Anmelden
Switch to full style
Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...

Worum geht es hier:

Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Antwort erstellen

Adenium will ans Licht...

Mo 13 Okt, 2008 19:38



Huhu!!
Ich bin voll happy...
Der Samen, den ich am 27.09 gesetzt habe, ist endlich gekeimt und mein Kleiner (ja, es ist ein "Er"^^) sucht das Licht.
Ich halte euch weiter auf dem Laufenden...

Wann kann ich ihn denn aus dem Gewächshaus nehmen?

Genaueres zu den Anzuchtbedingungen, denen er ausgesetzt war, könnt ihr in meinem Blog lesen.

Bilder
IMG_3764_passig.jpg
IMG_3768_passig.jpg
Zuletzt geändert von Campanile am Mi 15 Okt, 2008 17:25, insgesamt 1-mal geändert.

Mi 15 Okt, 2008 17:24

Und hier mit seinen Blättchen...voll niedlich!
Bilder
Wüstenrose_passig.jpg

Mi 15 Okt, 2008 17:41

Süß dein Kleiner :D Ich habe zur Zeit auch wieder neu gekeimte zuhause stehen. Du wirst sehen, dass sie ganz schnell wachsen.

Hast du das Thema schon entdeckt?
http://green-24.de/forum/ktopic13177--1-2580.html

Mi 15 Okt, 2008 17:44

Nein! Danke, da werd ich mich mal duchlesen...:-)

Mi 15 Okt, 2008 19:43

Hallo Angie,

herzlichen Glückwunsch und dann hoffentlich bald willkomen im anderen thread den mysoul geposted hat.

Kleiner Tip: Wenn der Kleine größer wird sollte die Substratoberfläche trockener sein.

LG Marcel

So 16 Nov, 2008 19:40

*schnief* mein Kleiner hat nen Wachstumsstopp - hab ich irgendwas falsch gemacht?
Er bekommt Wasser, Licht (wenns dunkel is noch zusätzlich 3 Stunden Frontalbeleuchtung^^) und Zuneigung. Und is einfach seit 3 Wochen in seinem Stadium stehengeblieben. Seine 2 Blätter, die er auf dem zweiten Bild hat, sind dunkelgrün und groß, aber neue bekommt er nicht.
Hab ihn heute mal rausgenommen und die Wurzeln kontrolliert. Er hat nur einen ca. 3 cm langen Wurzelstrang.
Was kann ich machen, damit er wieder weiterwächst?

So 16 Nov, 2008 20:12

Hat dein Kleiner es denn auch schön warm? Welche Lampe/Birne benutzt du?

So 16 Nov, 2008 20:15

Temperatur im Minigewächshaus liegt so zwischen 20 und 23°C.
Abends wird er frontal mit ner ziemlich hellen 18W Lampe angeleuchtet und bekommt den Popo durch meinen Laptop-Lüfter warm^^

So 16 Nov, 2008 20:22

Hmm ich habe mich auch eines besseren belehren lassen was die Lampe/Birne angeht. Ich hatte erst eine "Pflanzenlampe" aber von der wurde mir abgeraten. Jetzt habe ich mir eine gewundene Energiesparlampe/ Tageslichtlampe von Phillips geholt.
Den Kleinen Wüsties gefällt das super,die schieben ein Blatt nach dem anderen.
Geh mal auf den Link den ich dir oben gegeben habe, Marcel hat da ganz toll erklärt welche Brinen/ Röhren am besten sind.

Das ist meine Birne
http://www.twenga.de/angebot/21447/1509 ... 67367.html

So 16 Nov, 2008 20:31

Nun ja, also Pflanzenlampe kann man das jetzt nicht nennen, was ich da hab. Is eher eine monströse Schreibtischlampe, die über dem kleinen Kerlchen prangt...
Danke für den Link!

So 16 Nov, 2008 20:36

Bitte. Die Birne bekommst du eigentlich in jedem Baumarkt. Nicht das dein Kleiner sich verbrennt, die normalen Birnen werden doch ziemlich warm oder?

So 16 Nov, 2008 20:37

Normalerweise schon, aber die hier irgendwie nich. Die brennt jetzt schon seit 4 Stunden und is nur lauwarm...

Mo 17 Nov, 2008 8:57

Miri, Super Lampenempfehlung =D>

Die ist wirklich gut als Pflanzenbeleuchtung und der Preis ist auch i.O.
Meine ähnlichen Lampen waren viiiiiel teurer.

@ angie, die Wüstis wachsen jetzt auch langsamer als im Sommer. Ich habe einige mit 2-3 Blattpaaren vor kurzem ertränkt, weil ich mich nicht rechtzeitig umgestellt hatte mit dem Gießverhalten. Manchmal ist es im unteren Bereich des Topfes dann zu nass und dort verrotten die Wurzeln oder es bilden sich keine. Dann wachsen die Kleinen auch langsamer, da ja nicht soviel Kraft von den wenigen Wurzeln kommen kann.
Wenn Deine Lampe nicht das richtige Spektrum hat, dann hilft sie auch nicht so beim Wachsen. Es ist sicher eine Energiesparlampe wenn Sie nicht warm wird aber da ist dann nicht genug blaues und rotes Licht dabei. Das sind die Lichtanteile, die die Pflänzchen am Liebsten haben :wink:

Komm doch rüber in den anderen Thread, den Miri oben gepostet hat, da sind sicher mehr Leute die Dir antworten.

LG Marcel

Mo 17 Nov, 2008 9:42

Komme gleich rüber :-)
Das mit den Lichtanteilen weiß ich (hatte Bio-LK *uargh*), wollte deswegen schon eine rote Leuchte kaufen, aber dann hab ich kein Licht mehr zum arbeiten...Hat sich halt gerade prima ergänzt...^^Aber ich schau mich mal nach ner besseren Lampe um. Die von mysoul wär ja schon mal was...

Mo 17 Nov, 2008 15:20

Hallo,
also ich hab diese Lampe hier...und bin sehr zufrieden mit ihr...
http://www.green24.de/mehr/biogreen/p17 ... plett.html
Antwort erstellen