"Kranke"Zimmerpflanze --> Yucca - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

"Kranke"Zimmerpflanze --> Yucca

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Bilder: 0
Registriert: Di 12 Mai, 2015 11:37
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
Beitrag"Kranke"Zimmerpflanze --> YuccaSo 31 Mai, 2015 10:14
Meine Zimmerpflanze (s.Foto) macht seit einigen Wochen schlapp, bekommt gelbe und braune Blätter und hängt schlapp runter. Ich habe sie weder umplatziert noch anders als sonst gegossen. Weiss jemand, wie diese Pflanze heisst und was sie haben könnte (Schädlinge habe ich nicht entdeckt)
Bilder über "Kranke"Zimmerpflanze --> Yucca von So 31 Mai, 2015 10:14 Uhr
DSC01140.jpg
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1220
Bilder: 95
Registriert: Sa 22 Aug, 2009 9:41
Wohnort: Raum Augsburg
Blog: Blog lesen (8)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 1
Blüten: 5769
BeitragRe: "kranke"zimmerpflanzeSo 31 Mai, 2015 10:22
Das ist eine Yucca die permanent an Lichtmangel leidet. Leider sieht man den Topf nicht. Vielleicht ist sie auch gerade am verhungern ??
Benutzeravatar
Queen Of Green
Queen Of Green
Beiträge: 10250
Bilder: 10
Registriert: So 04 Jul, 2010 11:26
Wohnort: Ruhrpott
Blog: Blog lesen (7)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 18
Blüten: 20973
BeitragRe: "kranke"zimmerpflanzeSo 31 Mai, 2015 11:45
Oder du hast sie zu viel gegossen, so dass sie unter Staunässe leidet ....

Wie oft und wieviel giesst du denn?

Wenn du nicht die Möglichkeit hast, sie (nach langsamer Eingewöhnung) rauszustellen, solltest du ihr so viel Licht wie möglich gönnen - also die Gardine zur Seite schieben; Gardinen schlucken viel Licht.
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1739
Registriert: Mi 06 Jul, 2011 18:06
Wohnort: Franggn (Franken)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 9
Blüten: 5027
BeitragRe: "Kranke"ZimmerpflanzeSo 31 Mai, 2015 22:51
Hast Du die Blattspitzen abgeschnitten? Und wenn ja, warum?
Du schreibst, Du pflegst sie nicht anders als sonst. Aber beschreibe doch bitte auch, *wie* Du sie pflegst.
Azubi
Azubi
Beiträge: 5
Bilder: 0
Registriert: Di 12 Mai, 2015 11:37
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: "Kranke"ZimmerpflanzeMo 01 Jun, 2015 11:17
Hallo firemouse: ja, ich habe tatsächlich kürzlich alle braunen spitzen abgeschnitten. war wohl keine gute idee?! und oben muss ich die krone auch "stutzen", da die pflanze mir "über den kopf" wächst...
Ich gieße ca. 1x in der woche, im sommer vielleicht auch 2x oder wenn die heizungsluft im winter zu sehr austrocknet. die pflanze ist eigentlich nie richtig nass, nicht mal feucht. steht seit mind. 10 jahren immer am gleichen ort, sommers wie winters, ich traute mich nie, sie im sommer rauszustellen, da sie ja nicht winterhart ist und ich angst habe, den richtigen zeitpunkt des zurücknehmens in die wohnung zu verpassen.
ach so, neulich hab ich als "düngemittel" trockenes gebrauchtes kaffeepulver in die erde vermischt. meinst du, das tut der pflanze nicht gut? (es hat NICHT) geschimmelt, der kaffeesatz war trocken.
danke für deinen antwort!

hallo gartenfreundinuli: bist du sicher, dass es eine Yucca-pflanze ist? sie steht schon seit über 10 jahren an diesem ort, hatte nie das gefühl, dass sie zu wenig licht bekommt, sie wächst mir bereits "über den kopf", so dass ich sie oben stutzen musste. was meinst du mit "verhungern'"

hallo marsuPilami. ich gieße die pflanze ca. 1-2 x in der woche, sie ist eher zu trocken als dass sie nass oder zu feucht ist. also keine staunässe. rausstellen trau ich mich nicht, da sie nicht winterhart ist und ich angst habe, den richtigen zeitpunkt des zurück in die wohnung bringen zu verpassen. zu wenig licht war eigentlich bisher kein problem.
Benutzeravatar
Gärtnermeisterin
Gärtnermeisterin
Beiträge: 1220
Bilder: 95
Registriert: Sa 22 Aug, 2009 9:41
Wohnort: Raum Augsburg
Blog: Blog lesen (8)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 1
Blüten: 5769
Hallo findout,
ich bin mir sicher dass es eine Yucca ist, allerdings keine wirklich gesunde.
Der dünne Stamm, die großen Blattabstände der Blätter , die kaputten Spitzen, das ist alles Zeichen von Unterernährung . Unterernährung von Licht und Sonne. Dünger kann das nicht ausgleichen.
Yuccas sind richtige Sonnenanbeter. Die brauchen richtig Sonne auf der Haut und das so lange wie möglich. Von März bis zum Frost ende Oktober. Nur so entwickeln sie sich optimal.
Die Yuccas auf den Bildern sind meine. Die sind den ganzen Sommer draussen. Beim Gruppenfoto kannst du bei der ganz rechts stehenden Yucca auch sehen woher der Name "elephantipes" kommt.

Hier ist der Link wo es ums kürzen geht. Auf den hinteren Seiten findest du auch einige Beiträge von meinen Geköpften.
stamm-einer-yucca-kuerzen-t90002.html

Ich weiß jetzt nicht ob bei deiner noch viel zu machen ist. Du kannst die köpfen, aber ich befürchte dass die Kraft fehlt nach jahrelanger Hungersnot da einen Neuausrieb zu schaffen. Du könntest, wenn du die Möglichkeit hast die Yucca endlich ins Freie lassen. Aber zuerst größte Vorsicht vor der Sonne. Die Blätter sind schneller verbrannt als du schauen kannst. Mindestens 2 Wochen nur im Schatten, noch keine direkte Sonne. Dann langsam mal Morgen und Abendsonne . Nach 4 Wochen dan kannst du es wagen die Yucca in die Sonne zu stellen. Das ist übrigens bei allen Pflanzen so. Vielleicht erholt sie sich und wird kräftiger.
Bilder über "Kranke"Zimmerpflanze --> Yucca von Do 04 Jun, 2015 0:24 Uhr
P1170472.JPG
P1170480.JPG

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Yucca? Gelb/grüne Blätter ... Yucca filamentosa Colour Gard von Polli, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 11 Antworten

11

6078

Do 07 Feb, 2013 18:20

von Lapismuc Neuester Beitrag

Bananen-Yucca/Blaue Palmlilie (Yucca baccata) von Seb94, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

2211

So 01 Apr, 2012 9:32

von Seb94 Neuester Beitrag

Yucca Filamentosa- Yucca faxoniana- Palmlilie von Schnuffy, aus dem Bereich Keimzeiten & Wartezeiten mit 3 Antworten

3

6746

Di 18 Sep, 2007 7:29

von Schnuffy Neuester Beitrag

Yucca linearis - Palmlilie, Schmalblättrige Yucca von Rose23611, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

5794

So 12 Aug, 2007 0:04

von Rose23611 Neuester Beitrag

Was für eine Yucca(?) ist das genau? - Yucca elephantipes von findout, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

1243

Di 09 Jun, 2015 10:42

von Gartenfreundinuli Neuester Beitrag

Elefantfuß oder Yucca..? Yucca elephantipes von Yogiteee, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

1288

Sa 04 Jul, 2015 18:04

von MarsuPilami Neuester Beitrag

Yucca rostrata - Blaublättrige Yucca von Rose23611, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

15509

So 12 Aug, 2007 0:17

von Rose23611 Neuester Beitrag

Was für eine Yucca ist das? Yucca elephantipes von TorstenG, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 1 Antworten

1

2674

Sa 23 Aug, 2008 11:44

von taneo007 Neuester Beitrag

Yucca oder Draceana? Yucca von Felix1210, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

6268

Mo 23 Feb, 2009 21:01

von Felix1210 Neuester Beitrag

Yucca aloifolia vs. Yucca gloriosa von marco070679, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 2 Antworten

2

1550

Mo 03 Okt, 2011 22:05

von gürkchen Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema "Kranke"Zimmerpflanze --> Yucca - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu "Kranke"Zimmerpflanze --> Yucca dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der yucca im Preisvergleich noch billiger anbietet.