Ananasguave (Feijoa sellowiana) - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung
aussaatwettbewerb

Ananasguave (Feijoa sellowiana)

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2145
Registriert: Do 05 Jun, 2008 11:27
Wohnort: Fürth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 14 Okt, 2008 10:19
*anschubs und umlenk*
@tubanges: Sind Deine mittlerweile gewachsen? Könnte aber hinkommen mit Ananasguave.

Meine haben mittlerweile unten am Stamm recht viele Seitentriebe. Kann man da evtl. Steckis machen? Gibt's da Erfahrungen?
LG
Ulli
OfflineMo
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1513
Bilder: 13
Registriert: Do 29 Mär, 2007 6:58
Wohnort: nordhorn
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 14 Okt, 2008 10:58
Hallo Ulli,

Steckis von denen klappt nicht. Ich habe bisher noch von niemanden gehört, bei dem es geklappt hat. Ich selber hab es auch schon häufiger probiert :(

Aber versuchen kannst du es ja trotzdem :wink:
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 2145
Registriert: Do 05 Jun, 2008 11:27
Wohnort: Fürth
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 14 Okt, 2008 11:28
:( :( :( [size=9]Schade Schade Schade [/size]:( :( :(
OfflineGast
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 12 Nov, 2008 8:37
Ich habe im Herbst einen verholzten einjährigen Zweig abgeschnitten,
in unteren Teil die Blätter abgemacht und ihn durch einen kleinen
Plastik-Blumentopf gesteckt, so dass er noch 10cm unten heraus schaute.
In den Blumentopf kam leicht feuchte Erde, ausserdem habe ich da den Zweig
etwas angeschnitten, und etwas von diesem Algen-Bewurzelungsmittel dazu
getan und ihn ans Fenster gestellt, unter einer Plastiktüte.
Das Ende das unten herausschaut kam dann in ein Glas mit Wasser,
und wurde regelmaessig jeden Monat abgeschnitten. Nach einem halben
Jahr hat er dann Wurzeln bekommen und ausgetrieben.

Wenn moeglich sollte man lieber Abmoosen, (d.h. den Ast an der Pflanze lassen)
das funktioniert auch bei dickeren Ästen ganz gut.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5567
Bilder: 86
Registriert: So 06 Jan, 2008 12:12
Wohnort: Berlin USDA-Zone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 12 Nov, 2008 19:10
aceituna hat geschrieben:*anschubs und umlenk*
@tubanges: Sind Deine mittlerweile gewachsen? Könnte aber hinkommen mit Ananasguave.


Meine ist ordentlich gewachsen, leider ist es jetzt zu dunkel für ein Bild, aber ich hol das nach! :mrgreen:
Benutzeravatar
Al-Uli al-Magnuna
Al-Uli al-Magnuna
Beiträge: 10714
Bilder: 28
Registriert: Mi 31 Jan, 2007 13:09
Wohnort: Marl, 39 m über NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 14 Nov, 2008 21:03
Oh tubanges,
da bin ich gespannt.....deinem Baby geht es übrigens gut...sie hat allerdings bestimmt nicht die Größe wie deine.... :wink:
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5567
Bilder: 86
Registriert: So 06 Jan, 2008 12:12
Wohnort: Berlin USDA-Zone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
Benutzeravatar
Al-Uli al-Magnuna
Al-Uli al-Magnuna
Beiträge: 10714
Bilder: 28
Registriert: Mi 31 Jan, 2007 13:09
Wohnort: Marl, 39 m über NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 17 Nov, 2008 23:41
Simone,
klasse.... =D> =D> =D> und direkt daneben die Guave.....toll =D>
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5567
Bilder: 86
Registriert: So 06 Jan, 2008 12:12
Wohnort: Berlin USDA-Zone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 18 Nov, 2008 21:10
Klar steht die Guave daneben! :mrgreen:

Im Frühjahr werden die beiden dann auch größer getopft, mal gucken, ob sie dann wieder bissel wachsen. Stehen schon ne halbe Ewigkeit still...
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 362
Registriert: Fr 03 Okt, 2008 15:52
Wohnort: Erbendorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 18 Nov, 2008 21:39
Hallo,

da man hier in diesem Thread sehr großes Wissen über Ananasguaven hat, möchte ich mein Foto von
http://green-24.de/forum/ftopic35756.html
nochmals bringen, vielleicht hat jemand eine zusätzliche Erklärung für die roten Punkte auf den Neutrieben
Schonmal Danke

Gruß
Edi
Bilder über Ananasguave (Feijoa sellowiana) von Di 18 Nov, 2008 21:39 Uhr
ananasguave.jpg
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5567
Bilder: 86
Registriert: So 06 Jan, 2008 12:12
Wohnort: Berlin USDA-Zone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 18 Nov, 2008 21:59
Tut mir leid, da kann ich schonmal gar nix zu sagen. :(

Ich würd da aber so rein vom Gefühl her die betroffenen Blätter abschneiden und dann mal beobachten, ob das nachkommt.
Benutzeravatar
Al-Uli al-Magnuna
Al-Uli al-Magnuna
Beiträge: 10714
Bilder: 28
Registriert: Mi 31 Jan, 2007 13:09
Wohnort: Marl, 39 m über NN
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 18 Nov, 2008 23:56
Hm,
ich wüßt auch ned, was das ist...hab auch erst seit diesem Jahr eine kleine Ananasguave , dank Simone...so wie es ausschaut, würd ich auf Rost oder Rußtau tippen.....mach sie auf jeden Fall ab, die Blätter...
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 362
Registriert: Fr 03 Okt, 2008 15:52
Wohnort: Erbendorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 21 Nov, 2008 19:35
okay, die betroffenen Blätter hab ich abgemacht, und jetzt schau mer mal....
Andere Frage: wie habt Ihr sie im Winter stehen, warm am Fensterbrett?

Gruß
Edi
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5567
Bilder: 86
Registriert: So 06 Jan, 2008 12:12
Wohnort: Berlin USDA-Zone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 21 Nov, 2008 19:39
Also in Ermangelung anderer Möglichkeiten steht sie bei mir drinnen am Fenster am hellsten Platz, den ich zu bieten habe, aber auf dem Brett ohne Heizung drunter. Ist auch mein erster Winter mit ihr und ich hoffe, das ihr das einigermaßen behagt.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 362
Registriert: Fr 03 Okt, 2008 15:52
Wohnort: Erbendorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 21 Nov, 2008 20:21
Danke für Deine schnelle Antwort :D
ja wird bei mir das gleiche sein, hell auf dem Fensterbrett in einem Warmraum (20°C), aber ohne Heizung drunter...
Ich hoffe, daß sie ähnlich wie meine Citruspflanzen reagiert, die überwinter ich auch warm, und es funktioniert \:D/
VorherigeNächste

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Guave? Ananasguave - Feijoa sellowiana von Roadrunner, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 46 Antworten

1, 2, 3, 4

46

9235

So 30 Jan, 2011 18:05

von Oasenfee2 Neuester Beitrag

Feijoa- Ananasguave von belascoh, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 36 Antworten

1, 2, 3

36

11978

Fr 27 Jan, 2012 12:57

von BigMama Neuester Beitrag

Acca sellowiana - Feijoa von passirob, aus dem Bereich Keimzeiten & Wartezeiten mit 1 Antworten

1

8656

Sa 02 Dez, 2006 1:28

von Ruth Neuester Beitrag

Feijoa (Acca sellowiana) – Fruchtbildung von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 15 Antworten

1, 2

15

6812

Do 27 Feb, 2014 17:30

von Kluges Kind Neuester Beitrag

Feijoa- Ananasguave - umtopfen?trennen? von Metin75, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

3237

Fr 24 Jun, 2011 19:37

von Rose23611 Neuester Beitrag

Mediterrane-Frucht/Nuss: Acca sellowiana - Feijoa von chuck69, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

2196

Mo 25 Mär, 2013 20:30

von HirnWolfi Neuester Beitrag

unbekannte Pflanze Kanaren-Acca sellowiana (Ananasguave) von krieger, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

816

Di 15 Apr, 2014 20:19

von Tom A. Neuester Beitrag

Feijoa Fruchtsorten von HirnWolfi, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 0 Antworten

0

698

So 05 Jan, 2014 20:23

von HirnWolfi Neuester Beitrag

Was ist mit meiner Feijoa los? von LadyLou, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

782

Mo 07 Aug, 2017 18:11

von Plantsman Neuester Beitrag

Acca sellowiana von passirob, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 7 Antworten

7

2780

Mo 25 Dez, 2006 20:36

von Ruth Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Ananasguave (Feijoa sellowiana) - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Ananasguave (Feijoa sellowiana) dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der sellowiana im Preisvergleich noch billiger anbietet.