Zebrina als Bodendecker zur Dracaena? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Online: 89  |  Registrieren  |  Login
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

Zebrina als Bodendecker zur Dracaena?

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 25
Registriert: So 10 Okt, 2010 13:01
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo miteinander, spricht irgendwas dagegen meine Zebrina als Bodendecker in einen großen Dracaena Topf zu setzen? Die Zebrina ist ja wirklich dermaßen lebensfroh, dass ich nicht mehr weiß wohin damit und ansonsten zig "Schnittabfälle" in die Tonne kloppen müsste.
Bisher hab ich einen Golliwoog als Bodendecker im Topf aber der betreibt eher einen Todeskampf, als dass er richtig glücklich ist.
Wäre super, wenn die Zebrina meine Dracena nicht vergiftet oder so was :lol: dann wäre eine weitere Generation Zebrinas gerettet und ich würde ein paar Stecklinge in den Dracaena Topf stecken.
Schöne Grüße
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 197
Bilder: 0
Registriert: Di 19 Jun, 2012 16:58
Wohnort: Berlin
Renommee: 1
Blüten: 10
Schaden wirds wohl nicht. Die sind ja miteinander verwandt deine Zebrina und der "Golliwoog".

Aber vielleicht kümmert ja deine Callisia weil die Dracaena ihr nicht genug raum lässt?

Mir geht der Gooliwoog auch immermal wieder ein. Ich weiß auch nicht so genau warum. Vielleicht ernte ich zuviel für die Vögelchen.
Azubi
Azubi
Beiträge: 25
Registriert: So 10 Okt, 2010 13:01
Renommee: 0
Blüten: 0
Danke Schokokis für deine Antwort. Ich war natürlich zu ungeduldig eine Antwort abzuwarten und hab die Zebrina zur Dracaena gesteckt. Zebrina verhält sich quasi wie immer - hat gefühlt nach 10 Mintuten bereits das Wuchern angefangen - und der Dracaena merkt man noch nix an, ist ja aber auch noch nicht lange in neuer Gesellschaft.

Ich wusste gar nicht, dass die Zebrina mit dem Golliwoog verwandt ist. Eigentlich wollte ich mich immer mal nach Verwandten der Zebrina informieren, mit der Hoffnung, eine anders aussehende aber genauso unkaputtbare Pflanze zu finden.

Den Golliwoog hab ich mehrfach, also einzeln im Topf. Er ist irgendwie mäkelig find ich. An einem Standort wächst der dicht und kräftig und gibt sich anspruchslos wie Löwenzahn und an dem anderen (eben dort, wo die Dracaena auch ist) ist er sehr kümmerlich.
Sogar wenn man den draußen einbuddelt (oder einfach nur wegwirft), wächst der sehr fröhlich ...aber dann gibt es Umgebungen, die der anscheinend nicht mag, obwohl die jetzt auch nicht die allerschlechtesten sind.

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Zebrina - Zebrakraut von ilyana, aus dem Bereich Pflanzenlexikon & Steckbriefe mit 0 Antworten

0

5992

Di 05 Jun, 2007 13:37

von ilyana Neuester Beitrag

Tradescantia Zebrina von Flamingo, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 35 Antworten

1, 2, 3

35

8563

Do 30 Apr, 2009 20:13

von sille82 Neuester Beitrag

calathea zebrina von Lidam, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 3 Antworten

3

2926

Mi 15 Jul, 2009 7:06

von Indigogirl Neuester Beitrag

Calathea zebrina von hummelkind, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

1882

So 12 Sep, 2010 13:24

von Rose23611 Neuester Beitrag

Calathea zebrina von Nicole1982, aus dem Bereich Treffpunkt & Stammtisch mit 2 Antworten

2

1063

Fr 17 Feb, 2012 14:29

von angemeldeter Gast Neuester Beitrag

Zebrina Staunässe??? von Rona, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 5 Antworten

5

498

Mo 29 Sep, 2014 16:28

von Rona Neuester Beitrag

Tradescantia zebrina von FuXXz, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 1 Antworten

1

391

So 08 Nov, 2015 17:15

von MarsuPilami Neuester Beitrag

yucca, dracaena oder cordy? Dracaena draco von pokkadis, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 3 Antworten

3

2118

Mo 18 Apr, 2011 7:52

von pokkadis Neuester Beitrag

Dracaena... aber welche? - Dracaena 'yellow coast' von Bias, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

996

Fr 27 Feb, 2015 10:43

von Bias Neuester Beitrag

Besorgt um Tradescantia Zebrina von Wiesenblümchen, aus dem Bereich Pflanzenkrankheiten & Schädlinge mit 24 Antworten

1, 2

24

4327

Do 25 Jul, 2013 23:30

von Lilli-Vera Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Zebrina als Bodendecker zur Dracaena? - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Zebrina als Bodendecker zur Dracaena? dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der dracaena im Preisvergleich noch billiger anbietet.