Anmelden
Switch to full style
Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...

Worum geht es hier:

Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Antwort erstellen

Alocasia lässt Blätter hängen

Sa 26 Sep, 2020 16:37



Hallo liebe Botaniker

Ich habe vor ca 2 Monaten meine Alocasia von ihren kleinen Trieben getrennt. Seitdem lässt sie die Blätter hängen, wobei eins schon abgefallen ist und die andern den selben Anschein machen. Hilfe! Ich möchte sie nicht verlieren. Bevor ich sie auseinander genommen habe, hat sie förmlich gewuchert. Ich befürchte, dass die Wurzeln nun nicht genug versorgt werden durch die wenigen Blätter. Was meint ihr? Ich habe mal ein Bild vorher und eins zum aktuellen Stand angehängt.

Bilder
9E44FE7D-908B-4C19-8282-31C5F1719219.jpeg
image.jpg

Re: Alocasia lässt Blätter hängen

Sa 26 Sep, 2020 17:12

An den entfernten Blättern kann das nicht liegen, sofern keine Fäulnisbakterien in die Wunden gelangt sind.
Dein Substrat sieht eher bedenklich feucht aus - Schon mal auf Staunässe überprüft? - Wurzelfäulnis?

Re: Alocasia lässt Blätter hängen

Sa 26 Sep, 2020 17:37

Daran dürfte es nicht liegen. Ich pflege sie genau wie vorher. Gießen, wenn die Erde trocken wird, und zwar nicht nur die Oberfläche. Wie gesagt, ihr ging es immer super, bis ich die Triebe entfernt habe. Seitdem, unabhängig ob viel oder wenig Wasser, hängen die Blätter und trocknen aus

Re: Alocasia lässt Blätter hängen

Sa 26 Sep, 2020 18:03

Hallo Erwin

Wie bist du denn vorgegangen beim Abtrennen? Da die Pflanze so erheblich reagiert, muss das ja ein grösserer Eingriff gewesen sein. Hast du sie komplett ausgetopft? Unter welchen Bedingungen? Die Pflanze steht an dieser Stelle natürlich auch sehr dunkel. Da kann sie halt auch nicht aus einem Energievorrat schöpfen, um wieder zu regenerieren. Biete ihr eine angemessene Menge Licht, um ihren Stoffwechsel mobilisieren zu können.

Erwin92 hat geschrieben:Ich befürchte, dass die Wurzeln nun nicht genug versorgt werden durch die wenigen Blätter.
Umgekehrt wird ein Schuh daraus: Die Wurzeln dienen der Versorgung der Pflanze/Blätter.

LG
Vroni

Re: Alocasia lässt Blätter hängen

Sa 26 Sep, 2020 18:30

Hallo Vroni

Meinst du es liegt am Licht? Wie gesagt, vorher hat sie wirklich gewuchert. Das Licht im Flur ist eigentlich sehr gut, die Sonne ist abends auf der Seite. Ich habe sie komplett enttopft. Die Triebe habe ich dann abgebrochen und die Wurzeln quasi rausgezogen, anbei schick ich mal ein Bild wie es aussah.

So habe ich sie geteilt
Bilder
3CACA43F-3DF2-4D72-9E48-2B6710B25124.jpeg

Re: Alocasia lässt Blätter hängen

Sa 26 Sep, 2020 19:38

Hallo Erwin,
Du hast die Tochterpflanzen entfernt - sieht erstmal gut aus.
Bei der Arbeit schien die Sonne. Lag die Pflanze eventuell längere Zeit ungeschützt auf dem Tisch ?
In welchem Zustand sind die Wurzeln Heute ?

Re: Alocasia lässt Blätter hängen

Sa 26 Sep, 2020 19:50

Hallo Doktor huh

Gute Frage.. sie lag direkt in der Sonne, aber ob es an dem Tag knallige Sonne hab, weiß ich ehrlich gesagt nicht mehr..ich würd schätzen dass es eventuell 30 Minuten waren. Ich würde sie morgen mal aus der Erde nehmen um mir die Wurzeln anzuschauen. Eventuell könnte man ja eine Uhrzeit abmachen, damit ich dann ein Foto hochladen und ihr mir dann eure Meinung dazu sagt, damit ich sofort handeln kann

Re: Alocasia lässt Blätter hängen

So 27 Sep, 2020 8:26

Hallo Erwin

Erwin92 hat geschrieben:Das Licht im Flur ist eigentlich sehr gut, die Sonne ist abends auf der Seite.
Sowas denkt nur Mensch. Dieser Standort mit den winzigen, schmalen Fensterchen, die zusätzlich auch noch durch Milchglas verdunkelt sind, ist für die Natur stockdunkel. Eine gesunde Pflanze mit nicht ganz so hohem Lichtbedarf mag über einen Zeitraum einigermassen klarkommen, aber irgendwann sind die suboptimalen Wachstumsbedingungen zu viel und es geht bergab. Du selbst kannst auch eine Zeit lang mit knapp Essen und Trinken überstehen, aber auch du würdest irgendwann den Geist aufgeben, insbesondere wenn du auch noch Stress ausgesetzt würdest.

Erwin92 hat geschrieben:Ich habe sie komplett enttopft. Die Triebe habe ich dann abgebrochen und die Wurzeln quasi rausgezogen
Erwin92 hat geschrieben:sie lag direkt in der Sonne, aber ob es an dem Tag knallige Sonne hab, weiß ich ehrlich gesagt nicht mehr..ich würd schätzen dass es eventuell 30 Minuten waren.
In diese Richtung ging meine Befürchtung zum Umtopfen. Ein Wurzelballen darf nie in der Sonne rumliegen. Nur schon etwas Wind kann ihn empfindlich austrocknen und die für die Pflanzenversorgung wichtigen Wurzelhaare schnell absterben lassen. Ein Wurzelballen muss immer vor Sonne und Wind geschützt werden, etwas einschlagen, damit die Feuchtigkeit drin bleibt.

Meine Diagnose: grosser Stress durch Teilungsaktion, gewisser Wurzelschaden durch schlechte Bedingungen beim Umtopfen, also stark geschwächte Pflanze, die nun ohne ausreichende Lebensgrundlage Licht wieder genesen sollte. Wie schon geschrieben: Die Pflanze braucht dringend einen tatsächlich hellen Standort ohne Sonnenstress, damit sie wieder Kräfte mobilisieren kann.

LG
Vroni

Re: Alocasia lässt Blätter hängen

So 27 Sep, 2020 9:08

Guten Morgen Vroni,

Erstmal vielen vielen Dank für deine Diagnose.
Damit hätte ich nie gerechnet, weil ich es bis jetzt immer so gemacht habe, und es allen Pflanzen danach weiterhin gut ging. Aber man lernt ja nie aus.

Ich werde mir auf jedenfall nachher die Wurzeln anschauen und sie danach auf die Südseite stellen, ohne direkte Sonneneinstrahlung.

Re: Alocasia lässt Blätter hängen

So 27 Sep, 2020 14:51

Also die Wurzeln sehen super aus. Ich würd ihn nun wieder eintopfen. Meine Frage ist noch, bis wohin man ihn am besten eintopfen sollte..?
Bilder
24E9CE8F-F9D1-4D33-AD28-5E4DBE898556.jpeg

Re: Alocasia lässt Blätter hängen

So 27 Sep, 2020 17:26

Hallo zusammen,
dass während der Umtopfung die Sonne schien, ist an den Schatten vom Handschuh zu erkennen.
Weiterhin stimme mit Vroni überein.
Falls die Wurzel allseitig und drunter so ausschaun, wird es wahrscheinlich nicht an diesen liegen. Zuviel Feuchte sehe ich auch nicht.
Vieleicht die Zwei mit brauner Verfärbung im obereb Bereich mal durchschneiden - ist es innen vollständig weiss?
Das ist aber schon der Griff nach dem Strohhalm :wink:

Ansonsten zurück in den Topf und mehr Licht :)

Könnte es der Wurzel im schwarzen Topf zu heiß geworden sein?

Re: Alocasia lässt Blätter hängen

So 11 Okt, 2020 10:00

Moin zusammen. Sie hat nun einen roten Topf und steht sehr hell. Leider erholt sie sich nicht, zudem kommen nun auch noch spinnmilben :(
Antwort erstellen