Amaryllis - Ritterstern - Hippeastrum III - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenBeliebte Pflanzen & Erfahrungen

Amaryllis - Ritterstern - Hippeastrum III

Die beliebtesten Pflanzen mit eigenen Erfahrungen, Wünschen und Bildern. Stammtische und ...
Worum geht es hier: Beliebte Pflanzen, eigene Erfahrungen, Bilder, Entwicklung und Wünsche...
Die bekanntesten oder beliebtesten Pflanzenarten mit Bildern (Fotos von Blüten und Blättern) individuellen Infos zur Pflege, Haltung, Vermehrung und Entwicklung. Welche Erde, welchen Dünger und wie oft, wie viel Licht, Entwicklungsstadien, Tipps und Tricks, Arten und Sorten, Überwinterung und eigenen Erfahrungen.
Benutzeravatar
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 81
Registriert: Fr 27 Okt, 2006 18:49
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
Nowendigkeiten gibt es nicht. Sie werden individuell gegeben oder nicht gegeben. Sie sind an und für sich, als solche, höchst-selbst imaginär. Der Mosaik-Virus bei Hippeastren ist ein Beispiel. Du entscheidest aufgrund möglicher, realer Ursache-Wirkungsbeziehungen selbst, individuell, ob Du die unheilbar virusinfizierten Exemplare wegschmeissst oder behältst. Ich persönlich täte das davon abhängig machen, ob es sich um eine nicht wiederbeschaffbare Sorte handelt. Ich selbst pflege virusbefallene Exemplare, allerdings abseits von den nicht-virusbefallenen. Bei Hippeastren führt die Infektion nicht zu einer deutlichen Schwächung, auch die Blüte muss nicht verändert aussehen. Bei Lilien ist das z.B völlig anderst. Aber da sind auch andere Viren "zuständig"
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 971
Bilder: 0
Registriert: Di 19 Jun, 2012 16:58
Wohnort: Berlin
Renommee: 15
Blüten: 150
Ich danke dir. Es sind keine besonderen Sorten dabei. Aber mein Ziel ist derzeit noch sie zuverlässig zum Blühen zu bekommen. Wenn das klappt und ich mit irgendwann mal was besonderes anschaffe, kann ich sie also immernoch entsorgen.

Die ganz kleine hab ich gestern aber doch entsorgt. Die hatte keine nenneswerte Wurzeln über den sommer gebildet und schrumpfte vor sich hin. ( das war aber auch abzusehen, war die doch eine gewachste Zwiebel).
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2957
Bilder: 2
Registriert: Di 19 Mär, 2013 16:27
Wohnort: Münchner Umland
Geschlecht: männlich
Renommee: 9
Blüten: 60
Servus zusammen,

meine Amaryllis hat a uch diesen Sommer gut überstanden, auch die aus der Brutzwiebel. Bin mal gespannt, wann sie wieder Blüten raus schiebt... bei der kleinen ist's aber noch etwas zu früh.

Alles Gute

Max
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 846
Registriert: Mi 09 Dez, 2009 14:04
Wohnort: Eppingen
Blog: Blog lesen (3)
Renommee: 2
Blüten: 20
Guten Morgen allerseits!
Mein Supermarkt-Ritterstern blüht nun. Ich freue mich riesig. Es ist zwar keine namhafte Art, aber so ein schönes Rot muss ich euch zeigen.
Wie jedes Jahr stelle ich den Topf in eine große Glasvase, die ich mit Tannenzweigen und Weihnachtsdeko adventlich kleide.
Bilder über Amaryllis - Ritterstern - Hippeastrum III von Fr 13 Dez, 2019 8:32 Uhr
Ritterstern2019.jpg
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 971
Bilder: 0
Registriert: Di 19 Jun, 2012 16:58
Wohnort: Berlin
Renommee: 15
Blüten: 150
Meine stolzen Ritter stehen in den Startlöchern und schieben hire Knospen. Ich hab sie heute umgetopft und warte nun freudig auf das Spektakel. Es werden wohl alle 4 blühen...
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 971
Bilder: 0
Registriert: Di 19 Jun, 2012 16:58
Wohnort: Berlin
Renommee: 15
Blüten: 150
Meine stolzen Ritter stehen in den Startlöchern und schieben hire Knospen. Ich hab sie heute umgetopft und warte nun freudig auf das Spektakel. Es werden wohl alle 4 blühen... Ihr habt recht wenn ihr sagt es ist gar nicht so schwer sie zum blühen zu bringen. Ich hab sie gedüngt wie bl***.
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 119
Registriert: Do 27 Dez, 2012 17:14
Wohnort: Hildesheim
Renommee: 3
Blüten: 30
Die Erste blüht bei mir schon. Eigentlich blüht jedes Jahr zu Weihnachten mindestens eine. Ich dachte erst, dieses Jahr wird das nichts und habe dann Anfang Dezember eine Miniknospe entdeckt. Meine Apple Blossom steht dauerhaft direkt über der Heizung und hat ein atemberaubendes Tempo vorgelegt. Eigentlich hätte man direkt sehen müssen, wie sie sich bewegt...
Die erste Blüte ging dann schon einige Tage vor Weihnachten auf.


IMG_5874.jpg
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 846
Registriert: Mi 09 Dez, 2009 14:04
Wohnort: Eppingen
Blog: Blog lesen (3)
Renommee: 2
Blüten: 20
Wunderschön!
Bei mir ist pünktlich mit Dreikönig das Weihnachtsspektakel um und nun kann der Ritterstern sich ganz seinem Grünzeug widmen. :)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 224
Bilder: 15
Registriert: Di 29 Aug, 2006 22:46
Wohnort: Weserbergland
Renommee: 4
Blüten: 40
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2953
Bilder: 51
Registriert: Di 03 Jun, 2008 22:19
Wohnort: Niedersachsen, Seesen
Blog: Blog lesen (3)
Renommee: 10
Blüten: 2679
Von meinen vier Amas hat bisher nur eine einzige einen Knospentrieb. Bei den anderen sieht es nur nach Blättern aus. Dabei wurden alle gleich behandelt.
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6461
Registriert: Do 03 Jul, 2008 19:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
Das hier sind die einzigen beiden Exemplare, die bislang bei mir geblüht haben (ein Topf steckt noch in den Startlöchern). Die Bilder sind etwa zwei Wochen alt.


Das erste Bild zeigt eine Pflanze, die aus einer Sammelbestellung im Forum stammt, und die ich schon seit sehr vielen Jahren besitze. Eine 'La Paz', wenn ich mich richtig erinnere.







Das zweite ist eine Pflanze, die ich vor einigen Jahren mal im Gartencenter oder im Baumarkt erstanden habe. Die Blüten sind auf dem Photo schon am Verblühen, aber für mich ist sie optisch praktisch nicht von der 'La Paz' zu unterscheiden.


Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 2957
Bilder: 2
Registriert: Di 19 Mär, 2013 16:27
Wohnort: Münchner Umland
Geschlecht: männlich
Renommee: 9
Blüten: 60
Servus zusammen,

die Brutzwiebel, die ich von meiner Amaryllis vor einem Jahr (?) abgenommen hatte, wächst auch ganz gut, die Pflanze schiebt grade einen ganzen Schübbel neuer grüner Blätter raus. Blühen tut sie dieses Jahr wohl noch nicht, aber sie gedeiht! Vielleicht blüht sie nächstes Jahr.

Und der Blütenstiel der Mutterpflanze schiebt sich immer weiter raus. :)

Alles Gute


Max
VorherigeNächste

Zurück zu Beliebte Pflanzen & Erfahrungen

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Amaryllis - Ritterstern - Hippeastrum I von leines, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1493 Antworten

1 ... 98, 99, 100

1493

252773

Fr 09 Dez, 2011 12:23

von Canica Neuester Beitrag

Amaryllis - Ritterstern -Hippeastrum II von Canica, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1498 Antworten

1 ... 98, 99, 100

1498

350150

Di 16 Apr, 2013 18:47

von gudrun Neuester Beitrag

Amaryllis - Hippeastrum - Ritterstern von Hobby_Gaertner, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

5028

Fr 12 Okt, 2012 11:31

von Hobby_Gaertner Neuester Beitrag

Amaryllis Hippeastrum / Ritterstern, was damit machen? von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 13 Antworten

13

5606

Fr 31 Mär, 2017 12:32

von Schokokis Neuester Beitrag

Amaryllis oder Ritterstern? Hippeastrum reticulatum von nomajus, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

5680

Fr 26 Okt, 2012 10:23

von nomajus Neuester Beitrag

Wer kennt diese Blume? Hippeastrum - Amaryllis - Ritterstern von Rulle, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

2141

Mo 19 Dez, 2011 13:58

von Rulle Neuester Beitrag

Samen v. Ritterstern (Hippeastrum) von Lapismuc, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 3 Antworten

3

4970

Do 05 Jul, 2007 10:41

von ~Conny~ Neuester Beitrag

Was wächst da so schnell??? Ritterstern-Hybride (Hippeastrum von ElMiguel, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1117

Di 31 Mai, 2016 19:35

von ElMiguel Neuester Beitrag

Hyppeastrum - Ritterstern (Amaryllis) von contessa, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

10186

Di 06 Mai, 2008 14:42

von contessa Neuester Beitrag

Hippeastrum (Amaryllis) von Sachsensternchen, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

3636

Do 01 Feb, 2007 15:36

von jenny Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Amaryllis - Ritterstern - Hippeastrum III - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Amaryllis - Ritterstern - Hippeastrum III dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der hippeastrum im Preisvergleich noch billiger anbietet.