgehenden Blüten meinen Knospen ja schon recht ähnlich. Allerdings hab ich auch gelesen das die von April bis Mai blühen, dann müssen sich meine aber etwas beeilen.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 7402
Bilder: 3
Registriert: Di 10 Mai, 2011 9:28
Wohnort: Peine
Blog: Blog lesen (50)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 78
Blüten: 881
BeitragSo 29 Apr, 2012 19:35
Mmh, ganz klar Hasenglöckchen. Und die passen nicht in dein Beet, da sie entweder in einem blau-lila-Ton, oder in rosa oder weiss blühen :(
http://www.google.de/search?q=hasengl%C ... 24&bih=661
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 58
Registriert: Sa 14 Apr, 2012 9:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 29 Apr, 2012 20:34
Hm. Also sie passen schon in mein Beet, aber eben nicht in dieses, sondern in das andere. Kann ich die jetzt noch umpflanzen oder muss ich bis nächstes Jahr warten?
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 7402
Bilder: 3
Registriert: Di 10 Mai, 2011 9:28
Wohnort: Peine
Blog: Blog lesen (50)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 78
Blüten: 881
BeitragMo 30 Apr, 2012 14:44
Hasenglöckchen sind sehr robust, und würden wahrscheinlich sogar das Umpflanzen mit den Knospen ertragen. Aber wenn du dieses Frühjahr die "falsche" Farbe ertragen kannst, lass sie drin, bis sie die Blätter einziehen und pflanz sie dann erst um. Das ist besser.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 58
Registriert: Sa 14 Apr, 2012 9:26
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 30 Apr, 2012 15:21
okay, denke das kann ich ertragen :D

Zurück zu Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

auf der Suche nach Pflanzennamen... von paradiseseashell, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 8 Antworten

8

3886

Mi 14 Nov, 2012 13:11

von biber54 Neuester Beitrag

Suche nach Pflanzennamen von jasminl9, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

3271

Di 13 Nov, 2012 16:31

von jasminl9 Neuester Beitrag

Pflanzennamen gesucht .-gelöst von BANanenfinn, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

945

Mi 29 Jun, 2011 15:50

von Scrooge Neuester Beitrag

Pflanzennamen gesucht - gelöst von Snowman6969, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

701

Mo 17 Okt, 2016 11:54

von Snowman6969 Neuester Beitrag

Suche Pflanzennamen... von Canica, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 18 Antworten

1, 2

18

4462

Fr 18 Jan, 2008 16:19

von Canica Neuester Beitrag

Pflanzennamen suche von Pixelshader, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 25 Antworten

1, 2

25

2804

Mi 26 Okt, 2011 16:36

von Pixelshader Neuester Beitrag

Suche Pflanzennamen? von Natur e, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

551

Di 22 Jan, 2019 21:37

von matucana Neuester Beitrag

suche Pflanzennamen! Hilfe! von Matze, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

4004

Di 25 Okt, 2005 15:37

von Matze Neuester Beitrag

Suche wieder Pflanzennamen von bridget.b, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 12 Antworten

12

3796

Mo 07 Aug, 2006 3:03

von Pflanzenboy Neuester Beitrag

Suche Pflanzennamen - Zierlauch von Fanny, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1414

Mo 04 Aug, 2008 17:24

von Fanny Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Auf der Suche nach diesen Pflanzennamen - gelöst - Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Auf der Suche nach diesen Pflanzennamen - gelöst dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der pflanzennamen im Preisvergleich noch billiger anbietet.