Zu kleiner Topf für Cocospalme? - Pflanzen & Botanik - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzen & Botanik
Mehr zu cocospalme

Zu kleiner Topf für Cocospalme?

Was, Wie, Wo, Wann, Warum - Das Thema Pflanze mit allen Details ...
Worum geht es hier: Pflanzen & Botanik? Das Thema Pflanze mit allen Details...
Wissenswertes über Gartenpflanzen (Bäume, Sträucher und Stauden), Zimmerpflanzen (Palmen, Tropenpflanzen und exotische Pflanzen), Nutzpflanzen (Früchte, Obst und Gemüse), Wildpflanzen, Sukkulenten und Pilzen.
OfflineMax
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 34
Bilder: 7
Registriert: Mo 09 Okt, 2006 17:43
BeitragZu kleiner Topf für Cocospalme?Di 28 Nov, 2006 16:17
Hi,

als ich letztens im Baumarkt war konnte ich einfach nicht wiederstehen, ich habe mir ein Cocospalme gekauft.
Und jetzt hätte ich mal ein paar fragen dazu:
1.Ist der Topf zu klein??? Ich habe sie erstmal in diesen(siehe Bild) getopft, der jedoch schon einiges größer als der Topf in dem ich sieh vor einer Wocher gekauft habe ist, ist der zu klein???
2.Wie ist das mit dem Giesen und Düngen???
3.Ist es echt nötig das sie 12 Stunden am Tag Licht brauchen???
4.Und was ist sonst noch zu beachten???
Bild
Ich bedanke mich schonmal für die hoffentlich vielen antworten,
MFG Max.
Benutzeravatar
Wichtelfee
Wichtelfee
Beiträge: 1739
Bilder: 142
Registriert: Do 22 Jun, 2006 15:27
Wohnort: Hamburg, USDA-Zone 8a
BeitragDi 28 Nov, 2006 17:14
Hallo Max!

Echt schoen, deine Kokospalme! :)

Nur, ich will dich ja nicht beunruhigen, aber ich habe mal bei der Fuehrung im Tropengewaechshaus bei uns gefragt, ob sie da welche haben und die meinten, dass sie nur Babys halten koennen, denn die werden schliesslich 30 m hoch - und sie haben "nur" 12m. Das war der Moment, in dem ich beschlossen habe, dass das nicht die Pflanze fuer mich, soll heissen, fuer meine Wohnung, ist.
Ausserdem brauchen sie wohl wirklich extrem viel Licht und eine sehr hohe Luftfeuchtigkeit das ganze Jahr ueber - sonst gehen sie irgendwann ein :cry:

Genaueres kannst du bei
http://www.tropenland.at/trp/cont/exot/ ... Kokospalme
nachlesen....

Hoffentlich war das jetzt nicht zu deprimierend, ich hoffe, es belehrt uns gleich jemand mit mehr Erfahrungen eines Besseren!

LG,
Kiroro
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57779
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Bielefeld, Klimazone 7b
BeitragDi 28 Nov, 2006 17:36
Infos:
Hallo Max!

Na, von Erfahrungen will ich jetzt nicht sprechen, aber ich habe seit August eine. Der Topf bei Dir ist erstmal ok! Wie sah denn die Wurzel aus?

Abschnitten, krüppelig? Die armen Pflanzen werden untenrum immer arg beschnitten, damit die in die Töpfe passen!

Ich habe meine in fast die gleiche Topfgröße gepflanzt und sie bekommt das 2. neue Blatt. Sie steht in Tongranluat/Perlitemischung.

Was die gerne bekommen sind Spinnmilben! :evil: Du kannst die Blätter sehr gut abwischen, oder besprühen. Apropos Besprühen. Die Kokospalme mag hohe Luftfeuchtigkeit, aber keine Staunässe von unten. In dem Link vom tropenland (s.o) steht etwas von Salzzugabe. Ich gebe ihr einmal im Monat 1 Teelöffel Salz.

Meine steht auf der Fußbodenheizung und fühlt sich wohl. Mehr kann ich eigentlich auch nicht berichten. Ich glaube auch nicht, das die lange bei mir verweilen wird, aber es war eine Schnäppchenpflanze, und ich will es mal probieren :wink:

Toi,toi,toi!

LG
Mel

Die ersten Blätter beim Kauf waren schon braun, die neuen sind momentan grün, ich hoffe sie bleiben es auch :oops:

So sieht sie aus (bzw. die großen, braunen Blätter habe ich jetzt abgeschnitten :wink: )
Bilder über Zu kleiner Topf für Cocospalme? von Di 28 Nov, 2006 17:36 Uhr
kokospalme 141106.jpg
OfflineMax
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 34
Bilder: 7
Registriert: Mo 09 Okt, 2006 17:43
BeitragDi 28 Nov, 2006 17:55
Hi,

vielen Dank für diese Hilfreichen Informationen.
Aus meiner Sicht sahen die Wurzeln bei mir eigetnlcih OK aus.
Es war ein dichtes geflecht aus Wurtzeln vorhanden(viele dicke mit ganz vielen kleinen Seitenwurzeln, wie siehst das eigentlich mit den Düngen und Gießen aus???

MFG Max.
OfflineMax
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 34
Bilder: 7
Registriert: Mo 09 Okt, 2006 17:43
BeitragDi 28 Nov, 2006 17:59
Ach und ich wollte noch ergänzen, das ich den Plan habe mir mal selbst eine aus einer Nuss zu ziehen, obwohl ich mir im klaren bin das die Keimzeit bis zu 6Monate dauern kann.



MFG Max.
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57779
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Bielefeld, Klimazone 7b
BeitragDi 28 Nov, 2006 18:01
Dann sah Deine Wurzel besser aus als meine (habe aber auch nur 1? bezahlt :mrgreen: ). Das war nur ein bleistiftdickes Etwas :wink:

Man sagt, solange der Keim sich aus dem Samen (also der Nuß) ernährt braucht man nicht düngen, ich würde mich daran halten. Wie schon geschrieben, vielleicht mögen die etwas Salz?!

Ich gieße meine gut! :lol: Ja,ja-tolle Beschreibung!

Regelmäßig und es steht immer Wasser im Untersetzer (ich dachte, die wachsen doch am Wasser oder?!) Ich habe woanders gelesen, dass man sie nicht so stark gießen soll (keine Staunässe). Gesundes Mittelmaß ist da wahrscheinlich das Beste. :wink:

Angeblich soll man auch nicht über die Nuß gießen, habe ich aber schon :oops:

LG
Mel :-#-
OfflineMax
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 34
Bilder: 7
Registriert: Mo 09 Okt, 2006 17:43
BeitragDi 28 Nov, 2006 18:22
OK, das man nicht über die Nuss gießen soll kann ich mir ausmalen, da die Nuss ja sonst anfangen könte zu faulen und das vielleicht das aus für die Palme währe.

MFG Max
OfflineMax
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 34
Bilder: 7
Registriert: Mo 09 Okt, 2006 17:43
BeitragMi 29 Nov, 2006 14:52
Währe das den schlimm wenn die Pflanze nicht so lange in der Sonne stehn würrde???
Benutzeravatar
Wichtelfee
Wichtelfee
Beiträge: 1739
Bilder: 142
Registriert: Do 22 Jun, 2006 15:27
Wohnort: Hamburg, USDA-Zone 8a
BeitragMi 29 Nov, 2006 15:12
Hallo Max,

habe nochmehr Infos zur Kokospalme gefunden: http://www.palmeninfo.de/palmenarten/cocos.htm
Dort, wie auch im Tropenland, wird der Lichtbedarf der Pflanze betont.
Die Cocospalme benötigt ganzjährig einen extrem hellen Standort, idealerweise in praller Sonne.

Ausserdem gab es da auch nochmal Infos zur Duengung:
Auf Düngung sollte in den ersten beiden Jahren verzichtet werden, weil die Nährstoffe sowieso der Nuß entnommen werden und danach das Substrat genügend Nährstoffe liefert.


Und -last but not least- gibt es im Exotenforum einen sehr langen Thread, wo viele Leute von ihren Erfahrungen mit der Kokospalme berichten: http://www.exoten-forum.de/vb/showthread.php?t=13355

Die meisten meinen, dass eine Ueberwinterung ohne Zusatzlicht nicht geht, aber offensichtlich hat man bessere Chancen, wenn man selber aus einer Nuss eine Palme zieht - und das hast du ja auch vor.

Viel Erfolg, hoffe, dass die Seiten helfen!
Kiroro
OfflineMax
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 34
Bilder: 7
Registriert: Mo 09 Okt, 2006 17:43
BeitragMi 29 Nov, 2006 15:17
Danke für die tollen Tipps,
jetzt heißt es der Palme die Bedingungen recht zu machen und hoffen das sie später dann auch ohne die Nuss überlebt.

MFG Max.
OfflineMax
Benutzeravatar
Azubi
Azubi
Beiträge: 34
Bilder: 7
Registriert: Mo 09 Okt, 2006 17:43
BeitragMi 29 Nov, 2006 20:19
Kann mir vielleicht mit Hilfe des Bildes ein ungefähres Alter nennen,
ich würde mal sehr gerne wissen wie alt die so ungefähr ist.
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57779
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Bielefeld, Klimazone 7b
BeitragMi 29 Nov, 2006 20:31
Ich weiß nur, wenn die Blätter noch V-förmig sind ist das ein Baby unter 5 Jahre alt. Die "erwachsenen" Blätter haben eine andere Form :wink:

So:

http://de.wikipedia.org/wiki/Kokospalme

Dann haben die aber auch schon eine Größe, die nicht mehr ins Zimmer paßt :oops:

LG
Mel
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 82
Registriert: Fr 09 Feb, 2007 17:52
BeitragMo 20 Okt, 2008 20:34
Hallo,

ich habe mir diese Jahr auch eine zugelegt. War für meine Begriffe günstig, knapp 4,- EUR. Bei den Wurzeln, ob sie beschnitten wurde, bin ich mir nicht sicher. Es wächst eine raus und die sieht eigentlich nicht so aus.

Mel, hast du deine bis jetzt durchbringen können? Ich bin gespannt!
OfflineMel
King
King
Beiträge: 57779
Bilder: 81
Registriert: Mo 26 Dez, 2005 20:59
Wohnort: Bielefeld, Klimazone 7b
BeitragMo 20 Okt, 2008 20:37
Ne, die habe ich nach und nach "gehimmelt"- Ist futsch :-
Gärtner
Gärtner
Beiträge: 82
Registriert: Fr 09 Feb, 2007 17:52
BeitragMo 20 Okt, 2008 20:47
Schade, ich hoffe, dass du wenigstens eine lange Zeit mit ihr hattest [-o<

Aber gut, dann kann ich mich wenigstens darauf einstellen, dass es nicht auf Dauer eine Pflanze im Bestand sein wird :-#
Nächste

Zurück zu Pflanzen & Botanik

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Kleiner Baum im Topf von Irrlicht22, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 11 Antworten

11

2268

Do 10 Mär, 2011 15:30

von Irrlicht22 Neuester Beitrag

cocospalme von banana, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 2 Antworten

2

2096

Fr 08 Jan, 2010 22:36

von Phil Neuester Beitrag

Keimzeit bei Cocospalme??? von Max, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

4989

Mi 29 Nov, 2006 18:12

von Mel Neuester Beitrag

Soll ich meine Cocospalme düngen? von Frog, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

2062

Sa 12 Sep, 2009 20:08

von Jami96 Neuester Beitrag

cocospalme nachts drausen lassen von kösen, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 12 Antworten

12

3231

Do 21 Jun, 2012 23:47

von kösen Neuester Beitrag

Was haltet Ihr von der "Topf in Topf" Bepflanzung! von JennySch., aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 24 Antworten

1, 2

24

4002

Fr 04 Mär, 2011 18:39

von Rouge Neuester Beitrag

Ein kleiner Frosch von PusteblumeXL, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 7 Antworten

7

1969

Mi 04 Jul, 2007 7:51

von Wiesenblümchen Neuester Beitrag

Kleiner Tip: Erdnüsse von rml, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 20 Antworten

1, 2

20

6298

Do 23 Aug, 2007 17:47

von Roadrunner Neuester Beitrag

so ein kleiner spatz von jeany, aus dem Bereich Tiere & Tierwelt mit 23 Antworten

1, 2

23

4453

Mo 28 Jul, 2014 13:02

von greenki Neuester Beitrag

kleiner Stadtgarten von Pfrimel, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 22 Antworten

1, 2

22

16974

So 02 Mai, 2010 2:18

von Scrooge Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema Zu kleiner Topf für Cocospalme? - Pflanzen & Botanik - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Zu kleiner Topf für Cocospalme? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der cocospalme im Preisvergleich noch billiger anbietet.