Amaryllis - Ritterstern -Hippeastrum II

 
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Hildesheim
Beiträge: 119
Dabei seit: 12 / 2012

Blüten: 30
Betreff:

Re: Amaryllis - Ritterstern -Hippeastrum II

 · 
Gepostet: 07.04.2013 - 23:35 Uhr  ·  #22261
Sehr schön, inzwischen habe ich mich auch mit den gefüllten Blüten angefreundet. Inzwischen habe ich drei verschiedene Arten, zwar wollte ich immer etwas anderes kaufen...

Aber mal eine Frage: Die gefüllten Blüten haben zwar teilweise Stempel und Staubgefäße, setzen aber niemals Samen an und ich kann auch keine einfachen Blüten damit befruchten.
Das soll wohl normal sein, allerdings bilden meine "Doppelten" auch niemals Tochterzwiebeln. Dabei stehen zwei Pflanzen bestimmt schon 10 Jahre hier herum, ist das auch üblich?

Die anderen entwickeln eigentlich fast jedes Jahr einen Ableger...

Apropos Nachzügler - bei mir geht es gerade erst los.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1086
Dabei seit: 05 / 2008
Betreff:

Re: Amaryllis - Ritterstern -Hippeastrum II

 · 
Gepostet: 08.04.2013 - 01:12 Uhr  ·  #22262
@Eilun
Wenn du deine gefüllten Amaryllis (oder andere, die keine Tochterzwiebeln machen wollen) vermehren willst, kannst du auch die Zwiebel teilen. Also ein Stück abschneiden. Wichtig ist, dass beide Stücke einen Teil vom Zwiebelboden bekommen, denn das ist der Teil, aus dem neue Wurzeln und Zwiebelschichten wachsen.

Wie es mit der Bestäubung ist, weiß ich nicht. Ich habe aber auf jeden Fall an gefüllten Amaryllis schon Tochterzwiebeln gehabt. Jewel und Alfresco zum Beispiel.
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Oberbayern
Beiträge: 2822
Dabei seit: 08 / 2008
Betreff:

Re: Amaryllis - Ritterstern -Hippeastrum II

 · 
Gepostet: 08.04.2013 - 16:10 Uhr  ·  #22263
@DasBoot

Gefällt mir sehr gut, deine Gefüllte!

Ich war ja schon länger nicht mehr hier, da ich meine Amarylliszwiebeln verschenkt hatte. Vor Kurzem bekam ich aber von Buntspecht eine selbst gezogene Ama. Der Durchmesser der Zwiebel ist nur 3,5cm und sie hat bereits zwei Blüten. Auf dem Foto ist nur eine zu sehen, da die Aufnahme vor 3 Tagen gemacht wurde.
Amablüte.JPG
Amablüte.JPG (477.28 KB)
Amablüte.JPG
Ama v. Marc.JPG
Ama v. Marc.JPG (366.5 KB)
Ama v. Marc.JPG
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Kolkau
Beiträge: 907
Dabei seit: 12 / 2012
Betreff:

Re: Amaryllis - Ritterstern -Hippeastrum II

 · 
Gepostet: 08.04.2013 - 16:24 Uhr  ·  #22264
Die ist sehr hübsch!
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Berlin
Beiträge: 125
Dabei seit: 02 / 2013
Betreff:

Re: Amaryllis - Ritterstern -Hippeastrum II

 · 
Gepostet: 08.04.2013 - 17:15 Uhr  ·  #22265
Ein echt schöner rotton!!

Bei mir geht es los. meine erste Samenkapsel ist aufgeplatzt ....Endlich...
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Hildesheim
Beiträge: 119
Dabei seit: 12 / 2012

Blüten: 30
Betreff:

Re: Amaryllis - Ritterstern -Hippeastrum II

 · 
Gepostet: 08.04.2013 - 18:33 Uhr  ·  #22266
Niedlich, die Kleine. 3,5 cm Durchmesser sind nicht viel. Jetzt habe ich nachgemessen - meine beiden Erstblüher sind 4,5 und 5 cm dick.

@Trocknerflusen
Die Zwiebeln zu zerschneiden, wage ich nicht, nachher gehen sie dann ein. Wenn sie weiterhin so gut halten, kann ich auf die Sicherheitskopie wohl verzichten.
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Hildesheim
Beiträge: 119
Dabei seit: 12 / 2012

Blüten: 30
Betreff:

Re: Amaryllis - Ritterstern -Hippeastrum II

 · 
Gepostet: 13.04.2013 - 18:13 Uhr  ·  #22267
Bei mir kommt die Blüte jetzt richtig in Gang. Bei der Minerva blüht jetzt der zweite Stiel - mit ganzen 6 Blüten. Bisher hatte sie immer nur vier, aber offenbar geht es ihr gut. Die einzige Pflanze wo ich den Topf abschälen mußte. Die Zwiebel hatte den Kunststofftopf komplett ausgefüllt und dabei so ausgebeult, dass eine Trennung anders nicht mehr möglich war.

Dazu sind jetzt zwei Gestreifte aufgeblüht - Clown, United Nation oder so?
4618.jpg
4618.jpg (109.53 KB)
4618.jpg
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Berlin
Beiträge: 125
Dabei seit: 02 / 2013
Betreff:

Re: Amaryllis - Ritterstern -Hippeastrum II

 · 
Gepostet: 15.04.2013 - 21:06 Uhr  ·  #22268
Das sieht so toll aus bei dir!
Schade das die Ama-Zeit vorbei geht, aber es geht ja bald wieder los.

Ich habe das gefühl das bei ´meiner letzten Amaryllis die Zwiebelöffnung zu klein ist...
Hört sich komisch an, aber die Blätter die sie schiebt sind so dick das sie nur zur Hälfte rauskommen. Daraufhin hatte ich etwas bei der öffnung weggeschnitten und schon wuchs es wieder. ich bin gespannt wies weiter geht
Faszinierend
Hauptgärtner*in
Avatar
Beiträge: 214
Dabei seit: 07 / 2011
Betreff:

Re: Amaryllis - Ritterstern -Hippeastrum II

 · 
Gepostet: 16.04.2013 - 07:55 Uhr  ·  #22269
Bei meiner roten sind in einer verblühten Blüte, in so einem dickem Bommel, richtige Kerne vom Bestäuben....
die werde ich mal einpflanzen.....

Amaryllis sind schon prächtige Blumen

lg
Ricke
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Düsseldorf
Beiträge: 10967
Dabei seit: 06 / 2010

Blüten: 140
Betreff:

Re: Amaryllis - Ritterstern -Hippeastrum II

 · 
Gepostet: 16.04.2013 - 08:26 Uhr  ·  #22270
Ricke,

die richtigen Bommel müssen an der Pflanze bleiben, bis sie von selbst ein trocknen und sich öffnen.
Dann hat man keine Kerne, sondern braunschwarze Samenplättchen.
Diese schmeiße ich dann in ein Glas mit Wasser, dort keimen sie dann irgendwann...
4085144yy.jpg
4085144yy.jpg (47.16 KB)
4085144yy.jpg
Amaryllis2012 365yy.jpg
Amaryllis2012 365yy.jpg (44.78 KB)
Amaryllis2012 365yy.jpg
Amaryllis2013 001yy.jpg
Amaryllis2013 001yy.jpg (46.39 KB)
Amaryllis2013 001yy.jpg
Amaryllis2012 386yy.jpg
Amaryllis2012 386yy.jpg (47.99 KB)
Amaryllis2012 386yy.jpg
Hauptgärtner*in
Avatar
Herkunft: Berlin
Beiträge: 125
Dabei seit: 02 / 2013
Betreff:

Re: Amaryllis - Ritterstern -Hippeastrum II

 · 
Gepostet: 16.04.2013 - 12:51 Uhr  ·  #22271
Dann hab ich das auch falsch gemacht, ich hab meine gleich in Erde geschmissen.
Naja, vielleicht wirds ja trotzdem was
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: Düsseldorf
Beiträge: 10967
Dabei seit: 06 / 2010

Blüten: 140
Betreff:

Re: Amaryllis - Ritterstern -Hippeastrum II

 · 
Gepostet: 16.04.2013 - 12:59 Uhr  ·  #22272
@ Kristin

Du kannst sie auch in Erde aussäen, also keine Panik
Die Samen sollten dann vollständig mit Substrat bedeckt sein.
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Friesoythe
Beiträge: 707
Dabei seit: 11 / 2011
Betreff:

Re: Amaryllis - Ritterstern -Hippeastrum II

 · 
Gepostet: 16.04.2013 - 19:41 Uhr  ·  #22273
Mein Hippeastrum hat nur ein Blatt bekommen, ist dass normal?
bon coeur de green
Avatar
Herkunft: Thüringen 180 m ü.NN USDA-Zone 6b
Beiträge: 24097
Dabei seit: 05 / 2006

Blüten: 50005
Betreff:

Re: Amaryllis - Ritterstern -Hippeastrum II

 · 
Gepostet: 16.04.2013 - 19:47 Uhr  ·  #22274
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Beliebte Pflanzen & Erfahrungen

Worum geht es hier?
Beliebte Pflanzen, eigene Erfahrungen, Bilder, Entwicklung und Wünsche...
Die bekanntesten oder beliebtesten Pflanzenarten mit Bildern (Fotos von Blüten und Blättern) individuellen Infos zur Pflege, Haltung, Vermehrung und Entwicklung. Welche Erde, welchen Dünger und wie oft, wie viel Licht, Entwicklungsstadien, Tipps und Tricks, Arten und Sorten, Überwinterung und eigenen Erfahrungen.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.