Ananas mit Samen (in Anlehnung auf Mels Ananas-Thread) - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Online: 84  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung
Gardify – smarter Gärtnern

Ananas mit Samen (in Anlehnung auf Mels Ananas-Thread)

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 13
Registriert: So 23 Sep, 2007 16:20
Wohnort: Bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
Huhu- für alle Ananas-Züchter und die, die es noch werden wollen...

Ich hab letztens im Handelshof (darf ich da Schleichwerbung machen*?*) einen Ananas der Marke "Ory Gold" gekauft und ich hab sie grad aufgeschnitten..siehe da, da waren doch tatsächlich Samen...

Ich werd mich zuerst mal an die Wasserschopf-Methode versuchen und parallel dazu die Samen anbauen, mal gucken was schneller geht;) Drückt mir die Dauemen :)


LG

papillon


PS: sollte mein Post zu viel Schleichwerbung enthalten, bitte ich gnädigst ihn zu löschen;)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 194
Registriert: Do 02 Aug, 2007 10:38
Wohnort: ca. 30km nörd-östlich von Frankfurt(Hessen)
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 02 Okt, 2007 15:57
Hallo

Ich habe das auch schon mal ausprobiert. Der Schopf bewurzelt schneller als die Samen keimen.

Ich habe die Samen vor ca. 1-2 Monaten in Anzuchterde eingepflanzt. Bis jetzt hat sich noch nichts getan. Der Schopf hat schon ca. 3-4cm lange Wurzeln. Werde ihn bald einpflanzen.

Ich wünsche dir viel Erfolg.

Gruß Juli
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1264
Registriert: Mo 19 Jun, 2006 19:45
Wohnort: bayreuth, bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 02 Okt, 2007 17:34
bei mir haben die gar nicht gekeimt.. kommt auf die sorte mittlerweile an, teilweise können die gar nicht mehr keimen weil sie absolut überzüchtet sind.. aber der schopf dafür... hab ihn anwurzeln lassen, eingepflanzt und dann 4 blattreihen gelassen und das innere des schopfs ausgebrochen.. jetzt kommen 4 seitliche neue triebe die in ner rasanten geschwindigkeit wachsen.. die sind jetzt schon so groß wie die anderen schöpfe die ich eingepflanzt hab.. und die ganzen schöpfe wachsen so langsam das man denkt die wachsen gar nicht.. kann ich nur empfehlen.. am schluss hat man aus einem schopf 3-4 gemacht wenn man es so macht wie ich...
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 33
Registriert: Fr 03 Aug, 2007 17:37
Wohnort: Ulm
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 02 Okt, 2007 18:32
ich habe bisher nur die Schopfmethode ausprobiert und bin sehr zufrieden. Mittlerweile schießt das Pflänzchen in die Höhe und hat viele neue lange Blätter. Hat sogar einen versehentlichen Ersäufungsversuch meiner Kollegen während meines Urlaubes überlebt (sie haben es ja nur gut gemeint).
:zackx: :mrgreen:
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 02 Okt, 2007 20:27
Samen haben bei mir noch nie geklappt :cry:
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 13
Registriert: So 23 Sep, 2007 16:20
Wohnort: Bayern
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitrag:(Sa 06 Okt, 2007 22:21
Hallo Ihr lieben Greenies

Danke für euere Antworten...

Also mein erster Versuch mit dem Ananas-Schopf hat nicht geklappt, die Blätter, sowohl die äusseren als auch die inneren, haben leider Schimmel angesetzt, habs wohl doch irgendwie zu gut mit dem wasser gemeint (obwohl ich aufgepasst hab, dass nicht zuviel im Glas ist...)

Bei den Samen tut sich noch nichts, da heißt es wohl wie fast bei allen Pflanzensamen abwarten und Tee trinken (wieso keimen Kressesamen so schnell und so gut möcht ich mal wissen)

Aber ich lass mich nicht entmutigen, irgendwann wirds hoffentlich klappen...


LG Papi


PS: Mag jemand von euch Ananas-Obstsalat...nachdem mein Freund letztens draufgekommen ist, dass er auf Ananas allergisch ist und ich nicht soooo gerne Ananas esse, werde ich ab jetzt reichlich Überfluss haben ;)
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57778
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Duisburg
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 07 Okt, 2007 8:34
:lol: :lol: :lol:

Zu viele Vitamine :mrgreen:

Gestern wollte ich einen Schopf entsorgen, der innen total braun war....macht das nicht! Ich wusste das auch nicht besser, aber wenn die leben wollen, dann wachsen die an der Seite weiter. Da kommt eine kleine Pflanze raus...ich knipse das nachher Mal :wink:

Wieder was gelernt :mrgreen:
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5567
Bilder: 86
Registriert: So 06 Jan, 2008 13:12
Wohnort: Berlin USDA-Zone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 29 Jan, 2008 18:39
Jemand schon was erreicht zwischenzeitlich mit der Samenmethode? Hab nämlich auch gerade welche ins Kokohum gebettet...
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3610
Bilder: 24
Registriert: Sa 27 Okt, 2007 18:31
Wohnort: linker Niederrhein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 07 Sep, 2008 8:35
Hallo tubanges,

was ist aus Deinen Ananassamen geworden? Nachdem GG anfing, ei den Früchten nach Samen zu pulen, habe ich heute auch einen Versuch gestartet. Samen in eine Mischung aus Perlite und Seramis und ab ins Aquarium. Da bin ich mal gespannt :-
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 5567
Bilder: 86
Registriert: So 06 Jan, 2008 13:12
Wohnort: Berlin USDA-Zone 7a
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 07 Sep, 2008 10:25
Sind leider nix geworden! :(
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3610
Bilder: 24
Registriert: Sa 27 Okt, 2007 18:31
Wohnort: linker Niederrhein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 07 Sep, 2008 11:55
tubanges hat geschrieben:Sind leider nix geworden! :(


Na, da weiß ich ja, auf was ich mich einstellen muss :-
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1814
Bilder: 43
Registriert: Mo 08 Jan, 2007 16:09
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 07 Sep, 2008 14:39
Ich habe auch noch eine Menge Ananas-Samen rumliegen und werde auf jeden Fall diesen Herbst/Winter das Ganze testen. Mal schauen ob's was wird... wenn nicht bin ich auch nicht böse, denn meine zwei Schöpfe sind mittlerweile groß genug, so dass kein Platz mehr für weitere Ananäschen ist: ;)

Liebe Grüße,
Maja
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 569
Bilder: 54
Registriert: Mi 25 Jun, 2008 12:11
Wohnort: Onsabrück
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 08 Sep, 2008 14:33
Ich hab´s auch mal mit Samen versucht. Ist aber nichts geworden. Meine Schöpfe wachsen aber ganz gut.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 143
Registriert: Sa 19 Apr, 2008 14:13
Wohnort: freising
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 08 Sep, 2008 15:04
hallo alle zusammen.

habe dieses jahr auch beides versucht. 2 ananasschöpfe kaputt, erste ladung samen geschimmelt.
dritter ananasschopf wächst nun und gedeiht. zweite ladung samen sind fast alle was geworden. nur mein problem dabei: wohin damit. brauchen ja platz. hab einen behalten. den rest außer einen verschenkt. mußte fast alle überreden einen zu nehmen. naja. will wohl keiner sowas. waren 9 stück oder so.

euch allen also viel erfolg, und viele die ananas gebrauchen können

lg
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 245
Bilder: 1
Registriert: Mi 06 Jun, 2007 13:19
Wohnort: Bernau
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDo 26 Mär, 2009 1:28
Ich kram diesen Thread mal wieder hoch, da er ziemlich passend ist und ich ja keinen neuen aufmachen muss ;) Falls das doch nicht OK ist, sorry...

Ich wollte mal meine beiden kleinen Mini-Ananas zeigen, die ich aus Kernen gezogen habe \:D/ Bis vor einiger Zeit dachte ich ja noch, dass das nichts Besonderes sei aber dann sagte mir eine Freundin, dass das wohl hier im Forum noch niemandem gelungen sei :shock:
Stimmt das denn wirklich?? Falls es bei noch jemandem geklappt hat, wär ich über einen Erfahrungsaustausch froh ;)
Ich kann mich auch nicht erinnern, irgendwas Besonderes gemacht zu haben :-k Die Samen haben einige Tage Zeit zum Trocknen gehabt und dann sind sie ohne Einweichen in Torfquelltöpfchen ins beheizte ZGH gewandert... Die erste Pflanze hat nach ca. 3 Wochen gekeimt (ganz genau weiß ich das allerdings nicht mehr, da ich mit einer genauen Beschriftung erst im März begonnen hab, warum auch immer :roll: ) und die 2. Pflanze kurze Zeit später. Wenn ich mich noch genau erinnere, hab ich 3 oder 4 Samen ausgesät, also war die Quote sogar noch recht hoch *staun*
Also gut, hier dann also meine Kleinen und ich würd mich freuen, von ähnlichen Erfolgen zu hören bzw. zu lesen ;)
Bilder über Ananas mit Samen (in Anlehnung auf Mels Ananas-Thread) von Do 26 Mär, 2009 1:28 Uhr
Ananas 1 11.02.2009.jpg
das erste Pflänzchen bzw. ein Hauch davon am 11.02.2009
Ananas 2 24.02.2009.jpg
das zweite Pflänzchen traut sich am 24.02.2009 ans Licht
Ananas 1 18.03.2009.jpg
das ist die erste Mini-Ananas am 18.03.2009
Ananas 2 18.03.2009.jpg
und hier die zweite Pflanze am 18.03.2009 - dank vor Kurzem angeschaffter Tageslichtlampe hat sie den Vorsprung der 1. Pflanze beinahe ausgeglichen
Nächste

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Suche den Info-Thread zum Ananas-Ziehen von Rouge, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 6 Antworten

6

1499

Mo 29 Jun, 2009 9:36

von Elfensusi Neuester Beitrag

Ananas comosus - Ananas - Bromeliaceae von ilyana, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 2 Antworten

2

17680

Fr 13 Jul, 2007 18:42

von Frank Neuester Beitrag

ananas aus samen? von Cleo, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 3 Antworten

3

2545

Mi 20 Dez, 2006 16:55

von Valdris Neuester Beitrag

Ananas hat Samen von Beak, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 20 Antworten

1, 2

20

23950

So 24 Mär, 2013 23:54

von Cuth Neuester Beitrag

Ananas aus Samen ziehen von JuIi, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 9 Antworten

9

9957

Mi 08 Aug, 2007 18:08

von JuIi Neuester Beitrag

Ananas aus Samen ziehen? von Dukie95, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

3347

So 23 Aug, 2009 17:23

von Dukie95 Neuester Beitrag

Ananas aus Samen ziehen? von Bennus Pockus, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

2264

Do 08 Jul, 2010 0:22

von Bennus Pockus Neuester Beitrag

sowas wie Samen von einer Ananas.. von Billycat, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

1522

Fr 08 Aug, 2008 15:13

von guavenfan Neuester Beitrag

Ananas von Takclub, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

5782

Do 18 Aug, 2005 11:31

von Takclub Neuester Beitrag

Ananas von Rizzo, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

4430

Do 16 Jul, 2009 13:16

von Elfensusi Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Ananas mit Samen (in Anlehnung auf Mels Ananas-Thread) - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Ananas mit Samen (in Anlehnung auf Mels Ananas-Thread) dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der ananas im Preisvergleich noch billiger anbietet.