Aloe Vera / Sukkulenten Bewässern im Urlaub

 
Azubi
Avatar
Beiträge: 18
Dabei seit: 04 / 2020

Blüten: 10
Betreff:

Aloe Vera / Sukkulenten Bewässern im Urlaub

 · 
Gepostet: 23.07.2020 - 22:59 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen,

in ca zwei Wochen für drei Wochen weg sein und meine Pflanzen (Aloe Vera, Wasserlilien und seit kurzem eine Sedum rubrotinctum und eine Crassula muscosa) müssen dann alleine klar kommen. Hierfür habe ich mir ein automatisches Bewässerungssystem gekauft. Ein smartes mit Sensoren und einzeln ansteuerbaren Pumpen für jede Pflanze wäre mir zwar lieber gewesen, aber so eines aufzubauen in der verbleibenden Zeit wäre zu kurzfristig. Und der Kabelsalat für die Sensoren ist auch nicht so schön anzusehen, wie meine bessere Hälfte anmerkte.
Jetzt habe ich so ein Teil von Gardena gekauft, das einfach "dumm" jeden Tag einmal (oder per vorgeschalteter Wochenzeitschaltuhr an beliebigen Zeitpunkten und Tagen der Woche) für genau eine Minute Wasser ausgibt. Die Wassermenge pro Schlauch kann in drei Stufen "eingestellt" (15, 30, 60 ml) werden und ggf. noch durch Kombination verschiedener Schläuche von verschiedenen Stufen verfeinert werden.

Die Aloe Veras haben schon einmal eine Woche komplett ohne Gießen überstanden. Damals weg vom Südfenster in eine Ecke des Zimmers, unter der Annahme, weniger direkte Sonne = weniger Wasser verdunstet aus dem Substrat = hält länger = gut. Aber man konnte sehen, dass sie etwas gelitten haben nach der Woche. Erholt haben sie sich aber relativ schnell. Bei drei Wochen geht das halt nicht, deshalb das Bewässerungssystem.

Nun frage ich mich wie oft ich die Sukkulenten am besten damit bewässern sollte? Weniger ist besser als zu viel. Die Wochenzeitschaltuhr kann ich halt nur anhand der Wochentage einstellen. Bspw. wäre 3+4 Tage (bspw. Mo und Do) möglich. Aber "Alle 4 Tage" geht nicht, da die Woche nur 7 Tage hat. Sprich ich könnte 3+4 Tage einfach weniger bewässern (Substrat nicht komplett durchfeuchten) oder alle 7 Tage und dann so viel, dass das Substrat komplett durchfeuchtet wird.

Außerdem könnte ich den Standort der Pflanzen verändern. Weg von der Fensterbank des Südfensters und weiter in den Raum hinein. Aber bringt das was? Oder fehlt dann das Sonnenlicht und die Pflanzen leiden darunter?

Was meint ihr dazu?
Und was macht ihr bei mehreren Wochen Abwesenheit mit euren Aloe Vera? Wie gut hat das funktioniert?
Obergärtner*in
Avatar
Herkunft: Berlin
Beiträge: 1163
Dabei seit: 06 / 2012

Blüten: 710
Betreff:

Re: Aloe Vera / Sukkulenten Bewässern im Urlaub

 · 
Gepostet: 24.07.2020 - 11:19 Uhr  ·  #2
Bei der Wasserlilie( Schwertlilie?) BIn ich mir nicht so sicher. Alle anderen müssten 3 Wochen ohne gießen aber durchaus gut verkraften. Ich würde sie halt vor Abfahrt nochmal etwas kräftiger gießen.


Reden wir von Pflanzen die drinnen oder draußen stehen? Also weg vom Fenster würde ich die auf gar keinen Fall stellen. Ich den ( Halb)schatten draußen aber schon, wenn sie sehr sonnig stehen.
Azubi
Avatar
Beiträge: 18
Dabei seit: 04 / 2020

Blüten: 10
Betreff:

Re: Aloe Vera / Sukkulenten Bewässern im Urlaub

 · 
Gepostet: 24.07.2020 - 12:00 Uhr  ·  #3
Die Aloe Vera stehen momentan drinnen, direkt auf der Sims an einem Südfenster. Sie kriegen dort viel direkte Sonne ab und nach ca 3 Tagen sind die oberen 2 cm des Substrats trocken (zuvor durchdringend gegossen).
Vereinzelte Blattspitzen sehen auch verbrannt aus finde ich.

Im Anhang ein Bild der Pflanzen (habe auch einen anderen Thread bzgl. der Beurteilung des Zustandes der Pflanzen aufgemacht, wollte den aber thematisch vom Gießen während des Urlaubs trennen).

Wie gesagt, der längste Zeitraum ohne Gießen war bisher eine Woche, vlt auch 9 Tage. Und danach sahen die Aloe Vera schon nicht mehr so doll aus. Ich weiß nicht, ob die das drei Wochen mitmachen würden.
200723_AloeVera.jpg
200723_AloeVera.jpg (1.34 MB)
200723_AloeVera.jpg
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflegen & Schneiden & Veredeln

Worum geht es hier?
Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.