zyperngras - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Online: 93  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

zyperngras

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Offlinejosea
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragzyperngrasFr 16 Nov, 2007 11:48
hallo an alle
Ich habe gesehen das es hier viele Experten in Sachen Zyperngras gibt. Ich habe seit ca. 1 Woche so eine Pflanze, nur leider wird sie komplett braun und dürr, obwohl ich sie ständige giesse.
Wer kann mir helfen????
gibt es eine Möglichkeit meine Neuerwerbung zu retten, oder wenigst einen Ableger zu bekommen, für einen Neustart???
bitte, bitte helft mir.
danke
Angela
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13868
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 19:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
BeitragFr 16 Nov, 2007 11:53
Zyperngras möchte stehendes Wasser im Untersetzer/Übertopf haben.

Falls noch nicht alles braun ist, kannst Du noch Stecklinge machen, schneide dazu einfach die Spitzen ab, kürze sie ein und stelle sie "falsch-rum" ins Wasserglas - Quirlmethode. Dazu kannst Du hier Einiges nachlesen.
Benutzeravatar
Pflanzendoktorin
Pflanzendoktorin
Beiträge: 4232
Bilder: 31
Registriert: Sa 01 Sep, 2007 17:52
Wohnort: zur Zeit auf der Suche
Geschlecht: weiblich
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 16 Nov, 2007 11:55
Hi Angela,

ich hab Zypergras immer für extrem unempfindlich gehalten... :-k :-k :-k
Hat sie evtl. Kälte bekommen?
Manchmal erholen sich Pflanzen nicht von einer längeren Austrocknung (beim Händler etc), weil der Boden kein Wasser mehr aufnehmen kann. Dann soll ein klitzekleiner Tropfen Spüli oder etwas seife im Wasser helfen, da das die Oberflächenspannung des Wassers verändert und so den Boden wieder aufnahmefähig machen soll. Ob das physikalisch / chemisch irgendwie Hand und Fuß hat, weiß ich aber nicht.
Falls Schädlinge dran sind, müßtest Du mal genau beobachten und evtl. ein Foto hier reinstellen. Erst mal NICHT AUFGEBEN!!! :wink:
Liebe Grüße, Christina
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 41861
Bilder: 64
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (94)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 44
Blüten: 11262
BeitragFr 16 Nov, 2007 12:01
hallo

wie elfensusi schon geschrieben hat,die muss immer im wasser stehen und das aller beste ist da regenwasser, kalkhaltiges wasser mag die pflanze nicht so gerne,wenn die wurzeln noch in ordnung sind treibt sich auch wieder neu aus,zur vermehrung auf den link klicken,bezüglich schädlinge, die quirle sind anziehungspunkte für die spinnmilben Bilder und Fotos zu spinnmilben bei Google. ,dagegen hilft regelmässiges besprühen mit regenwasser, was das zyperngas sowieso gerne mag :wink:

http://green-24.de/forum/viewtopic.php? ... zyperngras

http://www.zimmerpflanzenlexikon.info/l ... 1&letter=Z
Azubi
Azubi
Beiträge: 1
Registriert: Fr 16 Nov, 2007 11:05
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 16 Nov, 2007 12:18
Danke an alle für die schnelle Reaktion.

Schädling hat sie sicher keinen, und sie ist auch nie ausgerocknet, der Untersetzter ist immer voll kalkfreiem Wasser.
ich habe sie aber im Wohnzimmer stehen, vielleicht ist ihr zu warm.
ich werde sicher nicht aufgeben, denn sonst wächst und grünt ja bei mir eigentlich alles recht schön. :P
nur dieses angeblich so pflegeleicht zyperngras, will nicht :cry:
auch die grünen Blätter sind komplett trocken und hart.

werde aber fleissig weitergiessen, und abwarten. :wasserx:

angela
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 41861
Bilder: 64
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (94)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 44
Blüten: 11262
BeitragFr 16 Nov, 2007 12:24
hallo kalla (gast josea)

herzlich willkommen :wink:

wie siehts denn mit dem licht aus :?: , sie braucht viel licht, aber keine direkte sonne :-k

das hatte man mir auch gesagt "pflegeleicht" pööö, steht sie einmal trocken oder bekommt nicht genug licht ,dann geht es los, mit den braunen stengeln :cry: ](*,)
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 233
Bilder: 4
Registriert: Sa 06 Okt, 2007 16:41
Wohnort: Dresden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 16 Nov, 2007 12:28
Hallöchen,

ich möchte hier erwähnen, dass Cyperus albostriatus Bilder und Fotos zu Cyperus albostriatus bei Google. wohl absolut überhaupt keine nassen Füße mag. Das habe ich auch. Man erkennt es an den sehr schmalen Blätter die einen leicht rauen Blattrand haben. (merkt man kaum)
8-[ Nicht das das arme Ding übergossen ist. :-k

lg Duality
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 41861
Bilder: 64
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (94)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 44
Blüten: 11262
BeitragFr 16 Nov, 2007 12:32
sorry duality

es gibt zwei sorten zyperngras, das was du meinst ist das hier

http://www.zimmerpflanzenlexikon.info/l ... 1&letter=Z

da sollte man kein wasser im untersetzer stehen lassen :wink: :wink:

bei diesem hier schon :wink:

http://www.zimmerpflanzenlexikon.info/l ... 1&letter=Z
Zuletzt geändert von Rose23611 am Fr 16 Nov, 2007 12:42, insgesamt 1-mal geändert.
Benutzeravatar
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 233
Bilder: 4
Registriert: Sa 06 Okt, 2007 16:41
Wohnort: Dresden
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 16 Nov, 2007 12:37
](*,) ](*,) ](*,) ](*,) ](*,) ](*,) ](*,)

Gut dann so rum :-#= Hab ich mich in den Namen ein wenig vertüteld :-

Rose hat natürlich recht :schwitzx:
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3610
Bilder: 24
Registriert: Sa 27 Okt, 2007 17:31
Wohnort: linker Niederrhein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragFr 16 Nov, 2007 16:01
Hallo Rose,

was für ein Zyperngras habe ich denn? Ich habe es vor Jahren als Teichpflanze gekauft, das war es fast 1 m hoch. Ob es winterhart sein sollte, weiß ich nicht mehr, vermutlich aber nicht.
Inzwischen ist es im Teich verschwunden, dafür taucht es überall im Garten auf, auf der feuchten Ufermatte ebenso wie wie im Gemüsebeet und Gewächshaus. Nicht mehr so hoch, aber dicke Stauden.

Nicht winterhart? Da lacht das - glaube ich - drüber.

Ratlose Grüße
Barbara
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 41861
Bilder: 64
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (94)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 44
Blüten: 11262
BeitragFr 16 Nov, 2007 16:13
:-k baghira, da fragst du jetzt aber was :-k

kannst du mal ein foto machen :?:
tysja cuffese
tysja cuffese
Beiträge: 13868
Bilder: 17
Registriert: So 20 Aug, 2006 19:04
Wohnort: Nordthüringen
Renommee: 3
Blüten: 33196
BeitragFr 16 Nov, 2007 16:51
Rose23611 hat geschrieben:h

das hatte man mir auch gesagt "pflegeleicht" pööö, steht sie einmal trocken oder bekommt nicht genug licht ,dann geht es los, mit den braunen stengeln :cry: ](*,)


Ich habe viele hingepflegt, bis ich es endlich halbwegs begriffen habe.
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3610
Bilder: 24
Registriert: Sa 27 Okt, 2007 17:31
Wohnort: linker Niederrhein
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 17 Nov, 2007 15:59
Hallo Rose,

heute habe ich ein Foto gemacht, das Zyperngras auf der Ufermatte blüht trotz einiger Frostnächte immer noch:


Es ist nicht besonders gut geworden, das Licht war nicht ok, aber ich hoffe, Du kannst genügend erkennen.

Liebe Grüße
Barbara
Benutzeravatar
Pearl Of Green
Pearl Of Green
Beiträge: 41861
Bilder: 64
Registriert: So 11 Jun, 2006 12:45
Wohnort: Bad Schwartau USDA 7b, 8 m ü. NN
Blog: Blog lesen (94)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 44
Blüten: 11262
BeitragSa 17 Nov, 2007 17:04
:-k das liegt warscheinich an deiner klimazone,das es bei dir solange im winter übelebt :wink: und im frühjhr wieder austreibt,gibt es auch viele sorten

http://de.wikipedia.org/wiki/Zypergr%C3%A4ser
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 659
Bilder: 3
Registriert: Mi 27 Sep, 2006 15:56
Wohnort: Kiedrich im Rheingau
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSa 17 Nov, 2007 18:02
huhu.

ich habe heute mein zyperngras eingepflanzt, dass ich mit der quirlmethode gezogen hatte.

nun ist da ja noch der alte stengel dran, soll ich den noch abschneiden oder noch warten, bis es sich gefestigt hat.

das "neue" zyperngras hat nun schon drei eigene stengel

was meint ihr?
Nächste

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Zyperngras von Floyd, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

396

Fr 14 Jul, 2017 9:29

von Carl-Ludovique Neuester Beitrag

Zyperngras und Bananenbaum von mr.merlin, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 20 Antworten

1, 2

20

5330

Fr 13 Jul, 2007 23:32

von Mia88 Neuester Beitrag

Alternative zu Zyperngras? von Toll_kirsche, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 10 Antworten

10

2997

Fr 13 Jul, 2007 20:33

von blumenbiene Neuester Beitrag

Zyperngras im Glas? von taneo007, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 27 Antworten

1, 2

27

18690

Di 23 Sep, 2008 13:12

von Maki Neuester Beitrag

Zyperngras - Vermehrung von Buntspecht, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 15 Antworten

1, 2

15

13363

Mo 02 Jun, 2008 12:54

von Buntspecht Neuester Beitrag

Zyperngras Überwintern von Mariposa68, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 15 Antworten

1, 2

15

5899

Do 26 Nov, 2009 11:42

von Botaniker Neuester Beitrag

langstieliges Zyperngras ab 150 cm von reaphy, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

825

Mo 14 Okt, 2013 8:24

von reaphy Neuester Beitrag

Zusatzbeleuchtung für Zyperngras von Zyperngras91, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 6 Antworten

6

409

Mo 09 Dez, 2013 16:29

von Rose23611 Neuester Beitrag

Zyperngras umgefallen von Jacky23, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

141

So 12 Nov, 2017 11:12

von Loony Moon Neuester Beitrag

Zyperngras oder Papyrus ? von Rose23611, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 63 Antworten

1, 2, 3, 4, 5

63

43479

Fr 30 Dez, 2011 21:01

von pokkadis Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema zyperngras - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu zyperngras dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der zyperngras im Preisvergleich noch billiger anbietet.