Aconitum vulparia, Wolfseisenhut, Schwefelgelber- Eisenhut, - Pflanzenlexikon & Steckbriefe - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenlexikon & Steckbriefe

Aconitum vulparia, Wolfseisenhut, Schwefelgelber- Eisenhut,

Steckbrief, Beschreibung und Pflegehinweise ...
Worum geht es hier: Das Pflanzenlexikon - Steckbrief, Portrait und Pflegehinweise...
In unserem Lexikon der Pflanzen sind die Pflanzenarten alphabetisch sortiert. Es werden alle Pflanzengattungen wie Gartenpflanzen, Zimmerpflanzen und exotische Pflanzen aufgeführt. Zu fast jeder Pflanze gibt es Angaben zum schneiden (Rückschnitt und Erziehungsschnitt) , wässern (wie viel Wasser und wie oft), düngen (welcher Dünger und wann muss gedüngt werden), Standort (sonniger, halbschattig oder im Schatten, Licht und Ansprüche), Erde (welcher Boden oder welches Substrat), Krankheiten (bekannte Schädlinge und Erkrankungen, Mittel wie Insektizide und Fungizide sowie Maßnahmen zur Bekämpfung).
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 8260
Bilder: 21
Registriert: Mo 13 Nov, 2006 18:59
Wohnort: Autralien
Renommee: 0
Blüten: 0
Aconitum vulparia, Wolfseisenhut, Schwefelgelber- Eisenhut,

Familie: Ranunculacea, Hahnenfußgewächse
Heimat: Mitteleuropa bis Asien, heimisch
Höhe: 70 bis 150cm
Blütezeit: Mai bis Juli
Blütenbeschreibung: gelbe behelmte Eisenhutblüten in langen Rispen
Blätter: 5 bis 7 lappige, dunkelgrüne Blätter
Standort: ideal ist Halbschatten, verträgt nach meinen Erfahrungen aber auch Sonne sehr gut, nährstoffreiche nicht zu trockene Böden, Staudenbeet, Gehölzgärten, Wildblumengärten
Bienen und Hummelweide!
Pflege: anspruchslos wenn man ihn an de richtigen Standort pflanzt,
Samenstände entfernen um übermäßige Aussaht zu verhindern
Vermehrung: Entweder durch Teilung älterer Exemplare oder durch Aussaht
Schädlinge und Krankheiten: Sprossfäule manchmal Pilzkrankheiten
Winterhärte: sehr gut
Giftig!!!
Besonderes:
Der Wolfseisenhut hat seinen Namen davon bekommen, das man sein Gift früher oft zum Vergiften von Wölfen und anderen Raubtieren verwendet hat. Die Gattung Aconitum ist allgemein für ihre starke Giftigkeit bekannt und man sollte daher bei der Pflanzung daran denken das die Pflanze auch dem Menschen leicht gefährlich wird (Kinder!)
Ansonsten ist dieser Eisenhut eine sehr schöne Staude mit außergewöhnlicher Farbe. Mit meinem Exemplar hab ich eine interessante Erfahrung gemacht. Es ist sofort nach der Pflanzung verwelkt und ich dachte schon es wäre eingegangen. Es hatte dann ein ganzes Jahr lang Pause gemacht, nur um eines schönen Frühlings (2006) mit voller Kraft auszutreiben und wunderschön zu blühen. (Ich hatte inzwischen eine Sterndolde an diesen Platz gepflanzt, weshalb es eng wurde *g*)
Bilder über Aconitum vulparia, Wolfseisenhut, Schwefelgelber- Eisenhut, von Fr 23 Nov, 2007 19:17 Uhr
vulp.JPG
der Naturstandort des Wolfseisenhutes ist der Mischwald
eih.JPG
mein Wolfseisenhut im Wildstaudenbeet
aco.JPG
Wolfseisenhut mit Aquilegia vulgaris, die übrigens zur selben Familie gehört

Zurück zu Pflanzenlexikon & Steckbriefe

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Aconitum / Eisenhut von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

2573

So 19 Sep, 2010 22:48

von Plantsman Neuester Beitrag

Aconitum episcopale Kletter- Eisenhut von Jondalar, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

6900

Mo 12 Okt, 2009 11:17

von Jondalar Neuester Beitrag

Was ist das? - Blauer Eisenhut - Aconitum napellus von weißfastnix, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

544

Fr 24 Jun, 2016 6:48

von weißfastnix Neuester Beitrag

Unbekannte Pflanze im Wald: Eisenhut - Aconitum von mackie, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

1801

Sa 02 Jul, 2011 10:21

von Kruemelkoenig Neuester Beitrag

Unbekannte Waldblume - Wolfs-Eisenhut - Aconitum lycoctonum von Ute Eyske, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

848

Fr 01 Jul, 2016 9:27

von Ute Eyske Neuester Beitrag

Giftigste Pflanze Europas, Blauer Eisenhut Aconitum napellus von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

8970

Do 05 Jul, 2012 15:32

von Frank Neuester Beitrag

Rittersporn? - Eisenhut von Elfensusi, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 6 Antworten

6

6501

Do 11 Okt, 2007 7:39

von Jondalar Neuester Beitrag

Aconitum napellus von Michael78, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 5 Antworten

5

4333

Do 18 Okt, 2012 21:28

von Herbert56 Neuester Beitrag

blauer eisenhut von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 8 Antworten

8

1637

Do 19 Jan, 2012 15:05

von GinkgoWolf Neuester Beitrag

Aconitum carmichaelii Herbsteisenhut von Jondalar, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

7080

Fr 23 Nov, 2007 19:46

von Jondalar Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Aconitum vulparia, Wolfseisenhut, Schwefelgelber- Eisenhut, - Pflanzenlexikon & Steckbriefe - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Aconitum vulparia, Wolfseisenhut, Schwefelgelber- Eisenhut, dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der eisenhut im Preisvergleich noch billiger anbietet.