Anmelden
Switch to full style
Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...

Worum geht es hier:

Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Antwort erstellen

Alpenveilchen Samen

So 30 Mär, 2008 11:31



Hallo,
ich habe mir bereits einige Einträge zu Alpenveilchen im Forum durchgelesen, da ich jedoch ein absoluter Anfänger auf diesem Terrain bin, habe ich eine - vielleicht nicht sehr schlaue - :oops: Frage:
Ich habe eine Alpenveilchen-Zimmerpflanze, die an einer Blüte eine kleine Knolle entwickelt hat.
Meine Frage ist nun, ist diese Knolle an sich bereits ein Samen, d. h. sollte ich diesen aussäen oder muss ich die Knolle öffnen und sind darin Samen enthalten?

Woran erkenne ich, dass die Knolle ausgereift ist?

Viele Grüße
Christiane

So 30 Mär, 2008 11:35

christiane, kannst du eventuell ein foto einstellen.

leoni

So 30 Mär, 2008 11:40

Im Moment habe ich leider keine Kamera zur Hand, vielleicht in den nächsten Tagen. Die Knolle hat einen Durchmesser von ca. 1 cm, unterscheidet sich also deutlich von den abgeblüten Blüten.
LG
C.

So 30 Mär, 2008 11:54

Hallo Christiane,

in dieser "Knolle" sind lauter kleine Samen. Diese Kapsel musst du ausreifen lassen. Wenn sie hellbräunlich wird abtrennen und ein Weilchen liegen lassen sie geht dann von ganz allein auf. Dann nimmst du die Samen und legst sie ca 0,5-1 cm tief in Erde bei mir sind wie immer alle (30) Samen aufgegangen, danach dürfen sie wegen der Knolle nur noch von unten gegossen werden.

LG
Kleeblatt

P.S. Sorry meine Antwort steht im Moment auch "noch" als eigener Beitrag, ich hoffe bald nicht mehr

Dankeschön

So 06 Apr, 2008 0:08

Vielen Dank!!! Jetzt muss ich nur noch etwas geduldig sein .. :D

So 06 Apr, 2008 0:46

kleeblatt hat es ja schon gut beschrieben! ;-)
du kannst die samenkapsel aber auch so lange an der mutter belassen, bis sie von selber aufgeht!
samen davon sind übrigens auch schon in der samenschatzkiste, falls jemand interesse hat es auch mal zu probieren! \:D/
Antwort erstellen