Winterling Eranthis pinnatifida - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenSamen & Anzucht & Vermehrung

Winterling Eranthis pinnatifida

Tipps zur Pflege, Vermehrung, Aufzucht von Pflanzen aus Saatgut ...
Worum geht es hier: Vermehrung, Anzucht und Aufzucht von Pflanzen...
Vermehrungsarten (wie kann ich eine Pflanze vermehren), Saatgut (in welcher Erde, wie zur Keimung bringen, Samen ernten), Aussaat (wann aussäen, Temperatur zum Keimen, wie viel Licht und Luftfeuchtigkeit, welches Wasser und wie oft gießen), Pikieren (wann teilen, Wurzeln trennen und vereinzeln, wie und wann umpflanzen), Stecklinge (wann schneiden und wie anschneiden), Anzucht (welches Substrat, im Gewächshaus oder Freiland), Düngen von jungen Pflanzen, Blüte und Frucht (wann kommt das erste Blatt, die erste Blüte oder Früchte).
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 7401
Bilder: 3
Registriert: Di 10 Mai, 2011 9:28
Wohnort: Peine
Blog: Blog lesen (50)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 78
Blüten: 881
Bitte berichte, das ist ja richtig spannend :-)

Ist bei dem Ausgesäten noch was anderes als Leberblümchen rausgekommen?
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 632
Bilder: 49
Registriert: Mi 25 Mai, 2011 9:31
Wohnort: 38855 Wernigerode Zone 7b
Geschlecht: männlich
Renommee: 1
Blüten: 10
Hallo,
nein nichts anderes. Aber es steht noch alles da und ich habe gelesen das selbst nach Jahren noch Samen keimen kann. Diesmal beim neuen Versuch keine Kühlphase sondern schattig im Freien denn am Standort in Japan ist ja jetzt auch kein Winter und auch dort keimt der Samen im zeitigen Frühjahr. Also Februar 2017 sehe ich hoffentlich etwas.
So kam der Samen und die Knollen an. Ich hab vergessen die Knollen zu fotografieren.

Bild

Bild
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 632
Bilder: 49
Registriert: Mi 25 Mai, 2011 9:31
Wohnort: 38855 Wernigerode Zone 7b
Geschlecht: männlich
Renommee: 1
Blüten: 10
Guten Morgen,
ich hab mir noch ein wenig Samen der Eranthis hyemalis besorgt. Kann ich den jetzt einfach an eine geschützte Stelle steuen?
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 7401
Bilder: 3
Registriert: Di 10 Mai, 2011 9:28
Wohnort: Peine
Blog: Blog lesen (50)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 78
Blüten: 881
Oh, ich hatte schon auf gute Nachrichten von deine Japanern gehofft :(

Eigentlich hätten die E. hyemalis bereits im Sommer gesät werden sollen, gleich wenn die Früchte ausreifen. Aber man muss ja nichts umkommen lassen. Da jetzt wahrscheinlich erst der Frost kommen wird würde ich mich auf die Suche nach einem frostgeschützten aber kalten Raum machen. Wenn das nicht geht eine Stelle mit lockeren, nährstoffreichen Boden, idealerweise am Rand von Laubgehölzen suchen. Dort säen und vielleicht noch mit etwas Laub abdecken.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 632
Bilder: 49
Registriert: Mi 25 Mai, 2011 9:31
Wohnort: 38855 Wernigerode Zone 7b
Geschlecht: männlich
Renommee: 1
Blüten: 10
Erst einmal Danke und noch ein gesundes neues Jahr. Ich möchte die in meine Wildblumenwiese ausbringen. Dort gibt es schon einige Schattenstellen.
Den bekommenden Samen habe ich jetzt folgendermaßen behandelt.
Küchentuch angefeuchtet und zusammen gefaltet. Alles in einen Zip Beutel und auf den Fußboden im Bad gelegt (Fußbodenheizung). Ich möchte den Samen das Frühjahr vortäuschen. Wenn jetzt eine frostfreie Periode kommt will ich das Küchentuch rausbringen und es leicht mit humosen Boden ganz dünn absieben. Was hällst du davon? Könnte das funktionieren?
So und nun noch kurz eine kleine Info zu den pinnatifida. Ich hab mir noch einmal Knollen kommen lassen. Die haben bereits ganz kurze Austriebe. Das hab ich beim Einsätzen ins Beet gesehen. Auf jeden Fall bekommst du weitere Infos.
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 7401
Bilder: 3
Registriert: Di 10 Mai, 2011 9:28
Wohnort: Peine
Blog: Blog lesen (50)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 78
Blüten: 881
Ich würde die Samen jetzt nicht künstlich vorantreiben, sondern alles seinen nätürlichen Gang nehmen lassen. Erfahrungsgemäß kommt bis Februar/März noch mal starker Frost, der die Keimlinge erfrieren lassen würde.
Im Garten kann ich beobachten, dass die kleinen, noch nicht blühenden Pflänzchen später austreiben als die blühfähigen.

Für die E. pinnatifida drücke ich ganz doll die Daumen.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 632
Bilder: 49
Registriert: Mi 25 Mai, 2011 9:31
Wohnort: 38855 Wernigerode Zone 7b
Geschlecht: männlich
Renommee: 1
Blüten: 10
Na dann unterbreche ich das mal Danke
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 632
Bilder: 49
Registriert: Mi 25 Mai, 2011 9:31
Wohnort: 38855 Wernigerode Zone 7b
Geschlecht: männlich
Renommee: 1
Blüten: 10
So eien Teil habe ich befreit aber zur Probe habe ich den anderen Teil wie beschrieben am Boden liegen lassen und heute nachgeschaut.
Bild

Bild
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 632
Bilder: 49
Registriert: Mi 25 Mai, 2011 9:31
Wohnort: 38855 Wernigerode Zone 7b
Geschlecht: männlich
Renommee: 1
Blüten: 10
Hallo und einen guten Tag,
nachdem ich nun über zwei Jahre versuche Eranthis pinnatifida im Garten bei uns zu etablieren denke ich das ich nun endlich ein Stück weiter gekommen bin. Sie blühen zwar noch nicht aber sie zeigen Anzeichen dies bald zu tun. Darüber freue ich mich natürlich sehr.
Das schönste ist das ich sie nicht im Kalthaus pflege sondern direkt im Beet. Das Substrat ist sehr humos und hat im Untergrund eine sehr grobe Drainschicht. Wie versprochen Beatty Infos

Bild

Bild
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 7401
Bilder: 3
Registriert: Di 10 Mai, 2011 9:28
Wohnort: Peine
Blog: Blog lesen (50)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 78
Blüten: 881
Wahnsinn!! Jetzt drücke ich dir fest die Daumen, dass dein Händler seriös war und du tatsächlich diese tollen weiß-blauen Blüten zu sehen bekommst. Und danke für´s Zeigen. :D
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 632
Bilder: 49
Registriert: Mi 25 Mai, 2011 9:31
Wohnort: 38855 Wernigerode Zone 7b
Geschlecht: männlich
Renommee: 1
Blüten: 10
Hallo Beate,
natürlich zeige ich wie es weiter geht. Bin doch selbst schon ganz gespannt. Den Lieferanten folge ich im Netz. Der hat sehr interessante Pflanzenschätze. Wenn ich in meinem zweiten Leben Millionär bin dann schlage ich kräftig zu. Ich kann mir das wirklich nicht leisten schade.
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 632
Bilder: 49
Registriert: Mi 25 Mai, 2011 9:31
Wohnort: 38855 Wernigerode Zone 7b
Geschlecht: männlich
Renommee: 1
Blüten: 10
Ein wenig Sonne, frostfrei und schon gehts voran.

Bild
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 632
Bilder: 49
Registriert: Mi 25 Mai, 2011 9:31
Wohnort: 38855 Wernigerode Zone 7b
Geschlecht: männlich
Renommee: 1
Blüten: 10
Wir waren einige Tage bei unseren Kindern. Als wir heute zurück waren bin ich natürlich gleich durch den Garten und habe nach meinen neuen Eranthis geschaut. Morgen werde sie wohl ganz geöffnet sein.

Bild
Benutzeravatar
Obergärtner
Obergärtner
Beiträge: 632
Bilder: 49
Registriert: Mi 25 Mai, 2011 9:31
Wohnort: 38855 Wernigerode Zone 7b
Geschlecht: männlich
Renommee: 1
Blüten: 10
Und jetzt so ein Sauwetter. Die zarte Blüte leidet.
Bild
Benutzeravatar
Pflanzenprofessorin
Pflanzenprofessorin
Beiträge: 7401
Bilder: 3
Registriert: Di 10 Mai, 2011 9:28
Wohnort: Peine
Blog: Blog lesen (50)
Geschlecht: weiblich
Renommee: 78
Blüten: 881
Aber es ist zumindest der Richtige \:D/ Herzlichen Glückwunsch! Dann haben sich die ganzen Umstände ja doch noch gelohnt.

Gehe ich recht in der Annahme, dass das nächste Projekt die Aufzucht weiterer Pflanzen aus Samen sein wird ;-)?
VorherigeNächste

Zurück zu Samen & Anzucht & Vermehrung

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Unbekannte Pflanze- Winterling (Eranthis hyemalis) von MSTN, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 2 Antworten

2

681

Di 06 Mai, 2008 15:18

von belascoh Neuester Beitrag

gelber Märzblüher - Winterling - Eranthis hyemalis von Willcox, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

471

Mo 10 Feb, 2014 11:42

von Willcox Neuester Beitrag

Unbekannte Samen - Winterling - Eranthis hyemalis von Curlysue, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 5 Antworten

5

482

So 22 Feb, 2015 8:03

von Curlysue Neuester Beitrag

Wer kennt den Strauch ? Sorbus x pinnatifida von juppsel, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 11 Antworten

11

2535

Mo 25 Jun, 2012 21:51

von Swenja2008 Neuester Beitrag

Eranthis von Eisböörd, aus dem Bereich Samen & Anzucht & Vermehrung mit 2 Antworten

2

1393

Fr 04 Jan, 2013 11:44

von Eisböörd Neuester Beitrag

Winterling oder Unkraut von Jule35, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

2717

Sa 12 Jun, 2010 12:34

von Eichbaum-Weiser Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

Beachte auch zum Thema Winterling Eranthis pinnatifida - Samen & Anzucht & Vermehrung - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu Winterling Eranthis pinnatifida dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der pinnatifida im Preisvergleich noch billiger anbietet.