Anfänger braucht mal ne Antwort auf Zimmergewächshaus - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Anfänger braucht mal ne Antwort auf Zimmergewächshaus

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,
Ich habe nach Langer suche das Forum gefunden ^^

So Nun bräuchte Ich mal Hilfe.

Ich hab 16 Zimmergewächshauser Günstig erhalten weil es B Ware war.


Ich möchte gerne auch im Winter bzw kurz vor der Neuen pflanz Session schon Keimlinge Hochzüchten damit Ich sie einfach nur noch draußen einpflanzen muss wenn die Neue Session beginnt.


Bräuchte Ich Unbedingt eine Digitale Zuchstation mit Digitaler Überwachung und Heizdecke
oder geht es auch Ohne Heizdecke?


Will Nicht alzuviel Geld ausgeben aber ich möchte auch nicht das meine Pflanzen schlecht Wachsen


Ich wollte Mir das eig kaufen
http://www.poetschke.de/orbiz/DigiTrade/1becec86633532f868c280d44c354d27/Anzucht-Aussaat-Zubehoer-Digital-Anzuchtstation--454d2a131173.html



aber dann dachte Ich das ist doch bestimmt Nur Geldmacherrei ..


Und andere Gewächshäuser mit Heizmatte sind ja auch schon Recht Teuer



aber ich möchte Billig aber trotzdem Gut im Winter anzüchten :)



Bitte um Hilfe :)


Vielen Dank


Susi
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 128
Bilder: 1
Registriert: Mo 02 Nov, 2009 22:27
Wohnort: Oberösterreich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 15 Dez, 2009 18:55
Hallo Susi !

Zuerst mal WAS möchtest du alles anbauen/ aussäen ?

Als Anfängerin rate ich dir sowieso zuerst mal es mit leicht keimenden Pflanzen zu versuchen.
Man merkt dann sehr schnell und sehr bald was man alles braucht und was alles , wie du schon schreibst Geldmacherei ist.

Ich besitze nur ein altes von Oma geerbtes Zimmergewächshaus ohne jedlichen Schnickschnack und ich bin vollkommen zufrieden damit.
Brauche auch eigentlich kein Gewächshaus !!!
Meine Samen verbuddle ich in normale Töpfe, darüber geb ich eine Klarsichtfolie und Gummiringe verhindern das die Folie abgeht.
Für die richtige Keimtemperatur habe ich verschiedene Zimmern, von 15 - 25 Grad kann ich auswählen.
Hab gerade einige Palmen so zum keimen gebracht.
Was willst du eigentlich mit 16 Stück ZGH machen ????
Für 129 Euros bekommst du viele Jungpflanzen auch Exoten wenn du möchtest.
Schade das du nicht vor den Kauf gefragt hast , hättest dir viel Geld gespart.
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 15 Dez, 2009 19:08
Also ich möchte Eigentlich jede Art von Nutzpflanzen anzüchten habe da schon erfahrung
allerdings hab Ich noch nie im Gewächshaus angebaut ...



Und das Gewächshaus für 129 € habe Ich mir ja nicht gekauft :)
Finde das etwas zu Teuer ^^

Und die anderen 16 Gewächshäuser waren Restposten und habe nur 10 € dafür bezahlt
und das ist doch ein Schnäppchen oder?




Allerdings habe Ich in meinem Haus nur Kamin und der is nur Abends an :)
und da Kann ich nix draufstellen und wenn habe Ich Plastik Suppe :)
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5470
Bilder: 4
Registriert: Mo 30 Mär, 2009 11:34
Renommee: 4
Blüten: 40
BeitragDi 15 Dez, 2009 19:14
Hallo,
ich stimme Roberts Aussagen zu, eine geeignete Keimtemperatur zu schaffen ist auch im Winter bei heutigen Wohnraumverhältnissen nicht schwierig, oder hast du Einzelöfen die nachts ausgehen? Dann könntest du die Keimbeutelmethode versuchen und diese mit ins Bett nehmen :-#= Die Pflanzenarten mit zwingend hoher Keimtemperatur sind gar nicht so zahlreich.
Die kleinen Gewächshäuschen verleiten zum Treiben der Pflanzen, dann gibts lange dünne Triebchen die durch Fäulniserreger fährdet sind.
Was im Winter meist unzureichend ist, sind die Lichtverhältnisse. Durch Zusatzlicht kann man die Anzuchtbedingungen erheblich verbessern.
Grüße H.-S.
edit: da war ja schon die Antwort mit dem Heizsystem
Bei wärmebedürftigen Pflanzen die früh angezogen werden, fällt mir erstmal nur Paprika ein. Auch der keimt in einem Raum, der nachts etwas herunterkühlt. Außerdem ist dem das Kleingewächshaus schnell zu niedrig.
Die Qualität der Planzen ist bei niedriger Anzuchttemperatur oft besser als bei hoher. Und wenn im März die Tomaten dran sind, ist es schon nicht mehr so kalt dass etwas passieren würde.

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Anfänger braucht Hilfe :-) von MissSlug, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 21 Antworten

1, 2

21

10023

So 11 Mär, 2007 22:01

von Indigogirl Neuester Beitrag

Anfänger braucht Hilfe :) von Epona, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 16 Antworten

1, 2

16

2542

Fr 13 Apr, 2018 19:46

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

Anfänger braucht Hilfe bei Orchideen von landgast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 47 Antworten

1, 2, 3, 4

47

8429

Fr 06 Jun, 2008 10:57

von landgast Neuester Beitrag

Anfänger braucht Hilfe zur Lichtauswahl von greenwoolf, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 2 Antworten

2

6829

Do 04 Feb, 2010 18:06

von greenwoolf Neuester Beitrag

Anfänger braucht mal dringend Hilfe von achjae, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

2610

Di 04 Dez, 2012 18:39

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Blutiger Anfänger braucht eure Hilfe von blueOrange, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 15 Antworten

1, 2

15

3712

Mi 17 Sep, 2008 13:33

von Kampfkater01 Neuester Beitrag

Anfänger braucht Hilfe beim Glücksbambus von Bluthund87, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 7 Antworten

7

1335

Fr 20 Jan, 2017 9:01

von gudrun Neuester Beitrag

Kaktus richtig umtopfen, Anfänger braucht Tipps von destiny, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 15 Antworten

1, 2

15

18089

Do 05 Jun, 2008 13:26

von Eva Neuester Beitrag

Spitzahorn - Acer platanoides Anfänger braucht Hilfe von Rey619, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 6 Antworten

6

4766

Di 01 Dez, 2009 14:23

von Hesperis Neuester Beitrag

Jmd Tipps für Grüne Ahorn Zucht (Anfänger braucht Hilfe) von JakeSully, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

3525

Di 13 Jul, 2010 12:35

von Hesperis Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste

Beachte auch zum Thema Anfänger braucht mal ne Antwort auf Zimmergewächshaus - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Anfänger braucht mal ne Antwort auf Zimmergewächshaus dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der zimmergewaechshaus im Preisvergleich noch billiger anbietet.