Amaryllis-Stammtisch 2010 - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtClub und CommunityTreffpunkt & Stammtisch

Amaryllis-Stammtisch 2010

Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Worum geht es hier: Für alle Garten- und Pflanzenfreunde. Gute Gespräche führen, nette Leute treffen, oder ...
Wer Freude an Pflanzen und Gärtnern hat, ist in unserem Treffpunkt herzlich willkommen. Hier treffen sich nette Leute und tauschen sich aus.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 458
Registriert: Fr 17 Sep, 2010 14:10
Wohnort: 74906 Bad Rappenau
Renommee: 0
Blüten: 0
Benutzeravatar
Nympha viridis
Nympha viridis
Beiträge: 10967
Bilder: 0
Registriert: So 13 Jun, 2010 11:35
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich
Renommee: 14
Blüten: 140
BeitragDi 14 Dez, 2010 12:04
Die Exotica finde ich auch sehr hübsch :-#) :-#) Glückwunsch zur tollen Blüte
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 458
Registriert: Fr 17 Sep, 2010 14:10
Wohnort: 74906 Bad Rappenau
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragDi 14 Dez, 2010 12:06
Danke dir, deine ist auch ganz toll, ich liebe Amaryllisblüten :-#)
Meine Red Nymph ist auch bald so weit *freu*
Benutzeravatar
Nympha viridis
Nympha viridis
Beiträge: 10967
Bilder: 0
Registriert: So 13 Jun, 2010 11:35
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich
Renommee: 14
Blüten: 140
BeitragDi 14 Dez, 2010 22:59
Amaryllisblüten sind auch einfach nur :-#) :-#) =D>
Kanns kaum erwarten, bis auch meine beiden anderen soweit sind :-
Bilder über Amaryllis-Stammtisch 2010 von Di 14 Dez, 2010 22:59 Uhr
amys 005yy.jpg
amys 008yy.jpg
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 458
Registriert: Fr 17 Sep, 2010 14:10
Wohnort: 74906 Bad Rappenau
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 15 Dez, 2010 7:48
Ich habe 4 verschiedene, aber leider habe ich es bei einer nicht geschafft, sie zum Blühen zu bringen, warum auch immer :-k

Tolle Blütenbilder, stefanie-reptile=D>
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 87
Registriert: Di 14 Apr, 2009 8:42
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMi 15 Dez, 2010 9:39
Hallo Leute,

Ich habe letzte Woche ja zwei meiner neuen Zwieblen eingepflanzt. Beide haben mit ein paar grünen sproßen angezeigt, dass sie in die Erde wollen..
Jetzt das Problem: eine der beiden Zwiebeln ist mit Schimmel befallen. Ich habe sie also heute als ich es bemerkte ausgepflanzt. Der schimmel kam von der Unterseite der Pflanze, die Wurzeln waren Teilweise richtig blau. Neue geblidet hat sie allerdings noch keine.
Ich hab alle befallenen Teile abgeschnitten und die Zwiebel gründlich mit warmen Wasser gewaschen, dabei drauf geachtet, das die Blätter nichts abbekommen. (Sie treibt keine blühte).
Nun steht sie auf einem Glas im Wohnzimmer an der Heizung. Denke, sie muss erstmal trocknen. (Schimmel ist ja meist ein Zeichen von Feuchtigkeit).
Da ich ab nächsten Montag nicht mehr hier bin würde ich gerne Wissen, ob ihr noch Tips habt, wie ich das schnell und effektiv wegbekomme, oder ob ich sie einfach so stehen lassen soll.
Das Glas ist eins, in das man Hyazinten stellt. Kann ich vielleicht einfach unten etwas Wasser rein füllen, wie man das bei den Hyazinten auch macht und sie über Weihnachten so stehen lassen?
Komischer Weise hat die andere gar nichts, sie habe im selben Korb gelegen zum überwintern stehen allerdings jetzt an unterschiedlichen Standorten.

Hilfe, ein totunglücklicher
Tiga :(
Benutzeravatar
Nympha viridis
Nympha viridis
Beiträge: 10967
Bilder: 0
Registriert: So 13 Jun, 2010 11:35
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich
Renommee: 14
Blüten: 140
BeitragMi 15 Dez, 2010 11:49
Danke Blumensternchen :D
Ich habe laut Schildchen noch eine Tropical Orange und eine Exotic Striped, wobei die Orange schon weiter ist - es bleibt spannend \:D/
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 3732
Registriert: Mi 06 Okt, 2010 21:33
Wohnort: Wien
Geschlecht: weiblich
Renommee: 19
Blüten: 8251
BeitragMi 15 Dez, 2010 13:31
Hallo Sandra,

auf dem Bild sieht die Knospe aus, als hätte sie einen violetten Farbstich. So gesehen, ist das dann vielleicht doch nicht was 'Stinknormales'. Außerdem haben die 'stinknormalen' doch auch was Schönes an sich. Mir gefallen sie alle.

Bei mir blühen jetzt eine weiße vom Hofer/Aldi und eine dunkelrote 'benfica'. Leider beginnen nach nichtmal 1 Woche die Blütenränder einzuwelken. Ist das normal?

Auf die Blüte der papilio butterfly warte ich noch. Der Blütenstiel ist erst auf halber Höhe. Angezogen hab ich sie Ende Oktober. Diese Prinzessin braucht wohl ihre Zeit ;-)

Liebe Grüße
Eve
Bilder über Amaryllis-Stammtisch 2010 von Mi 15 Dez, 2010 13:31 Uhr
dsc_6245_Hippeastrum_weisz_rot.jpg
Hippeastrum noname weiß und benfica
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1781
Bilder: 36
Registriert: So 27 Jan, 2008 18:05
Blog: Blog lesen (12)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 7
Blüten: 70
BeitragDo 16 Dez, 2010 20:42
Hallo Tiga,
wenn du die Schalen mit dem Schimmel entfernt hast und die Zwiebel jetzt trocken steht, dann kann sie schon wieder so weit abgetrocknet sein, dass du sie in Erde setzen kannst, bevor du weg bist. Ganz leicht feucht nur, gerade so, dass sie neue Wurzeln bilden kann, aber die Zwiebel noch trocken ist.

Ich weiß auch, dass Ute, die hier früher immer die Expertin war, ihre Zwiebeln nur mit dem Boden einige Zeit ins Wasser gelegt hat und sie dann trocken eingesetzt hat. Das habe ich aber selber noch nicht probiert.

Andererseits haben die Zwiebelpflanzen ja den Vorteil, dass sie auch eine längere Trockenzeit nicht übel nehmen. Wenn du also nur eine Woche oder auch 10 Tage weg bist, kannst du sie einfach trocken stehen lassen, das müsste sie überstehen. Im Laden bekommt man sie ja auch um diese Zeit noch in der Packung und ohne Erde.

Das mit dem Hyazinthenglas soll gehen, ich hab das schon mal irgendwo gehört. Ich würde das aber in deinem Fall nicht probieren, da du ja schon Schimmel an der Zwiebel hattest. Und wenn sie nun von untern her ohne Lüftung eine dauernde Feuchtigkeit hat, dann wird sie wahrscheinlich schnell wieder schimmeln.

Also ich denke, du hast gute Chancen, sie durchzukriegen. Was für dich besser ist musst du sehen. Ich würde eher auf Nummer sicher gehen, ganz kurz mit dem Boden in Wasser tauchen und ganz trocken einsetzen. Dann kann sie neue Wurzeln bilden, wenn sie will. Und wenn nicht, muss sie halt so durchhalten. :wink:


Liebe Grüße, Leines
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 87
Registriert: Di 14 Apr, 2009 8:42
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 17 Dez, 2010 11:55
Hi Leines,

Danke für den Tip, ich bin 17 Tage weg.. das wird eh schon schwer mit gießen. ich werden dennen orher einen guten schubs geben und was durchhält hält durch und was nicht das nicht. Ist halt so.

Ok ich werde sie dann eintopfen, wenn ich jetzt noch ein bischen Erde auftreiben kann:) Sollte aber nicht so schwer sein hoffe ich. sonst lege ich sie wieder kühl und hoffe, das sie die 3 Wochen druchhält.

Bis dann

Viele Grüße

Tiga
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 775
Bilder: 195
Registriert: Sa 02 Jan, 2010 17:04
Wohnort: Neustadt a.d.O. im grünen Herzen von Deutschland
Geschlecht: männlich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragFr 17 Dez, 2010 18:48
Hallo tiga,
leines hat recht und ich treibe meine amas auch so an. über nacht in lauwarmes wasser, am morgen raus mit der zwiebel und in erde oder wie ich in hydro setzen, aber kein wasser geben. dann bekommt der schönling erst wasser wenn der knospenstiel etwa 10cm lang aus dem substrat ragt. durch diese methode hast du einen blütenstiel und die blätter schieben erst nach wenn die blüte fast um ist.
viel glück mit deinen schönlingen(hippeastrum).
VorherigeNächste

Zurück zu Treffpunkt & Stammtisch

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Gartengestaltung 2010 von Grünes Lieschen, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 22 Antworten

1, 2

22

10847

Mi 07 Okt, 2009 17:49

von NastjaM Neuester Beitrag

Gartenrenovierung 2010 von criticalarts, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 22 Antworten

1, 2

22

13965

Mo 17 Mai, 2010 21:20

von criticalarts Neuester Beitrag

Aussaatwettbewerb 2010 von Roadrunner, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 1 Antworten

1

8849

Di 08 Dez, 2009 20:14

von Rose23611 Neuester Beitrag

Orchideentage Neu-Ulm 2010 von Likat, aus dem Bereich Termine & Reisen & Urlaub mit 2 Antworten

2

3036

Sa 27 Feb, 2010 19:31

von Likat Neuester Beitrag

Forenzeitkapsel 01.01.2010 von Mel, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 7 Antworten

7

3656

Fr 01 Jan, 2010 16:36

von Jura Neuester Beitrag

Passis 2010 von Mel, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 1479 Antworten

1 ... 97, 98, 99

1479

282213

Sa 01 Jan, 2011 9:43

von Jondalar Neuester Beitrag

Bananenstammtisch 2010 von Mel, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 1012 Antworten

1 ... 66, 67, 68

1012

234638

So 02 Jan, 2011 9:30

von Mel Neuester Beitrag

Januarrätsel 2010 von laurana, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 225 Antworten

1 ... 14, 15, 16

225

34489

Sa 30 Jan, 2010 19:20

von walmar Neuester Beitrag

Buchtipp! Was lest ihr so? 2010 von Rose23611, aus dem Bereich Aus aller Welt & Off Topic mit 7 Antworten

7

4444

Di 05 Jan, 2010 17:21

von chaosqueen Neuester Beitrag

Orchideenstammtisch 2010 von Benutzername, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 1729 Antworten

1 ... 114, 115, 116

1729

448524

Sa 01 Jan, 2011 9:08

von Jondalar Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Amaryllis-Stammtisch 2010 - Treffpunkt & Stammtisch - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Amaryllis-Stammtisch 2010 dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der stammtisch im Preisvergleich noch billiger anbietet.