Anfängerin: Triste Wohnung in grüne Oase verwandeln - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik

Anfängerin: Triste Wohnung in grüne Oase verwandeln

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Mi 15 Aug, 2007 20:06
Wohnort: Dortmund
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,

da mich euer Forum sehr begeistert habe ich nun auch eine Frage an euch.

Ersteinmal zu mir: Ich habe wohl eher einen braunen als einen grünen Daumen und derzeit teilt sich einzig der "Ikea"-Bambus meine Wohnung mit mir. :oops:
Naja, zumindest Zwiebel, Knoblauch und Kartoffel treiben bei mir aus... :D

Deswegen würde ich mich über konkrete Pflanzenvorschläge für mein Wohn/Schlafzimmer (Nordseite) freuen. Es sollen einige größer Exemplare dabei sein, für den Boden und Pflanzen für Regalbrett, Schreibtisch und Co.

Am Liebsten hätte ich es richtig schön grün in der Wohnung.

So, ich weiß, es ist eine etwas schwammige Anfrage, aber vielleicht hilft mir dennoch der ein oder andere.

Liebe Grüße,

Funke
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 19:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 15 Aug, 2007 20:34
Herzlich Willkommen \:D/

Zwiebeln und Knoblauch sind doch klasse :-#=

Klick mal hier rein:

http://green-24.de/forum/viewtopic.php? ... enpflanzen
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Mi 15 Aug, 2007 20:06
Wohnort: Dortmund
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 15 Aug, 2007 20:37
Dankeschön!

Werde ich mir sofort durchlesen!
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3729
Bilder: 52
Registriert: Fr 09 Feb, 2007 23:59
Wohnort: Heide 11 m ü NN
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragMi 15 Aug, 2007 22:27
Hallo Sternenfunke,

als Neu-Greenie kannst Du das ja noch nicht wissen, aber bei Deinem "Ikea"-Bambus hast Du die " " falsch gesetzt: Ikea-"Bambus" wäre wahrscheinlich richtiger gewesen, denn das, was als Lucky-Bamboo oder so ähnlich verkauft wird, ist in Wahrheit kein Bambus, sondern eine Dracaena.

Ansonsten ist für die Begrünung Deines nordseitigen Wohn-/Schlafzimmers wichtig zu wissen, wie groß die Fenster sind (kleine, hoch angebrachte Fenster oder Balkontür bis zum Boden ?). Außerdem darfst Du die Pflanzen "im Regal" oder auf dem Schreibtisch nicht zu weit vom Fenser entfernt aufstellen. Und lass Dich nicht täuschen, das menschliche Auge ist da viel anpassungsfähiger als der Lichtbedarf der Pflanzen. Was Du als noch einigermaßen hell empfindest, ist für viele Pflanzen bereits zappenduster.

Norbert
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Mi 15 Aug, 2007 20:06
Wohnort: Dortmund
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 16 Aug, 2007 7:56
als Neu-Greenie kannst Du das ja noch nicht wissen, aber bei Deinem "Ikea"-Bambus hast Du die " " falsch gesetzt: Ikea-"Bambus" wäre wahrscheinlich richtiger gewesen, denn das, was als Lucky-Bamboo oder so ähnlich verkauft wird, ist in Wahrheit kein Bambus, sondern eine Dracaena.


Huch, jetzt wirklich? Hätte ich gar nicht erkannt, sieht für mich so "grasmäßig" aus.

Mein Fenster ist so ca 1m x 1,2m und der Raum ist etwa 4m lang.
Ansonsten hat meine Küche zwei große Südfenster. Könnte man die Pflanzen dann ab und zu umstellen? Oder mögen die das gar nicht?

Wo wir gerad dabei sind: Unser Bad ist sehr feucht und hat auch ein Südfenster, welche Pflanze würde sich denn dort wohlfühlen?

Vielen Dank für eure Mühe,

Sternchen :wink:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1956
Registriert: Fr 16 Feb, 2007 8:55
Wohnort: linz/ö
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 16 Aug, 2007 8:07
sehr wenig liccht benötigt etwa Zamioculcas

http://www.zimmerpflanzenlexikon.info/l ... php?id=918
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5843
Bilder: 288
Registriert: Sa 03 Feb, 2007 20:02
Wohnort: Köln
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 16 Aug, 2007 8:16
Im Bad würde sich ein Farn sicher wohlfühlen
Gruß Möhrchen
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 540
Bilder: 11
Registriert: Fr 30 Mär, 2007 21:44
Wohnort: Köln
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 16 Aug, 2007 10:03
grünlilien wärebn bestimmt auch nicht unbedingt falsch ;)(also wenn sie dir gefallen)
davon hätt ich glaube ich sogar noch ableger an der einen...sie ist ganz grün^^ steht bei mir auch am fenster die andere neben meinem schreibtisch wo es relativ dunkel ist.
einblätter sind doch auch nicht so verkehrt denke ich, meins steht direckt unter dem fenster wo zwar licht hinkommt aber nicht zu viel...
Azubi
Azubi
Beiträge: 4
Registriert: Mi 15 Aug, 2007 20:06
Wohnort: Dortmund
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 16 Aug, 2007 12:28
So, hab mir nun als kleinen Einstieg heute ein Einblatt und eine Marante gekauft.
Hoffentlich gefällt es denen bei mir. :wink:
Ich bin schon gespannt darauf, ob die Marante heute Abend ihre Blätter zusammenrollt.

Ohja, Grünlilien finde ich auch sehr hübsch.

Jetzt kommt ein neues Problem hinzu: Wo gibts denn studenten-Budjet-freundliche Übertöpfe?



edit: Ich habe auch gemerkt, dass man sich wohl besser die lateinischen Namen aufschreibt. Mit meiner Liste mit den deutschen Namen bin ich nicht weit gekommen. :cry: (Ist ja fast so wie bei den botanischen Bestimmungsübungen in meinem Biostudium. :lol: )
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3729
Bilder: 52
Registriert: Fr 09 Feb, 2007 23:59
Wohnort: Heide 11 m ü NN
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragDo 16 Aug, 2007 20:52
Hallo Sternenfunke,

Dein Einblatt (Spathiphyllum) fühlt sich im Bad besonders wohl, aber nicht ans Südfenster stellen. Das mag es nicht unbedingt. Einigermaßen hell, ohne Sonne und feucht, das braucht es.

Norbert
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 260
Bilder: 10
Registriert: Di 29 Mai, 2007 8:47
Wohnort: Berlin
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo!

Was für eine Marante hast du denn erstanden?

Sternenfunke hat geschrieben:Deswegen würde ich mich über konkrete Pflanzenvorschläge für mein Wohn/Schlafzimmer (Nordseite) freuen. Es sollen einige größer Exemplare dabei sein,


Da würde ich eine Kentiapalme Bilder und Fotos zu Kentiapalme bei Google. empfehlen - die verträgt auch Schatten und gibt perfektes Oasengefühl :mrgreen: :wink:

Die können manchmal allerdings etwas teurer sein, je nach Größe, aber vielleicht gibts ja mal ein Angebot in deiner Nähe.
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3071
Bilder: 1
Registriert: So 12 Mär, 2006 10:58
Wohnort: Wien/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 21 Aug, 2007 14:55
Ich könnte dir eigentlich diverse Lianen, Bromelien, Usambara-Veilchen, Einblatt, Aronstab und Co empfehlen, die sind wirklich sehr pflegeleicht, blühen schön (Usambara-Veilchen, Einblatt, Bromelie) oder wachsen stark (Lianen und andere Kletterpflanzen). Unsere Liane ist nach 1/2 Jahr schon um einen Meter gewachsen!! Die kannst du durch dein Zimmer schlingen!

Noch ein Tipp: Der Weihnachts- und Osterkaktus. Die blühen schön und können auch ganz schön groß werden.

Du siehst, auch an Nordfenstern kann man eine schön blühende Pflanzengemeinschaft bilden und sogar für etwas Regenwald-Feeling sorgen.

DAGR :wink: :wink:
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 106
Registriert: Do 05 Apr, 2007 10:52
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 21 Aug, 2007 16:30
Hi,
vielleicht gefällt dir ja auch der Philodendron:
http://www.zimmerpflanzenlexikon.info/l ... php?id=629
Ich hab einen, und der wächst super, auch an dunkleren Stellen. Den könntest du auch super von einem Regal runterranken lassen.
Lg :D
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1814
Bilder: 43
Registriert: Mo 08 Jan, 2007 15:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 21 Aug, 2007 18:30
Ich habe folgende pflegeleichte Pflanzen an der Südseite stehen:
- Gummibaum
- Banane
- Kakteen
- Yucca
- Blattkaktus

Pflegeleichte Pflanzen für Nordseite:
- Dieffenbachie
- Drachenbaum
- Vriesea
- Zypergras
- Elefantenfuß
- Marante
- Monstera
- Ctenanthe
- Flamingoblume

Liebe Grüße,
Maja
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3071
Bilder: 1
Registriert: So 12 Mär, 2006 10:58
Wohnort: Wien/Österreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 22 Aug, 2007 9:34
Pflegeleicht ist wohl für jeden anders. Für mich ist die Dieffenbachie ziemlich schwer.

DAGR :wink: :wink:
Nächste

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Pelargonium triste von lilamamamora, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 7 Antworten

7

3292

Do 14 Mai, 2009 6:34

von Rinny Neuester Beitrag

Unsere kleine Oase von Dommy_P, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 22 Antworten

1, 2

22

3740

Do 01 Mai, 2008 22:35

von Dommy_P Neuester Beitrag

BUGA 2011 will Besucher verwandeln von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

4300

Do 10 Dez, 2009 7:18

von Frank Neuester Beitrag

Cook-Inseln, eine rezessionsfreie Oase in der Südsee von Frank, aus dem Bereich Termine & Reisen & Urlaub mit 0 Antworten

0

5704

Di 30 Jun, 2009 6:16

von Frank Neuester Beitrag

Anfängerin mit Tomatenprobleme von annys42, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 6 Antworten

6

2075

Do 19 Jun, 2008 18:20

von annys42 Neuester Beitrag

Wer hat Tipps für eine Anfängerin??? von Pimki, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

2146

Mo 25 Sep, 2006 22:54

von Valdris Neuester Beitrag

Anfängerin braucht Hilfe von flowergirl, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 15 Antworten

1, 2

15

5257

Mo 07 Sep, 2009 15:56

von flowergirl Neuester Beitrag

Anfängerin wegen Phalaenopsis von Monika, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

1387

So 04 Jul, 2010 15:33

von Canica Neuester Beitrag

Bananenpflanzen-Anfängerin rätselt von Coco_2266, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 12 Antworten

12

3123

Mi 07 Dez, 2011 20:27

von Canica Neuester Beitrag

Anfängerin braucht Expertentipp!Leuchterblume von Sissy, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 12 Antworten

12

11582

So 01 Jul, 2012 22:43

von matucana Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Anfängerin: Triste Wohnung in grüne Oase verwandeln - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Anfängerin: Triste Wohnung in grüne Oase verwandeln dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der verwandeln im Preisvergleich noch billiger anbietet.
cron