2 namenlose Minzen

 
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 1326
Dabei seit: 08 / 2009
Betreff:

2 namenlose Minzen

 · 
Gepostet: 30.06.2010 - 14:29 Uhr  ·  #1
Hallo,

ich hab in meinem Kräutergarten 2 Minzen von denen ich die Namen nicht (mehr) weiß. Ich hab schon öfter versucht die Namen rauszufinden, aber bei der Fülle an verschiedenen Minzen bin ich noch nicht fündig geworden. Vielleicht hat sie ja jemand von euch auch im Garten und den Namen nicht vergessen.
Ich hoffe man kann auf den Bildern alles gut erkennen.



Diese will irgendwie nicht so recht wachsen. Sie steht im Moment noch sonnig, vielleicht sollte ich sie doch eher halbschattig pflanzen.
Pflanzendoktor*in
Avatar
Beiträge: 4702
Dabei seit: 03 / 2009

Blüten: 21977
Betreff:

Re: 2 namenlose Minzen

 · 
Gepostet: 30.06.2010 - 15:02 Uhr  ·  #2
Hm nach was riechen die beiden denn? Die erste könnte eine Feigenminze sein, meine sah so ähnlich aus
Pearl Of Green
Avatar
Herkunft: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Beiträge: 43314
Dabei seit: 06 / 2006

Blüten: 12002
Betreff:

Re: 2 namenlose Minzen

 · 
Gepostet: 30.06.2010 - 15:05 Uhr  ·  #3
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 1326
Dabei seit: 08 / 2009
Betreff:

Re: 2 namenlose Minzen

 · 
Gepostet: 30.06.2010 - 18:44 Uhr  ·  #4
Danke für eure Antworten.
Ich werd morgen mal besonders dicht mit der Nase dran gehen, im Moment könnte ich nicht sagen wie sie riechen.
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Altena, USDA-Zone 7
Beiträge: 3362
Dabei seit: 09 / 2007
Betreff:

Re: 2 namenlose Minzen

 · 
Gepostet: 30.06.2010 - 21:11 Uhr  ·  #5
Hi,

also mit den dunklen Stengeln könnte auch eine Orangenminze sein.
Wie sind die Blätter der ersten Minze? Groß und ein bischen "flauschig"?
Dann könnte es eine Apfelminze sein..........

Gerade die Orangenminze riecht sehr nach orange......

Lieben Gruß
Loony
Pflanzenkönig*in
Avatar
Herkunft: NRW
Beiträge: 10185
Dabei seit: 01 / 2009

Blüten: 4810
Betreff:

Re: 2 namenlose Minzen

 · 
Gepostet: 30.06.2010 - 21:23 Uhr  ·  #6
Wenn sich die Blätter der 2. Minze noch etwas dunkler färben,könnte es auch eine Schokoladenminze sein.Die Stängel sehen bei mir so aus...
Pflanzendoktor*in
Avatar
Beiträge: 4702
Dabei seit: 03 / 2009

Blüten: 21977
Betreff:

Re: 2 namenlose Minzen

 · 
Gepostet: 30.06.2010 - 21:29 Uhr  ·  #7
könnt einiges sein - nach was riechen sie denn nun?
Obergärtner*in
Avatar
Beiträge: 1326
Dabei seit: 08 / 2009
Betreff:

Re: 2 namenlose Minzen

 · 
Gepostet: 02.07.2010 - 20:00 Uhr  ·  #8
Da bin ich endlich wieder.
Ich hab heute morgen mal genauer an den Blättern geschnuppert, ich hab aber erst fast gar nichts gerochen...vielleicht liegt das daran, dass ich gestern nicht gießen konnte. (sie waren etwas schlapp ). Nachdem ich dann gegoßen und eine Weile gewartet hatte, haben sie wieder etwas geduftet. Ich konnte aber nicht besonders "rausriechen" und hab sie dann mal mit der Pefferminze verglichen, die roch intensiver.
Das hilft jetzt bestimmt nicht weiter.

Ja, die Blätter der ersten Minze sind groß und flauschig, das hab ich heute morgen auch nochmal besser fotografiert und wollte es noch einstellen.
Hab gerade mal die Apfelminze gegoogelt und auch Bilder mit Blütenständen gefunden und das sah genauso aus wie bei meiner.
Jetzt hat das Kind endlich wieder einen Namen.
Vielen Dank.

Bei der anderen überlege ich gerade. Orangenminze würd ich ausschließen, die hab ich letztens auf Arbeit gesehen und auch dran gerochen und so riecht meine nicht. Schokominze könnte sein, hab sie damals im Baumarkt gekauft und da gab's u.a. Schokominzen. Ich werd sie mal etwas päppeln und beobachten. Irgendwie waren die Blätter letztes Jahr auch dunkler. Vielleicht find ich noch ein Foto vom letzten Jahr.
Pflanzendoktor*in
Avatar
Herkunft: Altena, USDA-Zone 7
Beiträge: 3362
Dabei seit: 09 / 2007
Betreff:

Re: 2 namenlose Minzen

 · 
Gepostet: 02.07.2010 - 20:20 Uhr  ·  #9
Ich hätte auch noch After Eigth Minze im Angebot......



Viel Spaß beim Geruchstest

Lieben Gruß
Loony
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche

Worum geht es hier?
Pflanzen bestimmen? Wie heißt diese Pflanze? Bestimmung von Pflanzen ganz einfach...
Pflanzennamen werden in der Fachsprache oft aus dem Lateinischen abgewandelt oder abgeleitet und bezeichnen den Botanischen Namen. Der Botanische Name setzt sich aus Gattung, Art und Sorte zusammen. Die meisten Pflanzen besitzen auch einen Deutschen Namen, der sich teilweise aus der Lateinischen Übersetzung oder aus dem Volksmund aber auch aus den Eigenschaften einer Pflanze ergeben hat. Eine Bestimmung ist oft über Bilder von Blättern, Blüten, Früchten, Trieben oder Fotos gesamter Pflanzen am einfachsten.

Aus unserem Shop

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.