Anmelden
Switch to full style
Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...

Worum geht es hier:

Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Antwort erstellen

Amorphophallus treibt nicht

Mo 10 Nov, 2008 19:37



Vor 2 Jahren habe ich eine grosse Knolle Amorphophallus paeonifolius bekommen. Ist eine schöne Blattpflanze geworden. Als sie einging, war von der Knolle nicht viel übrig, aber sie hatte 4 Tochterknollen gebildet. Ich habe sie im Keller überwintert. Eine ist matschig geworden, drei machten einen gesunden Eindruck, haben sich aber nicht gerührt. Habe sie dann an ein Westfenster gelegt, hat sich auch nichts gerührt. Im Herbst habe ich sie wieder in den Keller gebracht. In diesem Jahr hat sich auch wieder nichts gerührt. Habe sie dann im August wieder ans Fenster gelegt. Bis jetzt rührt sich immer noch nichts. Die Knollen wiegen etwa 100-150g und machen einen gesunden Eindruck. Was kann ich noch gutes für sie tun? Gutes Zureden hat bis jetzt nichts bewirkt.
Gruß Bromb

Mo 10 Nov, 2008 20:03

Leg sie doch mal im Frühjahr an ein helles sonniges Fenster , wenn die Tage länger werden und es wärmer wird . :-k :-k
Meine Amorphos sind jetzt in der Winterruhe , haben eingezogen und schlafen. Im Frühjahr kommen sie wieder an die Sonne .
Vielleicht ist deine Sorte auch anders zu behandeln. 8-[

Di 11 Nov, 2008 15:52

Meine hat sich jetzt entschlossen loszulegen, die ist total irre.

Di 11 Nov, 2008 17:41

A.paeoniifolius kommen nicht in den Keller. [-X [-X
Das ist eine tropische Art und die mags gar nicht kalt. [-( Lass sie bis zum Frühjahr am warmen sonnigen Fensterbrett liegen.Ab März kannst du sie topfen und fusswarm aufstellen.Wichtig bis zum Austrieb nur leicht feucht halten und viel Wärme. [-o< [-o<
Antwort erstellen