Zimmertanne: Schädlingsbefall - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflanzenkrankheiten & Schädlinge

Zimmertanne: Schädlingsbefall

Braune Blätter, kleine Tierchen, was tun, wenn Schadbilder auftreten ...
Worum geht es hier: Krankheit oder Schädling? Braune Blätter, kleine Tiere, was tun...
Neben den verbreiteten Schädlingen wie Blattläuse, Spinnmilben, Wollläuse, Schmierläuse, Schildläuse, Thripse, Weiße Fliege und Trauermücken gibt es auch häufige Pilzerkrankungen wie echten und falschen Mehltau, Rost und Schimmel, die zu Flecken und Schäden an der Pflanze führen. Neben den chemischen Mitteln wie Insektizide und Fungizide gibt es auch oft gute Hausmittel zu Bekämpfung der Krankheiten oder Schädlinge. Ein optimaler Standort bezüglich Licht und Boden, die richtige Erde oder ein neues Substrat sowie regelmäßiges Düngen können eine Pflanze stärken und unanfälliger gegen Schädlingsbefall und Krankheiten machen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Sa 04 Mär, 2017 12:14
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragZimmertanne: SchädlingsbefallSa 04 Mär, 2017 12:38
Guten Tag liebe Community,

meine lieb gewonnene Norfolktanne (oder wohl eher ein naher Artsverwandter) leidet unter einem Schädlingsbefall. :( Ich bin in bezug auf Schädlinge kein Fachmann, da ich bis dato damit nie konfrontiert worden bin und bisher mit meinen Pflanzen immer sehr viel Glück hatte und diese eigentlich alle immer sehr gut gewachsen sind.

Ich habe das Bäumchen vor einem Jahr von einer älteren Dame geschenkt bekommen. Sie war der mindestens dritte Besitzer gewesen und der Baum wurde wohl früher als Bonsai gehalten. Da ich keinerlei Erfahrungen mit der Haltung eines Bonsai habe, halte ich die Pflanze als normale Zimmerpflanze. Im Zuge der letzten Woche hat sie wieder ihr "Sommerquartier" bezogen. Überwintert habe ich sie in einem ungeheizten Zimmer, was wohl für die Tanne angemessen ist.

Hier sind ein paar Bilder:
Bild

Solche "weißen Ansammlungen" finden sich unregelmäßig über die ganze Pflanze verteilt. Wobei diese Stelle wohl die übelste von allen ist.

Bild

Die Tanne steht jetzt an ihrem angestammten Sommerplatz zwischen Dracena und ZZ-Pflanze.
Meine Vermutung wären wohl Schildläuse, oder? :(

Vielen Dank für eure Hilfe.

Liebe Grüße
Dominik
Azubi
Azubi
Beiträge: 2
Registriert: Sa 04 Mär, 2017 12:14
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragRe: Zimmertanne: SchädlingsbefallDo 09 Mär, 2017 13:24
Hat keiner eine Idee?
Ich kann gerne bei Zeit noch weitere Bilder hochladen. Hier mal noch ein paar weiterführende Informationen:

Standort:
März-Oktober:
Wohnzimmer, Südseite, vollverglast von Boden bis 2,20m Höhe (auf einer Breite von schätzungsweise 8-9m), d.h. der Standort ist ziemlich hell (Bsp.: meine 2,40m Yukka (samt Topf) steht direkt am Fenster ganzjährig und gedeiht wirklich wunderbar hier). Die Tanne steht rund 2 Meter von der Fensterfront weg.

November-Februar:
Ungeheiztes Zimmer, Nordwest-Seite, hell und kühl (12-15 °C schätzungsweise).

Gießverhalten:
Im Mittel einmal kräftiges Gießen alle 7-10 Tage. Im Winter seltener, im Sommer häufiger.

Einsprühen:
Der Baum wird alle paar Tage mal mit Wasser besprüht, da Norfolktannen dies aufgrund ihrer subtropischen Herkunft wohl ziemlich schätzen.
Benutzeravatar
bon coeur de green
bon coeur de green
Beiträge: 22221
Bilder: 24
Registriert: So 28 Mai, 2006 13:16
Wohnort: Thüringen 180m ü.NN, USDA 6b
Geschlecht: weiblich
Renommee: 69
Blüten: 50195
BeitragRe: Zimmertanne: SchädlingsbefallDo 09 Mär, 2017 13:44
Leider lässt sich dein Bild nicht weiter vergrössern.
Aber falls es wirklich Schild- oder Wollläuse sind, dann sollte sich unter der Pflanze auf dem Tisch ein klebriger Belag befinden.

Zurück zu Pflanzenkrankheiten & Schädlinge

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Zimmertanne von Mudi, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 0 Antworten

0

1911

Mi 12 Aug, 2009 14:57

von Mudi Neuester Beitrag

Zimmertanne / Araucaria von Ralph, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 2 Antworten

2

7166

Mi 22 Jun, 2005 9:35

von Ralph Neuester Beitrag

Pflege Zimmertanne von Indigooblau, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 10 Antworten

10

21973

Fr 11 Mai, 2007 9:57

von Horst Neuester Beitrag

Nadelbäume - Zimmertanne von Hardy, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

9945

Mi 09 Mai, 2007 19:44

von Hardy Neuester Beitrag

Kranke Zimmertanne von Orlataler, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 8 Antworten

8

11558

Di 28 Aug, 2007 20:26

von Ausgefallen_gut Neuester Beitrag

Zimmertanne? Zierspargel von ahab01, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 10 Antworten

10

2277

So 03 Feb, 2008 19:18

von Yaksini Neuester Beitrag

Zimmertanne, vertrocknet von Gast, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 3 Antworten

3

3637

Mi 22 Apr, 2009 15:12

von Carokafe Neuester Beitrag

Zimmertanne im Winter von Phoebe, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 6 Antworten

6

4863

Fr 18 Feb, 2011 15:06

von Phoebe Neuester Beitrag

Zimmertanne-aber wie? von Angar, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 1 Antworten

1

1666

Fr 19 Okt, 2012 23:51

von matucana Neuester Beitrag

Zimmertanne abschneiden ??? von Hirschi, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 1 Antworten

1

1273

Mo 04 Jan, 2016 15:47

von Rose23611 Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

Beachte auch zum Thema Zimmertanne: Schädlingsbefall - Pflanzenkrankheiten & Schädlinge - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Zimmertanne: Schädlingsbefall dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der schaedlingsbefall im Preisvergleich noch billiger anbietet.