Anmelden
Switch to full style
Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...

Worum geht es hier:

Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Antwort erstellen

Aloe Vera - braune Blätter, schwarze Krümel

Do 04 Jul, 2019 18:14



Hallo liebe Planzenfreunde,

Ich habe leider so überhaupt keinen grünen Daumen. Daher habe ich mir eine Aloe Vera zugelegt. Aber selbst dieser scheint meine "Pflege" nicht gut zu bekommen.

Meine Pflanze hat braune Stellen auf den Blättern und schwarze Krümel oben drauf. Sie steht in der Fensterbank und ist in einer Sukkulentenerde gepflanzt, unterste Schicht sind kleine Steine, damit keine Staunässe entsteht, mit Löchern im Topf, damit überschüssiges Wasser ausläuft. Ich gieße sie alle 2 Wochen mit etwa 200ml.

Was mach ich bloß falsch? Oder ist es sogar ein Schädlingsbefall?
Ich bin für jeden Ratschlag dankbar.

Ich habe Fotos von meinem Problemkind angehängt =) die schwarzen Publze bewegen sich nicht, sind wiiiiinzig klein und lassen sich wie Dreck abwischen.

Bilder
20190704_190414.jpg
20190704_190421.jpg
20190704_190509.jpg
20190704_190711.jpg

Re: Aloe Vera - braune Blätter, schwarze Krümel

Do 04 Jul, 2019 19:20

Hallo

Da treiben saugende Schädlinge ihr Unwesen, entweder Milben oder Thripse.

LG
Vroni
Antwort erstellen