Amaryllis - Ritterstern - Hippeastrum I - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenBeliebte Pflanzen & Erfahrungen

Amaryllis - Ritterstern - Hippeastrum I

Die beliebtesten Pflanzen mit eigenen Erfahrungen, Wünschen und Bildern. Stammtische und ...
Worum geht es hier: Beliebte Pflanzen, eigene Erfahrungen, Bilder, Entwicklung und Wünsche...
Die bekanntesten oder beliebtesten Pflanzenarten mit Bildern (Fotos von Blüten und Blättern) individuellen Infos zur Pflege, Haltung, Vermehrung und Entwicklung. Welche Erde, welchen Dünger und wie oft, wie viel Licht, Entwicklungsstadien, Tipps und Tricks, Arten und Sorten, Überwinterung und eigenen Erfahrungen.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1086
Registriert: Sa 03 Mai, 2008 10:06
Wohnort: Berlin
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 02 Dez, 2011 14:45
Mache ich... ein paar andere alte und neue Pflanzen stehen auch schon in den Startlöchern. Und ein paar Käufe sind auch noch geplant. :- :-$

Die roten Streifen bei den weißen Hybriden gibt es wohl öfter als spontane Mutation.
Bei deiner Pflanze sieht es aber ganz hübsch aus, sieht schon fast nach Absicht aus. :)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 343
Registriert: Sa 17 Jan, 2009 9:36
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 04 Dez, 2011 13:21
:-#( :-#( :-#(

Ich glaub ich hab sie umgebracht...

Ich hab Donnerstag vor ner Woche die Hippis eingesetzt. Kräftig angegossen und in Abstellraum ans Fenster gesetzt. Heizung an.

Außer den die schon Triebe hatten ist nix gewachsen. Im Gegenteil: Hab heut entdeckt das se angefangen haben zu schimmeln. An den Zwiebeln selbst und auch an den leichten Wurzeln die se hatten. Hab nun de Schale teilweise komplett entfernt, die verschimmelten Wurzeln auch und hab se ins Wohnzimmer an de Terrassentür verfrachtet. Vielleicht war es denen trotzdem zu kalt im Abstellraum? Kann das trotzdem noch was werden?

Maaaaaaaaaaaan, ich wollte zu Weihnachten schöne, farblich ausgefallene Hippas verschenken. Und nu? ](*,) ](*,) ](*,)

LG und einen schönen 2. Advent
Nadja
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6461
Registriert: Do 03 Jul, 2008 19:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
BeitragSo 04 Dez, 2011 16:15
Zu kalt kann ich mir nicht so recht vorstellen, aber vielleicht zu feucht? Was für ein Substrat hast Du denn verwendet? Und wie "tief" hast Du die Zwiebel gesetzt?

Schau Dich im Forum mal zu Lapacho-Tee, oder zu Chinosol um. Das wären so die ersten beiden Methoden, die mir einfallen würden - auch wenn ich Schimmel von Amaryllis nicht kenne.
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1086
Registriert: Sa 03 Mai, 2008 10:06
Wohnort: Berlin
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 04 Dez, 2011 16:22
Scrooge, jetzt hatte ich gerade den selben Salat wie du geschrieben aber du warst schneller.

Nadja, ich denke auch, es war zu nass. Zu tief gepflanzt, zu viel gegossen, zu großer Topf, irgendwas war bestimmt falsch. Wenn es zu nass war UND zu kalt/warm, ist es noch schlimmer...
Drücke dir die Daumen, dass du sie retten kannst.

Ich habe heute morgen beim Aufziehen der Gardine eine Mini-Amaryllis mit langem Blütenstiel vom Fensterbrett geschmissen. Sie hat einen Köpper gemacht, aber wie durch ein Wunder ist nix kaputt gegangen. Sie ist nicht mal aus dem Topf gefallen, nur etwas Erde ist heraus gekommen! :)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 343
Registriert: Sa 17 Jan, 2009 9:36
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 04 Dez, 2011 20:34
Da ich sie richtig eingewässert habe, war es wahrscheinlich zu kalt... Alles was von der Zwiebel unter Erde war, hatte solche blauen Ansätze. Wird wohl Fäulnis gewesen sein. Gepflanzt hab ich sie max 2/3 unter Erde.

Nutzt da dieses Chinosol auch etwas? Oder kann ich die Abschreiben? :-#(

LG
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1832
Bilder: 5
Registriert: So 14 Aug, 2011 8:05
Wohnort: USDA Zone-7b
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 5751
BeitragSo 04 Dez, 2011 20:49
Hallo,

zeig am besten mal ein Bild, daran kann man sowas immer am besten festmachen.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 9437
Registriert: Di 29 Jan, 2008 17:23
Wohnort: Düsseldorf
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 04 Dez, 2011 23:14

8) Die Lemon line gibt sich die größte Mühe!
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 343
Registriert: Sa 17 Jan, 2009 9:36
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 05 Dez, 2011 9:33
Ein Foto is schwierig, ich hab ja alles schlechte entfernt.
Benutzeravatar
Nympha viridis
Nympha viridis
Beiträge: 10967
Bilder: 0
Registriert: So 13 Jun, 2010 11:35
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich
Renommee: 14
Blüten: 140
BeitragMo 05 Dez, 2011 11:37
Das könnte tatsächlich eine "Wassergeburt" werden . Bis jetzt schaut es sehr gut aus, wie ich finde :mrgreen:
Mir war ja meine rosa Kolibri-Ama vom Regal gefallen und der Blütenstiel abgebrochen.
Ich habe das obere Stück dann in ein Glas Wasser gestellt, weil die Blüten bestäubt waren.
Und so schauts aktuell aus \:D/

Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1536
Bilder: 5
Registriert: Di 17 Mai, 2011 8:32
Wohnort: Nähe Augsburg
Blog: Blog lesen (1)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 1
Blüten: 10
BeitragMo 05 Dez, 2011 11:49
Schaut doch super aus stefanie-reptile!
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1086
Registriert: Sa 03 Mai, 2008 10:06
Wohnort: Berlin
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 05 Dez, 2011 12:56
Glückwunsch Stefanie! So einen Fall hatte ich auch einmal. Meine Amorice ist gestürzt, da habe ich den Trieb abgeschnitten und es sind an allen acht Blüten Kapseln gewachsen. Allerdings haben es nur drei bis zum Ende geschafft.
Benutzeravatar
Nympha viridis
Nympha viridis
Beiträge: 10967
Bilder: 0
Registriert: So 13 Jun, 2010 11:35
Wohnort: Düsseldorf
Geschlecht: weiblich
Renommee: 14
Blüten: 140
BeitragMo 05 Dez, 2011 18:44
Deine Ama ist " schwanger ".
Die bestäuben sich ganz leicht selbst, brauchst nur was dran zu rütteln :mrgreen:
Glückwunsch \:D/
Benutzeravatar
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1832
Bilder: 5
Registriert: So 14 Aug, 2011 8:05
Wohnort: USDA Zone-7b
Geschlecht: männlich
Renommee: 0
Blüten: 5751
BeitragMo 05 Dez, 2011 18:45
Man muss die Amas nicht unbedingt bestäuben. Manchmal machen die das auch selbst. Da brauchen ja nur ein Paar Pollen zum Beispiel als du die Bewegt hast, runtergefallen zu sein und schon kommen Samen. :D

Freu dich doch ! :-#=
VorherigeNächste

Zurück zu Beliebte Pflanzen & Erfahrungen

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Amaryllis - Ritterstern -Hippeastrum II von Canica, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 1498 Antworten

1 ... 98, 99, 100

1498

350452

Di 16 Apr, 2013 18:47

von gudrun Neuester Beitrag

Amaryllis - Hippeastrum - Ritterstern von Hobby_Gaertner, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

5029

Fr 12 Okt, 2012 11:31

von Hobby_Gaertner Neuester Beitrag

Amaryllis - Ritterstern - Hippeastrum III von gudrun, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 782 Antworten

1 ... 51, 52, 53

782

108396

Mi 28 Okt, 2020 18:56

von zeiden Neuester Beitrag

Amaryllis Hippeastrum / Ritterstern, was damit machen? von Gast, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 13 Antworten

13

5609

Fr 31 Mär, 2017 12:32

von Schokokis Neuester Beitrag

Amaryllis oder Ritterstern? Hippeastrum reticulatum von nomajus, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 7 Antworten

7

5681

Fr 26 Okt, 2012 10:23

von nomajus Neuester Beitrag

Wer kennt diese Blume? Hippeastrum - Amaryllis - Ritterstern von Rulle, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

2142

Mo 19 Dez, 2011 13:58

von Rulle Neuester Beitrag

Samen v. Ritterstern (Hippeastrum) von Lapismuc, aus dem Bereich Kleinanzeigen für Pflanzen & Saatgut mit 3 Antworten

3

4973

Do 05 Jul, 2007 10:41

von ~Conny~ Neuester Beitrag

Was wächst da so schnell??? Ritterstern-Hybride (Hippeastrum von ElMiguel, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1118

Di 31 Mai, 2016 19:35

von ElMiguel Neuester Beitrag

Hyppeastrum - Ritterstern (Amaryllis) von contessa, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

10189

Di 06 Mai, 2008 14:42

von contessa Neuester Beitrag

Hippeastrum (Amaryllis) von Sachsensternchen, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

3639

Do 01 Feb, 2007 15:36

von jenny Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Amaryllis - Ritterstern - Hippeastrum I - Beliebte Pflanzen & Erfahrungen - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Amaryllis - Ritterstern - Hippeastrum I dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der hippeastrum im Preisvergleich noch billiger anbietet.