winterharte blühende Pflanzen - Friedhof - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24

Start  |  Foren  |  Portal |   News  |  Galerie  |  Kleinanzeigen  |  Blogs  |  Shop  |  Wetter
Wo bin ich: Foren-ÜbersichtDie Welt der PflanzenPflegen & Schneiden & Veredeln

winterharte blühende Pflanzen - Friedhof

Die richtige Pflanzenpflege, Pflanzenschnitt, Veredelung ...
Worum geht es hier: Richtige Pflanzenpflege, schneiden und veredeln...
Die richtige Pflege von Pflanzen umfasst das Düngen (welcher Dünger und wie oft düngen), Schneiden (wie schneiden und wann wird geschnitten), Wässern (wieviel Wasser und wie oft gießen), Standort der Pflanze (wieviel Licht oder Schatten), Boden (welche Erde oder Substrate), Überwinterung (wie überwintern und bei welchen Temperaturen, winterharte oder nicht), Veredelung (welche Technik zum veredeln, okulieren, anplatten oder pfropfen).
Azubi
Azubi
Beiträge: 21
Registriert: Sa 31 Mai, 2008 10:46
Wohnort: Mönchengladbach
Renommee: 0
Blüten: 0
Hallo,

ich wollte euch mal fragen, was ihr für winterharte Pflanzen kennt, die eventuell dann auch noch blühen und die man auch gut auf den Friedhof pflanzen könnte.
Also Stiefmütterchen weiß ich, die wollen wir aber eigentlich vermeiden und Erika.
Ansonsten sind wir ahnungslos ^^

Liebe Grüße
Hauptgärtner
Hauptgärtner
Beiträge: 437
Registriert: Di 06 Mai, 2008 12:28
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 24 Aug, 2008 14:09
Hallo Pizzi,

bei unseren Blumenhändlern steht hier in letzter Zeit oft ein Hibskus herum Sorte Mauvelous, die sollen bis -20° C winterhart sein und haben richtig große Blüten.
http://images.google.de/images?hl=de&q=Mauvelous&gbv=1

Grüße Annette
Benutzeravatar
Pflanzendoktor
Pflanzendoktor
Beiträge: 3885
Registriert: Do 27 Dez, 2007 10:32
Wohnort: Schwaben Zone 7a
Renommee: 6
Blüten: 9385
BeitragSo 24 Aug, 2008 14:47
Rosen sind wunderschön, da gibt es auch kompakte Sorten.
Was war denn die Lieblingspflanze des Verstorbenen?
Gärtnermeister
Gärtnermeister
Beiträge: 1501
Registriert: So 13 Apr, 2008 10:07
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragSo 24 Aug, 2008 15:15
Wenn es ein größeres Grab ist, würde ich Hortensien empfehlen.

Lg
Gudrun
Azubi
Azubi
Beiträge: 21
Registriert: Sa 31 Mai, 2008 10:46
Wohnort: Mönchengladbach
Renommee: 0
Blüten: 0
BeitragMo 25 Aug, 2008 13:00
Danke schonmal für die Antworten also der Hibiskus ist schön hab mir den gerade mal angeschaut aber ich glaub ich hatte mich da falsch ausgedrückt... hmm mit winterhart meinte ich nicht dass es dann im Frühjahr wieder ausschlägt sondern was den winter über da ist.

Also Sie selbst hatte als Sie noch lebte immer Stiefmütterchen gepflanzt (ist ein Familiengrab) aber einfach aus dem grund weil Sie lange blühen und recht pflegeleicht sind und sie eben auch nicht mehr die fitteste war. aber richtige Lieblingsblumen von ihr weiß ich nicht wirklich. Gibt es denn sonst noch irgendwas??
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6386
Registriert: Do 03 Jul, 2008 19:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
BeitragMo 25 Aug, 2008 16:14
Ich habe diesen Sommer meinen neuen Polster-Phlox (phlox subulata) liebgewonnen. Der ist meines Wissens immergrün; und im Frühsommer blüht er herrlich.

Er braucht, glaube ich, einen relativ sonnigen Standort, und durchlässigen Boden [ich hab' bei mir einfach ordentlich Blähton unter die Erde gemischt].
Und so 2-mal muß man im Sommerhalbjahr mindestens ein Viertelstündchen investieren, und Blütenreste sowie ein/zwei reppige Zweiglein entfernen.
Aber das war schon wirklich alles, was die Pflanze an Pflege benötigt.

Es gibt die Pflanze in verschiedenen Blütenfarben, und leicht unterschiedlichen Laubfärbungen. Übrigens läßt sich die Pflanze über Stecklinge vermehren, die man z. B. in den Garten setzen könnte, dann kann man immer preiswert nachpflanzen, falls am Grab mal was kaputt geht.


Auch Walzenwolfsmilch gefällt mir im Winter sehr gut. Auch die braucht Sonne, und man muß im Sommer einmal vorbei, Blüten/Fruchtstände abschneiden (incl. der Triebe, an denen sie wachsen, die sterben nämlich meines Wissens ab).



Besonders die Walzenwolfsmilch, aber auch der Polster-Phlox, haben den Vorteil, daß sie mit relativ wenig Wasser auskommen, also auch trockene Sommern eher überstehen als andere Pflanzen.

Nachteil (wie bei sehr vielen Stauden, wie Du feststellen wirst): alles, was der Wind an Laub auf das Grab weht, bleibt auch da - besonders die Walzenwolfmilch hält wie ein Kamm alles fest und läßt nichts mehr los.




Du kannst Dir auch mal die folgende Website anschauen:
http://www.derkleinegarten.de/grabmal_anlage.htm
Pflanzenprofessor
Pflanzenprofessor
Beiträge: 6386
Registriert: Do 03 Jul, 2008 19:14
Blog: Blog lesen (16)
Renommee: 40
Blüten: 30203
BeitragMo 25 Aug, 2008 16:37
So, jetzt komm ich Euch auch noch mit Photos.... :)


hier unten füge ich ein Bild von meinem blühenden Polsterphlox an; habe ich aus einem älteren Photo herausvergrößert, daher ist die Qualität nicht so besonders.


In folgendem Thread (Seite 7, Mitte) habe ich ein Photo von meiner Walzenwolfsmilch eingestellt: http://green-24.de/forum/ftopic29612.html
Dort sieht man auch eine sehr hübsche Sedum-Art


Generell würde ich sowieso auch dazu raten, Sedum und Sempervivum für das Grab mitzuverwenden. Sieht gut aus, ist pflegeleicht, und wenn man den Rand des Grabs gut damit bepflanzt, wirkt es wie eine Art Sperre für die anderen Pflanzen, dann muß man nicht immer rennen, und Überhängendes/Überstehendes abschneiden.

Außerdem gilt auch hier: Wenn man sich eine hübsche Sedum-Pflanze kauft, kann man über Stecklinge schon in wenigen Wochen viele Pflanzen daraus machen; auch das spart Geld, und man kann sich einen kostenlosen "Vorrat" für Ersatzpflanzungen anlegen.
Bilder über winterharte blühende Pflanzen - Friedhof von Mo 25 Aug, 2008 16:37 Uhr
A 4 008 b - c.jpg
Polster-Phlox; das kleine zwischen den drei Steinen ist eine Grasnelke, ebenfalls eine hübsch blühende und wintergrüne Pflanze.

Zurück zu Pflegen & Schneiden & Veredeln

 


Verwandte Fragen & Themen Antworten Zugriffe Letzter Beitrag

Winterharte Pflanzen? von La Fleur, aus dem Bereich Pflanzenbestimmung & Pflanzensuche mit 4 Antworten

4

2456

Mo 31 Mai, 2010 12:15

von Mopi Neuester Beitrag

Blühende Pflanzen als Schattenspender von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

5577

Mi 21 Mai, 2008 5:47

von Frank Neuester Beitrag

Winterharte Pflanzen gesucht! von Pflanzenliebe, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 5 Antworten

5

1569

So 18 Feb, 2007 22:53

von simona Neuester Beitrag

Winterhärte verschiedener Pflanzen von Eichbaum-Weiser, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 15 Antworten

1, 2

15

1891

Mo 02 Mär, 2009 17:19

von Rose23611 Neuester Beitrag

Winterharte Feigen,Wo pflanzen? von Preoli97, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 2 Antworten

2

2101

Do 26 Apr, 2012 18:24

von Amorphophallus Neuester Beitrag

Vorfrühlingsblüher - Früh blühende Pflanzen von Frank, aus dem Bereich Garten & Pflanzen News mit 0 Antworten

0

6300

Di 23 Dez, 2008 7:57

von Frank Neuester Beitrag

Nicht-Blühende Pflanzen für Balkonkästen von Starbluesky20, aus dem Bereich Tipps & Tricks mit 12 Antworten

12

1967

Mo 23 Feb, 2015 9:09

von Starbluesky20 Neuester Beitrag

Gartenplanung, blühende Pflanzen jederzeit von Kniggedigge, aus dem Bereich Gartenplanung & Gartengestaltung mit 3 Antworten

3

319

Mo 16 Okt, 2017 12:49

von Roadrunner Neuester Beitrag

Winterharte Banane in den Garten pflanzen von halfpap, aus dem Bereich Pflanzen & Botanik mit 8 Antworten

8

3725

Fr 19 Sep, 2008 14:38

von Fabi Neuester Beitrag

Wie kann man die Winterhärte von Pflanzen erhöhen? von Maranatha, aus dem Bereich Pflegen & Schneiden & Veredeln mit 37 Antworten

1, 2, 3

37

5852

Do 12 Sep, 2013 20:23

von baki Neuester Beitrag

 


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 0 Gäste

Beachte auch zum Thema winterharte blühende Pflanzen - Friedhof - Pflegen & Schneiden & Veredeln - GREEN24 das Angebot in den Shops ,dort kannst du einfach online bestellen und günstig kaufen. Wir garantieren günstige Preise und einen schnellen Versand. Oft gibt es zu winterharte blühende Pflanzen - Friedhof dort auch Erfahrungen oder Händler, einen Großhandel der friedhof im Preisvergleich noch billiger anbietet.