Anmelden
Switch to full style
Ich bin jung und brauche das Grün - Grundlagen, Studium, Ausbildung, Schule ...

Worum geht es hier:

Ob Frage, Sachbericht, Referat, Aufsatz oder Studium... Alles wird grün werden...
In den Fachbereichen der Biologie und in der Ausbildung zum Gärtner ist die Botanik ein umfassendes Thema. Wir helfen bei Lösungsansätzen und Fachbegriffen.
Antwort erstellen

Anpassung der Zitruspflanzen an die klimatischen Bedingungen

So 09 Mai, 2010 20:17



Hallo =)
Ich schreibe momentan eine mir zugeteilte Arbeit über Zitruspflanzen. Genauer gesagt soll ich die "anpassung der pflanzen an die klimatischen bedingungen im natürlichen umfeld" beschreiben. Überall erfahre ich, dass die Pflanzen in warmen Regionen wachsen, viel Sonneneinstrahlung benötigen, wie viel Wasser sie bekommen und so weiter und so fort. Aber auch, dass manche der Pflanzen Frost überstehen können. Das ist auch alles sehr interesant und ich kann es gut für die Arbeit brauchen, doch die Anpassung der Pflanzen an das Klima kann ich nicht finden. Mein Lehrer sagte zudem, dass die Pflanzen auch einen bestimmten Mechanismus hätten. Doch leider habe ich bisher weder im Internet noch in Büchern etwas darüber gefunden. Allerdings las ich gerade im Forum, dass die Blätter sich als UV-Schutz rot färben... Kann jemand diesen Mechanismus erklären?
Ich würde mich wirklich sehr freuen, wenn ihr mir helfen könntet (am liebsten auch mit Internetverweisen)
Vielen Dank im Voraus (:

Mo 10 Mai, 2010 11:48

Hallo,

schau mal hier: http://www.steffenreichel.homepage.t-online.de/Citrus/ oder gib in die Suchmaschine "Aklimatisierung AND Pflanzen" ein.

Viel Erfolg.

Mo 10 Mai, 2010 21:55

hab vor jahren beim zappen im tv erfahren, dass in der ehemaligen sowjetunion in sibirien ein wissenschaftler für den staat versucht hat winterharte zitruspflanzen zu züchten. dazu wollte er durch auslese oder abhärtung was erreichen, was aber nicht geklappt hat.

es gibt eben reaktionen an citruspflanzen, die eigentlich allgemein auf bäume zutreffen, z.b. grosse dunkle weiche blätter im schatten, kleine hellere harte blätter an der sonne.

oder meinst du vielleicht auch die blütenbildung und fruchtreife im jahresverlauf?

eine daidai (spezielle bitterorange) behält die früchte mehrere jahre, die früchte sind jedoch im winter orange und die gleichen werden von frühjahr bis herbst grün, um wieder wenns kälter wird sich orange zu verfärben.
Antwort erstellen