Aesculus x carnea - Rote Rosskastanie vermehren, aber wie??? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung
Gardify – smarter Gärtnern

Aesculus x carnea - Rote Rosskastanie vermehren, aber wie???

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5837
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 11:24
Wohnort: Eberswalde, Urstromtal; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (166)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 39
Blüten: 390
Hallöchen, liebe Greenen! :mrgreen:

Vor einigen Jahren hab ich das schon mal versucht, mir aus Samen eine Rote Rosskastanie zu ziehen, aber irgendwie hat das nicht den gewünschten Erfolg gebracht.
Inzwischen bin ich zu der Erkenntnis gekommen, dass alle Samen höchstwahrscheinlich taub sind bzw. von vornherein steril.

Nun ist mir die Idee gekommen, einen Versuch mit einem Steckling zu unternehmen.
Wie müsste ich den Stecki denn am besten behandeln, um dieses Mal vielleicht endlich Erfolg zu haben?

Mein Vater erklärte mir übrigens, dass das gar nicht gehen würde, weil die Roten Kastanien gepfropft werden.
Stimmt das?

Gut, ja, das sind Hybriden und wahrscheinlich was generative Vermehrung anbelangt nicht zeugungsfähig. Doch wie sieht es denn mit der vegetativen Vermehrung aus? Sprich: Stecklinge?

Oder muss ich dann sozusagen veredelte Baumschulware holen, um eine Rote Kastanie zu bekommen?

ganz liebe Grüße wünscht
Henrike
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 218
Registriert: Mi 21 Okt, 2009 20:58
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 10 Apr, 2011 16:05
Man kann A. x carnea durch Samen vermehren !! Ich habe Sämlinge die ich bei Gelegenheit fotografieren könnte. Die Kastanien keimen meistens im Jänner. Bei mir gibt es eine Allee. Vieleicht sind sie taub wenn es nur einen Baum im Umkreis gibt. Stecklinge gehen seehr schlecht. Von Veredeln habe ich keine Ahnung.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 5837
Bilder: 2
Registriert: Fr 04 Feb, 2011 11:24
Wohnort: Eberswalde, Urstromtal; USDA Zone 7
Blog: Blog lesen (166)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 39
Blüten: 390
BeitragDi 12 Apr, 2011 18:22
Hallöchen!

Also, allein steht sie garantiert nicht! [-( Hab leider grad kein Foto da, aber das ist wie eine ganz kurze Allee bei uns an der "grünen" Hochschule O:) jep, so was haben wir bei uns! :mrgreen:
Auf der rechten Seite stehen die weißen Rosskastanien (Aesculus hippocastanum) und auf der linken Seite die Roten. Jeweils wohl drei Bäume.

Hmm... :-k also aus meinen Samen ist bis jetzt nie was rausgekommen, aber wahrscheinlich hab ich einfach nur immer Pech gehabt. Wie bei den Ginkgos ](*,)

Was heißt denn "Jänner"? Januar?

Ja, Foto wär schon toll! :D
Und danke erst mal für deine Antwort!

LG
Henrike

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Aesculus flava und Aesculus x carnea von Gast, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 4 Antworten

4

2195

Do 05 Nov, 2009 20:48

von Roadrunner Neuester Beitrag

Rosskastanie - Aesculus von Fuchs, aus dem Bereich Beliebte Pflanzen & Erfahrungen mit 50 Antworten

1, 2, 3, 4

50

6300

Fr 18 Mai, 2018 16:05

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

Wie heißt dieser Baum?-Aesculus x carnea von Gast, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

1197

Sa 23 Apr, 2011 19:12

von Gast Neuester Beitrag

Wer kennt diese Frucht? - Aesculus x carnea von Hanspeter, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

534

Sa 09 Aug, 2014 21:40

von Hanspeter Neuester Beitrag

Wie heißt diese Pflanze? Strauch-Rosskastanie/ Aesculus parv von Pandora1983, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1336

Do 26 Jul, 2012 9:53

von Seby Neuester Beitrag

Alte Rote Walnussorte vermehren, nur wie? von Schorsch79, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 5 Antworten

5

4397

So 11 Dez, 2011 22:26

von Swenja2008 Neuester Beitrag

Neue rote Palme...aber wer bin ich? von Pflanzen_meineWelt, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

5780

Do 17 Feb, 2011 18:13

von Pflanzen_meineWelt Neuester Beitrag

Rote Blume, aber was für eine ? - Begonie von Janine-K., aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1313

Do 11 Aug, 2011 18:16

von Janine-K. Neuester Beitrag

Amarylis rote Flecken aber kein roter brenner von joshua-97, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

4284

Do 06 Jan, 2011 15:20

von gudrun Neuester Beitrag

Tannen vermehren aber wie? von Gast, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 8 Antworten

8

31583

Sa 31 Dez, 2011 12:12

von derFloris Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Aesculus x carnea - Rote Rosskastanie vermehren, aber wie??? - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Aesculus x carnea - Rote Rosskastanie vermehren, aber wie??? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der vermehren im Preisvergleich noch billiger anbietet.